Katze runtergefallen

A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Hallo,

meine kleine Gina ist am Samstag aus 2,50 vom Badregal gefallen. Unten ist die Toilette und die Heizung, sie ist genau dazwischen gefallen, ist wohl auch mit dem Körper gegen den Klorand geknallt bzw. die Heizung.:oha:

Man sieht ihr oder merkt ihr aber nichts an, soll ich sie lieber vorsorglich vom Arzt untersuchen lassen?

Lg Ariane
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Hallo,

meine kleine Gina ist am Samstag aus 2,50 vom Badregal gefallen. Unten ist die Toilette und die Heizung, sie ist genau dazwischen gefallen, ist wohl auch mit dem Körper gegen den Klorand geknallt bzw. die Heizung.:oha:

Man sieht ihr oder merkt ihr aber nichts an, soll ich sie lieber vorsorglich vom Arzt untersuchen lassen?
Ähh...ja! Da fragst Du noch? Ab zum TA mit der Kleinen.
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Ja, ich habe sie abgedrückt am ganzen Körper ob sie Schmerzen hat, aber keine Reaktion. Sie spielt und frisst und tobt, alles ganz normal.

Aber ich werde heute abend vorsorglich doch zum Tierarzt gehen.
 
Werbung:
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Ja, das hat die Tierärztin eben am Telefon auch gesagt.
 
~Selena~

~Selena~

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
2.772
mal ganz ehrlich, hättest du im Forum nachgefragt, wenn dir nicht doch etwas aufgefallen wäre?

wenn mir absolut nichts aufgefallen wäre, dann würde ich nicht sicherheitshalber im Forum nachfragen, sondern hätte das Ereignis vermutlich schon "vergessen" - also schnapp dir die Katze und ab zum TA
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Puh, jetzt macht Du mir aber ein schlechtes Gewissen, bin noch bis 17.00 Uhr im Büro, werde dann gleich nachhause fahren, die Kleine einpacken -meine Tierärztin ist gleich um die Ecke.:reallysad:
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2010
Beiträge
6.144
wenn dem Tier etwas zugestossen ist, dann kann man schon bei genauem Beobachten eine Veraenderung im Verhalten feststellen - man muss aber sehr genau beobachten, ob eine Verhaltensaenderung stattfindet.

Z.B. mein Kater wurde mal in den Schwanz gebissen, was man so eigentlich nicht sehen konnte, da keine offene Bisswunde zu sehen war. ABER er hat gefaucht,w enn ich ihn so wie immer auf den Arm nehmen wollte und beim Spiel mit der Angel hat er das Hinterheil oben gelassen (normalerweise drueckt der sich platt auf den Boden uns trampelt etwas mit den Hinterbeinen um dann loszusprinten - genau das fiel nun weg).

Z.B. Einer der Kater hatte eine Verletzung am Ruecken (ob vom Fall oder Biss weiss ich nicht). Auf jeden fall ist er nur noch halb den Baum hoch gekletter und hing dann da fest (wie so ein Tierfell mit allen Pfoten zur Seite gespreizt) und hat sich beim Spiel oefter mal kugelig hingehockt. Hatte ihn genau beobachtet und wusste nie, ob er nicht muede war oder ob es ihm schlecht ging. Aber mein Bauchgefuehl hat nicht getruegt. Es ging ihm schlecht! er hatte Schmerzen und eine Verletzung am Ruecken!


Meine Tieraerztin und der TA meinen beide, dass man sehr wohl Verhaltensauffaelligkeiten sehen kann, wenn was passiert, auch wenn man sowas auf den ersten Blick nicht zu erkennen meint, weil das Tier immer noch frisst und spielt. Man muss nur sehr genau hinschauen und alles erkennen, was anders als sonst ist. Katzen verstecken sowas naemlich gerne....

Selber Abtasten scheint mir dagegen etwas schwierig - ich habe in meinen beiden Faellen gesehen, wie sorgfaeltig die TA untersuchen und das kann man selber nie machen. Bei mir hatte der kleine mit der Rueckenverletzung keinen Ton von sich gegeben (ich hatte auch abgetastet) und beim TA hat er gequietscht wie ne Hupe/Troete. Und die Schwanzverletzung des anderen habe ich auch selber nicht gesehen und ertasten koennen - so viel Fell, so eine kleine Schramme und die TA meinte, es waere definitig ein Katzenbiss gewesen (und es gab Antibiotikum)

Also - wenn Du Dir unsicher bist, ob es dem Tier gut geht - ab zum TA!!! Lieber einmal zu viel als zu wenig!!!!


Viel Glueck.
 
Zuletzt bearbeitet:
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
37
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Jup, lieber mal für zehn Euro abtasten lassen, als was übersehen.
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
Also mir ist wirklich nichts aufgefallen, habe sie das ganze WE mit Argusaugen beobachtet. Aber man weiss ja von Katzen das sie sich nichts anmerken lassen, erst wenns ganz schlimm ist...
Aber der Aufprall hat mich ganz schön erschreckt.

So mache mich jetzt auf den Weg...werde morgen berichten.
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
  • #10
Hallo,

also es ist gottseidank nicht schlimmes passiert. Allerdings hat sie schon eine Prellung und einen ganz leichten Bluterguss, dafür habe ich abschwellende Tropfen bekommen.

Werde mal schaun ob ich nicht eine Katzentreppe oder Brett da noch anbringen kann, das Bad ist nur sehr klein, da passt eigentlich gar nichts mehr hin.

Upps, ist das Bild groß, wollt euch nur mal Gina zeigen, ist so ne Süße.
 
Zuletzt bearbeitet:
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2010
Beiträge
6.144
  • #11
siehste, war doch gut, dass Du hingegangen bist. Schoen, dass es nix schlimmes ist ... und gut, dass Du den Heilungsprozess nun unterstuetzen kannst. ABer hier sieht man - ein Hund oder wir Menschen haetten bei sowas rumgejammert. Eine Katze beisst die Zaehne zusammen....


Sag mal, konntest Du ihr den Weihnachtsdress einfach so anziehen??? oder ist das Photoshop??? Sehr huebsches Miezelchen die kleine!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26 August 2007
Beiträge
26.984
  • #12
Und bitte ja: Mach das Foto kleiner! :eek: Auch wenn die Katze sehr hübsch ist.
Für eine Signatur ist das echt viel zu groß und man scrollt sich wahnsinnig.

Das sieht doch immer noch hübsch aus:

 
Zuletzt bearbeitet:
Aradis

Aradis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2011
Beiträge
557
Ort
Ruhrgebiet
  • #13
Die ist ja schön! Ein Gesicht wie gemalt :pink-heart:
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
  • #14
Hallo.

so ist nun kleiner, danke für den Link.

Leider hat Gina nun am Hals eine entzündete Stelle sieht aus wie geschorfte Haut, kann das von dem Sturz kommen ist bestimmt Daumen groß?
Werde dann noch mal zum Arzt gehn, heute abend.

Oder haben die sich gefetzt/gebissen?:sad:
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
1.511
Ort
Düsseldorf
  • #15
Nein, das ist kein Photoshop, aber sie war müde, sonst hätte es nicht geklappt.

Mein Pascha hat da gar kein Problem mit, der saß 10 min mit der Weihnachtsmütze rum für Fotos.



 
knopfauge

knopfauge

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
486
Ort
Landkreis Oberhavel
  • #16
Hab ich eben schön gelacht.

Pascha ist ja zu drollig. Sitzt geduldig da mit der Zipfelmütze - wie herrlich.

Es scheint ihm zu gefallen.

Hast süße Fellpupse.

LG
Knopfauge
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben