Katze pinkelt überall hin....

V

Verenab

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2008
Beiträge
5
Hi,
ich bin neu hier habe meine 3 Katzen aber schon seit ein paar Jahren! Ich habe 2 Katzen und einen kastrierten Kater! Alle EKH! Nun mein Problem, unsere Lucy (ca.4 Jahre alt) ist etwas übergewichtig aufgrund eines Herzproblems oder Nieren... auf jeden Fall nicht vom Futter ;) und deshalb haben wir anstatt unserer 2 normalen Katzenklos ein riesiges xxl Katzenklo gekauft! Wir dachten das Lucy sich im normalen nicht so gut umdrehen kann und deshalb mit ihrem Hintern noch draussen war und dann vors Klo gepinkelt hat! So das Problem ist weniger geworden mit dem großen! Allerdings kommt es jetzt verstärkt vor, dass sie einfach in die Wohnung pinkelt (war früher auch schon öfters mal)! Meistens dann aufs Katzenbett oder auf die katzencouch oder an eine Tüte mir Hamsterstreu (was ja noch zu verstehen wäre weil es dem Streu ähnelt)! Aber das kommt jetzt fast jeden Tag vor! Wie kan ich ihr das abgewöhnen? So geht das nicht weiter!!!!! Das macht sie auch wenn wir zuhause sind!!!

Viele Grüße
Verena
 
Werbung:
T

tiha

Gast
Hallo Verena,

zuerst mal herzlich Willkommen.

Als erstes würde ich mittels Urinprobe beim TA abklären, ob ggf. eine Blasenentzündung vorliegt. Erst wenn das und andere organische Ursachen ausgeschlossen sind, würde ich weiter suchen.
 
V

Verenab

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2008
Beiträge
5
Hi,
danke für die schnelle antwort! Aber sie pinkelt ja nicht nur ein bisschen sondern richtig viel! und dann extra wo drauf! Bei einer Blasenentzündung würde ja nicht immer so viel rauskommen, oder?
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
klo regelmässig säubern soll auch hilfreich sein:rolleyes:
 
T

tiha

Gast
Nee, nicht unbedingt. Wenn eine Blasenentzündung vorliegt, verbinden viele Katzen die Schmerzen mit ihrer Toilette und machen deshalb woanders hin. Also, lieber mal untersuchen lassen.
 
V

Verenab

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2008
Beiträge
5
Ok,
dann lass ich das auchmal überprüfen!
Das mit dem Saubermachen kann auch nicht sein weil sie das auch macht wenn es ganz neu gemacht wurde!
 
Arborea

Arborea

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.069
Alter
41
Ort
Essen
Hallo und willkommen! Nein, bei einer Blasenentzündung können es durchaus auch große Mengen sein, glaub mir, seit Floh Struvit hat, weiß ich was ne Blasenentzündung ist.
Ursächlich für Entzündungen sind oft Kristalle im Urin, meist Struvit. Sie schaben an der Blasenwand und verursachen die Entzündung.
Wenn du aber mutmaßt, dass deine Katze was an den Nieren hat, oder gar am Herzen, solltest du umgehend mit ihr einen TA aufsuchen. Ein Blutbild kann da schon immens weiterhelfen.
Sowas ist wirklich kein Zustand, für euch beide nicht, denn deine Miez pieselt ja nicht, um dich zu ärgern, sondern, weil es ihr nicht gut geht.
Sind die Ladies eigentlich auch kastriert? Oder nur der Kater? Auch weibliche Katzen können Harnmarkieren, wenn sie geschlechtsreif sind.
 
V

Verenab

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2008
Beiträge
5
Hi,
ja das mit der Herz Krankheit hat der TA ja rausgefunden! und die beiden Mädels sind auch kastriert oder sterilisiert?! Hat das TH gemacht!Kann man denn was dagegen machen wenn sie das extra macht??? Also wenn der TA sagt es ist alles in Ordung??? Werde auch noch anderes Katzenstreu kaufen weil ich hier gelesen habe das es weh tun könnte wenn es zu grob ist! Udn ich habe das Thomas aus dem Supermarkt!

Viele Grüße
Verena
 
T

tiha

Gast
- Wenn beim TA alles ok ist, dann solltest Du erstmal die bepinkelten Stellen mehrmals mit Myrteöl reinigen http://www.katzen-forum.net/sonstiges/11039-myrte-l-gegen-schlechten-geruch.html

- Wieviel Katzen und Toiletten hast Du? Faustregel ist eigentlich pro Katze 1 Toilette + 1 Toilette zusätzlich. Am besten in getrennten Räumen. Und achte darauf, dass es Orte sind, wo die Katzen "ihre Ruhe" haben.
- Dann könntest Du versuchen, mit oder ohne Haube.
- Natürlich kannst Du auch Streu mal wechseln.
 
V

Verenab

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 April 2008
Beiträge
5
  • #10
Hi,
also wir hatten vorher 2 normale und jetzt ein xxl! Für mehr Klos ist im moment kein Platz bis wir ende des jahres umziehen! Aber mit den 2 normalen hat es ja auch einigermaßen hingehauen! und sie geht ja auch mal in Klo rein! Aber halt net immer!!!
 
T

tiha

Gast
  • #11
Ja, aber 2 kleine Klos sind was anderes wie ein Großes... ;) Katzen sind da sehr empfindlich.

Wenn tatsächlich beim TA alles ok ist, dann würde ich - trotz kleiner Wohnung - noch irgendwo ein 2. Klo (kann ja ein kleines sein) aufstellen.

Aber bitte, lass es zuerst beim TA abklären. Blasenentzündungen tun ekelig weh...
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
33
Aufrufe
2K
kitty1407
Antworten
9
Aufrufe
2K
nicole88
Antworten
11
Aufrufe
3K
daszwergal
Antworten
18
Aufrufe
695
biveli john
Antworten
8
Aufrufe
872
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben