Katze rennt aus Klo und Kot bleibt stecken

aergin

aergin

Benutzer
Mitglied seit
15. April 2008
Beiträge
76
Hallo Zusammen

Meine Maine Coon Katze hat in letzer Zeit ein Problem.Jedes Mal wenn sie Kot absetzen will geht sie ganz normal aufs Katzenklo, jedoch rennt sie nach kurzer Zeit voller Panik aus dem Klo. Der Kot bleibt dann im After stecken und ich muss die in panik geratene Katze einfangen und den Kot rausziehen. Der After ist auch sehr rot und ich befürchte es bereitet ihr Schmerzen. Kennt jemand so was und was kann ich dagegen tun?Ich habe danach eine total gestresste katze und ich würde ihr gerne helfen

Vielen Dank
 
Werbung:
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
Hast du was am Futter geändert? Was fütterst du? Trinkt sie noch genausoviel wie sonst auch?

Du solltest so schnell wie möglich was unternehmen, ich würde zum TA mit ihr gehen, weil sonst riskierst du Unsauberkeit, wenn die Katze Schmerz oder Unangenehmes mit dem Katzenklo verknüpft.
 
aergin

aergin

Benutzer
Mitglied seit
15. April 2008
Beiträge
76
Ich habe vor ca. 4 Monaten das Futter gewechselt weil eben dieses Problem aufgetaucht ist ich dachte es liege an der Verdauung. Aber seit einiger Zeit Zeit tritt dieses Problem wieder auf. Trinken tut sie eigentlich normal. Ich füttere Royal Canin Digestive und Nassfutter. bin aber froh um jeden Tipp.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Bitte geh zum Tierarzt.

Nur er kann Dir genau sagen wo die Schmerzen herkommen und was sie verursacht. Nur er kann Dir sagen was zu tun ist.

Du riskierst eine langfristige Unsauberkeit, denn das Katzenklo ist in den Augen Deiner Katze bereits jetzt "sehr böse", und sie ist nicht mehr weit weg von "ich guck's nicht mehr mit dem Arsch an".
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
Ich würde ihr nur Nassfutter geben und kein Royal Canin, dass enthält Zucker und Getreide. Bitte lies dich ins Unterforum Ernährung ein, damit du weißt, welches Futter geeignet ist.

Ich würde aber trotzdem schnellstmöglichst zum TA mit ihr, damit die Ursache abgeklärt wird, schließlich hat die Katze anscheinend Schmerzen, da muss man schnell handeln.
 
aergin

aergin

Benutzer
Mitglied seit
15. April 2008
Beiträge
76
Melde sie morgen beim tierarzt an. Aber welches trockenfutter würdet ihr mir empfehlen? Vorallem brauche ich eines welches in der schweiz erhältlich ist.
 
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
Melde sie morgen beim tierarzt an. Aber welches trockenfutter würdet ihr mir empfehlen? Vorallem brauche ich eines welches in der schweiz erhältlich ist.

Gar kein Trofu, ist meine Empfehlung. Trofu nur als Leckerli und da würde ich Orijen oder Acana empfehlen.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Aber welches trockenfutter würdet ihr mir empfehlen? Vorallem brauche ich eines welches in der schweiz erhältlich ist.

Siehe Simpat über mir :)

Hochwertige Nassfutter findest Du hier im Forum Ernährung-> Nassfutterübersicht.
 

Ähnliche Themen

aergin
Antworten
16
Aufrufe
4K
aergin
aergin
Antworten
12
Aufrufe
8K
Fellmull
P
Antworten
18
Aufrufe
479
basco09
M
Antworten
12
Aufrufe
1K
melissa12
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben