Katze seit 9 Jahren unsauber, 9 Jahre hatte ich gute Nerven, aber jetzt...

  • Themenstarter Pumacat
  • Beginndatum
P

Pumacat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
6
Hallo alle, ich bin neu hier, und habe ein riesengroses Problem. :(

Ich denke nur dass ich viel zu spät reagiere. leider.
Ich habe einen 9 Jahre alten Kater.
Er ist seit 3Jahren, eine reine Wohnungskatze.
Das Problem ist dass er nicht sauber ist.
Er pinkelt neben das Katzenklo (Badezimmer) oder ins Wohnzimmer, immer auf die gleichen stellen (immer auf die Fliesen)
Als er noch keine reine Wohnungskatze war, fiel seine unsauberkeit nicht so auf, wobei ich ihn damals auch schon immer erwischt habe. In den letzen 3 Jahren mussten wir leider 3 mal umziehen, die ersten 3 Wochen in der Wohnung benutzte er komischerweise immer das Katzenklo, und dann wars das schon wieder. Nachdem ich jetzt seit 3 Jahren jeden Tag die ganze Wohnung mind. 1x nass wische, bin ich am verzweifeln und versteh nicht wieso er das macht??
Ich möchte sie auf keinen Fall weg geben..
Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
 
Werbung:
tiana

tiana

Benutzer
Mitglied seit
29. August 2009
Beiträge
89
Vielleicht mag er das Katzenklo nich.
Hatte mit unserem Kater mal ne Zeit Probleme hab dann das Streu gewechselt und seither klappt es wieder wunderbar

lg
Tina
 
Xaphira

Xaphira

Benutzer
Mitglied seit
1. September 2009
Beiträge
32
Ort
Oberhausen
vielleicht hilft es auch, wenn du das katzenklo woanders hinstellst? hast du das mal ausprobiert?
 
P

Pumacat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
6
ich bin ja 3 mal umgesogen, und in allen 3 Wohnungen verhielt er sich gleich. ich hab es hier noch nicht versucht. hab ne 80 2m Wohnung, dh soviele stellen um das Klo hinzustellen gibt es nicht. Habe auch schon neue gekauft, hat aber leider nichts genützt. Sie weis genau wo sie ihren Pipi ablassen soll, denn jedes mal wenn sie iergendwo hin gemacht hat, und sie begegnet mir, rennt sie schnell weg...
 
P

Pumacat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
6
ahja, noch was. wenn ich sie ins Katzenklo rein setze, rennt sie ganz schnell raus und schüttelt ihre Pfoten.. ekelt sie sich vielleicht??
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
vielleicht gefällt ihr das streu nicht?
 
P

Pumacat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
6
hmm, hab schon sehr oft das Streu gewechselt. Nur das Kumpstreu hab ich noch nie ausprobiert. istd as wirklich besser?
danke schon mal für euere Ratschläge.
lg
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
meine hermine war auch lange unsauber, lag zum großteil an blasentzündung.
irgendwann hab ich mal klumpstreu versucht. da hat sie angenommen.
ich hab ganz "billiges" vom futterhaus.
das finden aber alle toll
 
BlackCats

BlackCats

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.407
Ort
Hohenstein-Ernstthal
Welches Streu benutzt du denn?

Häufig wird Catsan von Katzen abgelehnt. Die Steine sind zu spitz und scharfkantig.

Versuch doch einfach mal ein gutes Klumpstreu und mische es mit Erde/Sand. Als ehemaliger Freigänger wird dein Kater das zu schätzen wissen.

Sind organische Ursachen ausgeschlossen worden?
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #11
Bitte fang mit dem Fragenkatalog in der Kategorie Unsauberkeit an.

Ob man bei einer so langen Unsauberkeit noch Ursachen findet, ist allerdings fraglich. Das Verhalten kann sich bereits ohne erkennbare Gründe eingeschliffen haben.
Es wird sich auf jeden Fall nun nicht mehr schnell und einfach ändern lassen, sondern Geduld und Aufmerksamkeit erfordern.
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #12
Bitte fang mit dem Fragenkatalog in der Kategorie Unsauberkeit an.

Ob man bei einer so langen Unsauberkeit noch Ursachen findet, ist allerdings fraglich. Das Verhalten kann sich bereits ohne erkennbare Gründe eingeschliffen haben.
Es wird sich auf jeden Fall nun nicht mehr schnell und einfach ändern lassen, sondern Geduld und Aufmerksamkeit erfordern.


Jep, bitte den Fragebogen ausfüllen!!
Und dann sehen wir weiter, erst mal nicht den Mut verlieren. :)
 
P

Pumacat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
6
  • #13
Hallo, ich benutze normales Katzenstreu, welches das nicht klumpt.
Ich war beim Tierarzt, der hat Tests gemacht, dh organische Probleme sind auszuschliessen. Sowie auch durch die Tatsache, dass sie auch ihre häufchen neben das Katzenklo macht.

Ich werde es mal mit normaler Erde versuchen... auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. :)


*hoffe*

lg
 
Minou

Minou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
766
Ort
Schleswig-Holstein
  • #14
Hast Du mal andere Katzentoiletten versucht? Gibt ja welche mit und ohne Haube, vielleicht mag sie da ja etwas nicht. Hast Du mehrere Toiletten stehen? In der Natur setzen die Katzen ja auch an getrennten Plätzen Urin und Kot ab.

Gruß Barbara
 
P

Pumacat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2009
Beiträge
6
  • #15
Ich hab 2 Katzenklos, jeweils ohne Haube. Ich hatte mal welche mit Haube, aber die hat sie gar nicht erst beachtet.
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #16
Das mit der Erde ist eine gute Idee.
Wenn sie hauptsächlich in die Nähe vom Katzenclo macht, könnte das schon ein Zeichen sein, daß ihr irgendwas am Klo nicht gefällt.

Mach doch mal in eines Erde, in das andere eine neue Streusorte. Feine Klumpstreus werden von den meisten Katzen sehr gerne angenommen.
 
miamaar

miamaar

Forenprofi
Mitglied seit
17. April 2009
Beiträge
1.593
  • #17
Hallo,

wenn er immer die gleichen Stellen in der Wohnung aufsucht, dann solltest Du diese mit Myrteöl neutralisieren. Das ist ganz wichtig, sonst sind es "auf ewig markierte Stammpinkelstellen"

Liebe Grüße
 
spongi

spongi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2009
Beiträge
540
  • #18
Hallo!

Lege doch mal eine Fliese (einfach mal im Baumarkt nach einem Muster für "Dein neues Bad" fragen) in das Klo, sie sollte groß genug für die Katze sein, aber so klein, das rundherum noch ca 10cm Streu sichtbar sind. So muss die Katze die Streu nicht betreten und Du musst nur noch eine Fliese täglich reinigen!
Das hat bei uns funktioniert! Chrissy hat sich auf die Fliese gehockt und an deren Rand in die Steu gepieselt:D

LG

Caro (deren Katze momentan wieder "dicht" ist)
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
22
Aufrufe
2K
Gwion
G
laula
Antworten
2
Aufrufe
671
KiaraMN
S
Antworten
6
Aufrufe
2K
gisisami
G
S
2
Antworten
38
Aufrufe
3K
Zugvogel
Z
BavariaCat
Antworten
9
Aufrufe
2K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben