Katze sitzt auf Dach und maut...

R

ralf-fennig

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Mai 2011
Beiträge
5
Ort
D-49424 Goldenstedt
Hallo!
Das ist wirklich ein ziemlich akutes Problem. Gestern ist meine Wohnungskatze aus dem Dachfenster "geflohen", auf den Dachfirst geklettert - und sitzt seit gestern abend auf der höhesten Stelle auf dem Dach und maut.
Hat sich offensichtlich seit gestern nicht großartig von ihrem Standort bewegt.
Das Dach ist ein normales Schrägdach so das eine Katze eigentlich keine Schwierigkeiten haben dürfte sich darauf zu bewegen - aber auf locken reagiert sie nicht.
Gestern abend habe ich auch schon mit der Feuerwehr telefoniert - Antwort war das ich erstmal abwarten soll. Normalerweise wären Katzen durchaus in der Lage auch wieder herunterzukommen und würden runterlaufen spätestens wenn die Feuerwehr mit der Leiter kommt. Einen "Einsatz" zu bezahlen würde auch meine finanziellen Mittel übersteigen.

Aber oben sitzen lassen möchte ich sie ja auch nicht...

Was soll ich denn jetzt tun?
 
Werbung:
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.290
Außer Feuerwehr Polizei oder Tierschutzverein anrufen,fällt mir leider auch nichts ein.
 
agnyte3

agnyte3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2011
Beiträge
410
Ort
Bayern,Ochsenfurt
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo, laß' das Fenster auf damit sie wieder rein kann.
Evtl. auf der anderen DAchseite noch ein Dachfenster? Auch öffnen.
Stelle ein Schüsselchen mit Nafu innen ans Fenster und warte ab.

Mehr kannst Du nicht tun.
Alles Gute
LG
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Wie hoch ist denn das Haus?
Kann man eventuell mit einer langen Leiter etwas ausrichten? Bei einem Einfamilienhaus wäre das ja möglich.
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
:eek:

Frag mal den nächsten Dachdecker, mit ein bißchen bezirzen klappt es vieleicht. Ist meist billiger als die Feuerwehr.
Wenn es regnet wird das Dach glatt und schlüpfrig, dann droht für die Katze doch der Absturz.

Laß auf jeden Fall das Fenster auf. Lock weiter an. Rappel mit der Futterdose oder Trockenfutter

Wenn sie wieder drin ist, bitte in Zukunft das Fenster absichern. Ist auf Dauer billiger und schont die Nerven !

LG Silke
 
Mariko

Mariko

Forenprofi
Mitglied seit
21. Juni 2010
Beiträge
1.800
Ort
ein kleines Dorf in Hessen^^
Kannst du nicht selbst klettern? Oder hast du eine Leiter, die lang genug ist?

Mein Taifun war letzte Woche auf dem Scheunendach des Nachbarn und kam nicht mehr unter. Mein Freund hat ihn dann mittels Leiter retten können.
 
Flumina

Flumina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
173
Duch Zufall hab ich erfahren das die Katze wieder drinnen ist.

Beim Nächsten mal die Freiwillige Feuerwehr anrufen die machen das meist Kostenlos
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Gestern abend habe ich auch schon mit der Feuerwehr telefoniert - Antwort war das ich erstmal abwarten soll. Normalerweise wären Katzen durchaus in der Lage auch wieder herunterzukommen und würden runterlaufen spätestens wenn die Feuerwehr mit der Leiter kommt. Einen "Einsatz" zu bezahlen würde auch meine finanziellen Mittel übersteigen.

Vonwegen umsonst! Die Zeiten sind lange vorbei....leider.

Wenn man Glück hat, deklarieren sie solch einen Einsatz als "Übung".
Allerdings ist es sehr oft genauso, Retter nahen, Katzen flüchten.;)

LG
 
Flumina

Flumina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
173
  • #10
ich dachte die Freiwillige Feuerwehr macht es um sonst. Wir hatten vor gut einem Jahr ein Wespennest am Balkon das haben die auch entfernt und ich meine mich zu erinnern das es nix gekostet hat
 
SchaPu

SchaPu

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2010
Beiträge
1.698
Ort
Unterfranken
  • #11
mmmh, bei uns will die Feuerwehr für so was eine Spende von 10 od. 20 Euro. Auch für Wespennester entfernen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Hiro
2
Antworten
37
Aufrufe
4K
Hiro
P
Antworten
14
Aufrufe
815
Poldi
R
2
Antworten
32
Aufrufe
737
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben