Katze sehr träge

S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
33
Moin,
ich glaube, mein Beitrag passt am Besten zu dem Thema Verhalten.
Meine Katze ist absolut faul. Sie ist 4 Jahre alt und wohnt jetzt seit ungefähr 10 Monaten bei uns. Wir haben sie aus dem Tieheim geholt, und nach einiger Eingewöhnungszeit versteht sie sich nun auch mit unserem Kater ganz gut. Sie ist zutraulich geworden - und faul. Wir haben eine Katzenklappe, die den ganzen Tag offen ist und auch von unserem Kater intensiv genutzt wird. Die Katze nutzt sie nicht. Nicht, weil sie nicht weiss, wie es geht. Manchmal (ganz selten) wenn es dunkel ist, und die Terassentür auf ist, geht sie raus, und kommt dann ggf. durch die Katzenklappe wieder rein, wenn die Terassentür dann zu ist.
Ansonsten sieht ihr Tag folgendermassen aus:
Morgens zur Frühstückszeit kommt sie ins Bett um uns zu wecken weil sie Hunger hat. nach dem Fressen legt sie sich auf einen Sessel und pennt. Zwischendurch steht sie vielleicht ein mal auf, um das Kaklo zu benutzen, mehr aber auch nicht. Die nächste Aktion ist dann wieder das Fressen zum Abend hin.
Ich kann sie auch nicht wirklich animieren, mal etwas aktiver zu werden. Zum Spielen hat sie selten Lust. Auf Klickertraining ist sie auch nicht scharf.
Hat irgendwer eine Idee, wie ich sie zu mehr Aktivität "verleiten" kann?

Gruß
Sinth
 
Werbung:
D

DaisyPuppe

Gast
War sie denn voher anders?
 
S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
33
Ja. Sie hat mehr gespielt, ist überall herumgekrochen. Das lag sicherlich auch daran, daß es bei uns ja absolut neu war für sie.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.170
Dann würde ich mit ihr mal zum Tierarzt gehen. Da kann ein gesundheitliches Problem dahinterstecken.
 
Lunalein

Lunalein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2013
Beiträge
834
Ich würde einmal zum Tierarzt gehen. Es kann zwar sein, dass sie wegen dem Wetter (wie heiß ist es bei euch?) etwas inaktiver ist, aber sicher ist sicher. Bei meinem war es ganz gleich und da war er krank.
Hat sie sich vorher mehr zum spielen animieren lassen?
 
S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
33
Meinst Du?
Sie frisst immer gut, hat ein schönes Fell, keine Parasiten, Zahnfleisch ist schön rosa, die Augen sind klar. Stuhlgang ist regelmässig und sieht ok aus.
Naja, die jährliche Impfung steht ja bald an, dann kann ich das ja damit verbinden und vorziehen?
 
D

DaisyPuppe

Gast
Also wenn sie sonst gesund ist, könntest du sie vor dem Füttern, wenn sie Hunger hat mit Leckerlies zum Spielen animieren - z. B. indem du sie ihr Futter suchen lässt - in Fummelbrettern verstecken. Vielleicht interessiert sie dann auch das Clickern. Funktioniert bei den verfressenen Kalibern ganz gut :D
Langeweile kann ich mir nicht vorstellen, da sie ja raus darf und das auch nicht wirklich nutzt.
 
S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
33
Mit Fressen kann ich sie animieren. Manchmal tue ich ein bisschen Trofu in Eierschalen, da kann sie sich das dann rausfummeln. Aber es kann ja nicht sein, daß ich sienur mit Fressen zur Bewegung kriege?
 
D

DaisyPuppe

Gast
Was ist sie denn für eine Rasse, wenn überhaupt?
 
S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
33
  • #10
EKH heisst das, glaube ich. Nix besonderes.
Ausser natürlich für mich... :muhaha:
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #11
Wichtig ist erstmal festzustellen, ob sie wirklich gesund ist.
Tja und sonst - faule Katzen gibt es. Das nervt vielleicht dich - aber sie wohl nicht :D
 
Werbung:
S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
33
  • #12
Stimmt. Sie ganz bestimmt nicht. Wenn sie will, kann sie auch flink sein. Als der kater neulich eine Maus mitgebracht hat, hat sie ihm die weggeschnappt. So schnell konnte der gar nicht gucken...
Jetzt frisst er die meistens draußen vor der Klappe. Er lernt schnell.
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #13
Also wenn sie sich mit Hilfe von Futter bespaßen lässt, kannst du das machen. Ich würde sie aber nicht nerven - sonst zieht sie sich vielleicht überhaupt zurück. Ihr bietet ihr mit dem Freigang ja wirklich alle Möglichkeiten für ein ausgefülltes Katzenleben, allein ist sie auch nicht - ich weiss nicht was du da sonst noch machen könntest.
 
mixi2011

mixi2011

Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2013
Beiträge
70
Alter
40
Ort
Köln
  • #14
Meine ist zur Zeit auch ganz faul. Ich weiß ja, dass Katzen viel schlafen, aber bekomme sie kaum dazu zum Spielen. Erst dann wenn ich selber ins Bett muss :(
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
  • #15
Stimmt. Sie ganz bestimmt nicht. Wenn sie will, kann sie auch flink sein. Als der kater neulich eine Maus mitgebracht hat, hat sie ihm die weggeschnappt. So schnell konnte der gar nicht gucken...

Vielleicht wäre die Dame mit Frostküken aus der Reserve zu locken? (Die natürlich vorher aufgetaut werden sollten:D)

LG Silvia
 
S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
33
  • #16
Mit Fressen kriege ich sie immer. Aber da sie sich sonst nicht viel bewegt will ich auch nicht, daß sie fett wird.
Ich werde morgen mal zum TA mit ihr gehen. Mir ist nämlich auch ein leichtes Humpeln aufgefallen. Sie lässt sich zwar überall anfassen aber sicher ist sicher.
 
S

Sinthoras

Benutzer
Mitglied seit
30 März 2011
Beiträge
33
  • #17
Ich war am Samstag beim TA. Der sagt, daß der Katze offensichtlich nichts fehlt.
Wegen des Lahmens hat er mir Cortison und Schmerzlittel mitgegeben. Das soll ich mal ne Woche ausprobieren und mich noch einmal melden. Vielleicht hat sie sich was gezerrrt oder so.
Insgesamt ist das etwas unbefriedigend.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
994
Eylhardt
Antworten
5
Aufrufe
1K
käsebrekkie
Antworten
3
Aufrufe
385
ottilie
Antworten
5
Aufrufe
820
Schaumbad
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben