Katze pullert überall hin :(

  • Themenstarter Mimiu
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katze unsauberkeit
M

Mimiu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. März 2012
Beiträge
17
Ort
Berlin
Also, meine Katze pullert hauptsächlich auf unseren schönen Teppich im Wohnzimmer. Der stinkt schon so dermaßen, dass wir eine Hälfte wegschmeißen mussten, weil auch Reinigung nichts mehr brachte.
Mittlerweile pullert sie auf die andere Seite des Teppichs und in fast alle Ecken. Sie pullert auf liegen gebliebene Jacken oder Taschen.
Immer wenn ich sie dabei erwische, scheuche ich sie aufs Klo, aber es bringt einfach nichts.
Neuerdings macht sie ihre Haufen nicht IN die Toilette, sondern NEBEN.
Ich reinige die Toilette jeden Tag komplett und zwischendurch immer mal wieder.
Es stehen in der Wohnung 2 Klos rum, eins im Bad und eins im Schlafzimmer, falls ich sie ausversehen nachts mit ins Zimmer sperre.

Nun meine Frage, könnt ihr mir sagen woran es liegt, dass sie einfach nicht ins Klo macht? Und wie kann ich sie dazu bringen bzw ihr abgewöhnen überall hinzumachen?

Könnte es daran liegen, dass sie mit der Zusammenführung des neuen Katers nicht klar kommt und psychisch nicht mehr kann?
 
Werbung:
M

Mimiu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. März 2012
Beiträge
17
Ort
Berlin
Die Katze:
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein): nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): /
- Alter: 1 1/5
- im Haushalt seit: ca 1 jahr
- Gewicht (ca.): ca 3kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt, dennoch zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: halbes Jahr
- letzte Urinprobenuntersuchung: /
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Katzeschnupfen
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: halbes jahr
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Wurde zu früh von der Mutter genommen und aus schlechten Verhältnissen geholt
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1-2 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Vor ca einem halben Jahr umgezogen und seit 3 Monaten neuer Kater, aber Unsauberkeit war schon vorher da
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: Katze mag ihr sehr (kuschelt ihn, leckt ihn ab etc) doch der Kater mag es nicht, deshalb gibt es ab und zu Zoff (oder spielen sie nur?)

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen, zur Größe kann ich jetzt nichts sagen, aber es ist mittelmäßig
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich
- welche Streu wird verwendet: Dr Adlers, Light streu
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): eins steht im Badezimmer unter dem Waschbecken, das andere im Schlafzimmer neben der Tür
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: auf der anderen Seite des Zimmers

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: sie waren schon immer da, aber seit 2-3 Monaten ist es schlimmer
- wie oft wird die Katze unsauber: fast täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Teppich, Taschen, Ecken
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontrale Flächen
- was wurde bisher dagegen unternommen: Futterplatz weiter entfernt, Untersuchung beim Arzt



So richtig?
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Also wenn ich das so lese scheint es sehr offensichtlich:

Die Katze ist unkastriert, relativ klar dass sie pullert (markiert) !

Unbedingt kastrieren lassen, in dem Alter ist es schon lange überfällig.

Der Kater ist hoffentlich kastriert?

Zu dem Verhalten der beiden Katzen untereinander: potente und kastrierte Tiere zusammen führt in der Regel zu Problemen im Zusammenleben. Das kann schon auch daher kommen.

Wenn du dann sowieso einen Termin zur Kastra ausmachst, lass auch noch eine Urinprobe untersuchen, eine organische Ursache wie zB Blasenentzündung muss IMMER ausgeschlossen werden.

Aber ich denke fast dass sich das Problem nach der Kastra lösen könnte ( wenn sich das markierverhalten noch nicht zu sehr eingeschliffen hat) :)
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Zuallerst: Kastration! Unbedingt. Schon das kann der Grund für die Unsauberkeit sein. Sie besteht ja schon vor dem Einzug des Katers. (Ist der kastriert?!?!?)

Sie zeigt das normale Markierverhalten eines potenten Tieres.

Die gute Nachricht: das kann sich nach der Kastra geben.

Die schlechte(n):

- es dauert nach der Kastra noch vier bis sechs Wochen, bis der Hormonstatus geändert ist. Solange wird weitergepinkelt.

- es scheint schon ziemlich festgefahren zu sein: Das macht es nicht einfacher. Gelernt ist gelernt. Es kann viel Geduld brauchen.

- Du mußt alles entduften. Nie mit Essig! Sondern mit Wodka, Myrtheöl oder Biodor. Stellen die nach Urin riechen werden immer wieder frisch markiert.
_____________________________________________

Auch wenn ich die Potenz für die Hauptursache halte:

Laß auch Harnwegsprobleme ausschließen (Harnkristalle, Harnsteine, Harngries, Entzündungen). Das funktioniert mit einer Urinprobe und ist nicht teuer.
 
M

Mimiu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. März 2012
Beiträge
17
Ort
Berlin
Ja, der Kater ist kastriert. Dann muss ich demnächst wohl auch für sie einen Termin machen. Ich eine Zeit lang echt es würde an der Zusammenführung liegen ://

Dankee!
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Ja, der Kater ist kastriert. Dann muss ich demnächst wohl auch für sie einen Termin machen. Ich eine Zeit lang echt es würde an der Zusammenführung liegen ://

Dankee!

Ja, lass das ganz schnell machen, das ist für alle viel entspannter :)
ständige Rolligkeit ist nämlich gar kein Spass für die Miezen. Und evtl verbessert sich dann auch das Klima zwischen den beiden, wer weiß!
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Bitte.:)

Kastra und Urinuntersuchung stehen jetzt an erster Stelle.

Dann entduftest Du alles ordentlich, und wir sehen mal weiter. :)

Wir kriegen sie bestimmt trocken, auch wenn es vielleicht ein wenig dauert!:)
 

Ähnliche Themen

B
2
Antworten
29
Aufrufe
3K
I
A
Antworten
5
Aufrufe
2K
Petra-01
B
Antworten
6
Aufrufe
1K
Sibirer
AmaniB
Antworten
12
Aufrufe
2K
G
E
Antworten
12
Aufrufe
3K
Fellwecker
Fellwecker

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben