Katze spielt verrückt?!

Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
Hi ich hätte einmal eine Frage vll weiss ja einer von euch was das war bzw was das sollte. Und zwar ist mein Problem das eine meiner Katzen heute in " durchgeklnallt" ist. Angefangen hatt dies indem sich Chester hingelegt hatte und auf dem Boden rum rollte ( das macht er immer wenn er gekrault werden will) und mein Freund sich bückte um ihn zu streicheln bis dato alles gut.Jedoch mit einmal sprang Chester hoch und haute ihm die Brille von der Nase und zerkratze so sein Gesicht.Danach versuchte er mich oder meinen Freund zu beissen.Kurz darauf war für ca 5 min ruhe , doch dann ging mein Freund an Chester vorbei (dieser lag auf den boden) sprang jedoch auf und sprang ihn an verkallte sich im Bein und wollte ihn in die seite beissen.Danach versuchte die Katze einen durch die Wohnung zu jagen.Was dazu noch zu sagen ist, ist das 1) Das dies ohne Vorwarnung oder Anzeichen geschah, es war einfach von jetzt auf gleich. 2) Er war halt ab und an einfach wieder normal kam an schmuste oder stubste ein an und knallte wieder einfach durch. 3) ich habe sie erst seid 3 tagen wieder ( war 4 wochen weg) doch bis heute war nichts auffälliges passiert. 4) Selbst die Attacken gingen ohne Signale ab ( ganz normale haltung etc) und 5) So hatt sich noch keiner von denen Aufgeführt
Weiss einer von euch vll einen Rat?
Mfg
Jisushi und danke schonmal
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Kann es sein, dass im Bauch etwas weh tut? Katzen, die große Schmerzen haben, ticken durchaus auf die von Dir beschriebene Art und Weise aus.
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
wie alt ist er denn?
seit wann seit ihr denn wieder da?
war er die ganze zeit bei euch in der wohnung wo ihr weg wart?
hat sich irgendwas verändert in der wohnung?

er ist bestimmt beleidigt, weil ihr ihn so lange allein gelassen habt.
 
Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
Das er schmerzen hatte schien nicht so aber ich versuche nacher mal ihn abzutasten.
1) Er ist ca 2 jahre alt jetzt genau so wie sein Bruder
2) Nein er war bzw sie beide waren bei meiner Mutter untergebracht ( dort gab es auch keine zwischenfälle) genauso wie die letzten Tage seit samstag abend bei mir
3) und nein in der wohnung hatt sich nichts verändert alles ist genauso geblieben so wie sie verlassen wurde
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
ist schon ein komisches verhalten, aber sonst ist alles ok, fressen kacken pullern?
 
Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
Ja wie gesagt das verhalten verwirrt mich auch und jup alles kalr sie fressen ihre Näpfe ganz gewohnt leer und katzenklo benutzen sie auch normal also alles in ok
 
Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
also habe nach geschaut mit tasten etc er hat jetzt beim nachschauen keine schmerzen wäre es dennoch sinnig einen tierartzt aufzu suchen?
 
Eucony

Eucony

Forenprofi
Mitglied seit
23. August 2010
Beiträge
3.326
Ort
Zuid-Holland
Die Katzen waren 4 Wochen bei Deiner Mutter, während Ihr im Urlaub wart. Das heisst, sie haben sich 4 Wochen lang an eine andere Umgebung und an eine andere Bezugsperson gewöhnt. Dann habt Ihr sie abgeholt und sie mußten sich wieder umstellen auf Eure Wohnung. Bei Katzen ist die Umstellung nicht so leicht und schnell wie beim Menschen. Sie brauchen Zeit. Ihr wart 4 Wochen weg, 4 lange Wochen waren die Katzen bei Deiner Mutter. Nun müssen sie sich wieder umgewöhnen.

Ich würde sie in Ruhe lassen, nicht auf sie zu gehen, sie nicht streicheln, ausser sie kommen von sich und wollen gestreichelt werden. Ganz normal mit ihnen reden, nicht bestrafen. Sie kommen von sich aus...

Beobachte sie einfach. Wenn sie sich normal putzen, normal fressen, ihr Output normal ist, ihr Fell normal aussieht und sie kein Fieber haben (Mattigkeit), besteht kaum ein Grund für einen TA-Besuch. Warte einfach ab..
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
Das dies ohne Vorwarnung oder Anzeichen geschah, es war einfach von jetzt auf gleich.
Manchmal sind die Anzeichen und Vorwarnungen so subtil, dass sie Mensch einfach nicht wahr nimmt.
Ansonsten kann ich Euconys Ausführungen nur zustimmen.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #10
Ich gebe auch Eucony Recht.

Und mal so ganz nebenbei - was sind das für wundervolle Kuhkatzen!!!! :pink-heart:
 
Zuletzt bearbeitet:
eireen

eireen

Forenprofi
Mitglied seit
3. Oktober 2008
Beiträge
2.163
Ort
Norddeutschland
  • #11
Ich könnte mir duchaus auch vorstellen, dass es eine Reaktion auf einen neuen ungewohnten "Duft" ist, irgendwas "animalisches"?
Vielleicht im Urlaub gekauft?
 
Werbung:
Jisushi

Jisushi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2011
Beiträge
17
Ort
Bochum
  • #12
Danke nochmal für die vielen tipps, habe ihn nun etwas weniger als ne woche beobachtet und es scheint alles wieder normal zu sein.
Einmal sah es zwar so aus als ob er nochmal anlauf nehmen wollte... aber ansonst ist er wieder vollkommen normal: Warscheinlich war es wirklich wegen dem urlaub. Danke euch nochmal ^^ Und Kuhkatzen so wurden sie noch nie genannt XD
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
16
Aufrufe
2K
tiedsche
tiedsche
B
Antworten
28
Aufrufe
1K
Fibie
A
Antworten
11
Aufrufe
562
A
D
Antworten
18
Aufrufe
5K
Starfairy
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben