Katze pinkelt plötzlich überall hin, warum??

  • Themenstarter autumnsrain
  • Beginndatum
  • Stichworte
    pinkel sofa stubenrein
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
Hey, erstmal zu meinem Problem:

Ich (17) habe vor circa 1 Monat eine Katze bekommen, sie heißt Snuggles und ist 1 Jahr alt (genaues geburtsdatum ist unwissen *sieht vorgeschichte).
Sie hat sich sehr schnell, sehr gut eingelebt.
Natürlich geht sie ab und zu an Sachen ran wo sie nicht dran soll, aber dann wird halt "Nein!" gesagt und besagte "Sachen" weggestellt/geräumt. Probleme hat sie eigentlich nie gemacht, bis jetzt.
Sie ist normalerweise komplett Stubenrein und eine sehr saubere Katze, sie putzt sich sehr oft.
Nun ist mir aber aufgefallen, dass sie gestern Nacht als ich Schlafen war (und mein Dad wahrscheinlich Arbeiten) auf die Couch und auf ein Handtuch gepinkelt hat.
Auf der Couch waren zwei dünne Couchdecken, eine Schlafdecke von meiner Mom und eine Heizmatte; alles Nass. Das Handtuch liegt über drei Mülleimer, weil sie dort gerne mal den Müll rausgeholt hat und seitdem es dort liegt hat sie es sich wenn, dann nur darauf bequem gemacht.
Momentan probiert sie sich sehr aus (was die alles machen darf etc.), Sprich es fällt einmal öfter ein "Nein!", sie wird einmal öfter weggetragen und in, ich sag mal "Notfällen" kommt auch mal ein Spritzer Wasser (zB. wenn sie an die Axolotl von meiner Mom rangehen will, meine Mom hat da sehr große Angst).
Vor kurzem haben wir das Katzenstreu ausgetauscht, also wir nutzen gerade ein anderes, weil das vorherige so sehr gebildet hat, dass es nur noch hartnäckige, klebrige Klumpen waren die auch viel Streu veschwendet haben, da es eben so klebrig war.
Am Anfang ging alles klar, aber gestern Nacht dann halt dieser Vorfall.
Ich dachte erst vielleicht war es einfach ein Unfall, als ich das Handtuch sah, aber insgesamt muss sie 3 mal gepinkelt haben.
Ich dachte vielleicht hat sie irgendeine Art entzündung, ihr gefällt das Streu nicht oder es ist ihre Art von Protest.
Mir ist nämlich leider aufgefallen, dass mein Vater sich sehr in die Erziehung einmischt; auf die Falsche Art und Weise. Er gibt ihr manchmal einen Klaps und gibt ihr zu viel Essen und nutzt die Wasser Sprühflasche manchmal "aus Spaß".
Ich hab schon oft versucht es anzusprechen, dass er sowas nicht machen kann und soll und hab die Gründe genannt, aber das half nicht weiter. Dazu bin ich auch der Einzige, der sich mit Katzenerziehung auseinander gesetzt hat, ich meine klar ist meine Katze, aber trotzdem schade.

Jedenfalls wollte ich da fragen; was meint ihr? Was könnte der Grund für ihr verhalten sein?

*Zur Vorgeschichte von Snuggles:

Sie kam mit 11 Monaten zu uns, wir bekamen sie von einer anderen Familie.
Der Grund der Abgabe war, dass es bei denen zu Hause immer zu laut und zu viel tumult ist weshalb sich Snuggles wohl zurückgezogen hat.
Die vorherigen Besitzer haben noch eine weitere Katze, ein oder zwei Hunde (bin mir nicht mehr sicher) und vier Kinder (im Alter von 4-9).
Wie genau es dort ablief weiß leider keiner.
Dazu hatten sie kein Kratzbaum für Snuggles sondern nur solche Pappdinger an die gekratzt werden kann, aber zum kürzen bzw. "Stumpfen" helfen die nicht.
Mittlerweile haben wir einen Kratzbaum für sie, aber den nutzt sie leider gar nicht.

LG, Rain
 
Werbung:
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.322
Halli hallo 😊
Magst du den Fragebogen einmal ausfüllen?


Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau:

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund:
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein):
- Freigänger (Ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt:

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken):
- was wurde bisher dagegen unternommen:
 
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.322
Des Weiteren (sorry für den Doppelpost):
Bitte nicht mit Wasser besprühen. Das zerrüttet nur das Verhältnis.
Und die Kratzbretter aus Pappe bringen schon etwas, die sind nur meiner Erfahrung nach schneller durch 😅
Wenn sie den Kratzbaum nicht benutzt, benutzt sie die Pappen denn? Alternativ könntet ihr Snuggles dann auch Sisal-Matten besorgen. Es gibt horizontale und vertikale Kratzer unter Katzen - oder vielleicht sind Snuggles die Säulen eures Kratzbaums zu klein? Oder sie kennt das überhaupt nicht, weil sie immer horizontal gekratzt hat?
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki und autumnsrain
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.773
Die Wasserflasche "aus Spaß" zu benutzen ist eine gute Art die Katze schreckhaft zu machen. Die Flasche sollte überhaupt nicht zum Einsatz kommen.
Eine Katze ist kein Hund. Man kann sie nicht erziehen. Man kann nicht von einer Katze erwarten, das sie sich den Bedürfnissen des Menschen unterordnet.

Futter sollte uneingeschränkt immer zur Verfügung stehen.Und zwar Naßfutter, da Trocken futter nur dick macht.

Wenn eine Krankheit wie Harnwegsentzündung ausgeschlossen ist, will die Katze mit der Unsauberkeit sagen, das irgendwas nicht stimmt. Vielleicht die falsche Streu. Trat die Unsauberkeit mit dem wechsel der Streu auf?
 
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
Halli hallo 😊
Magst du den Fragebogen einmal ausfüllen?


Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:Snuggles
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: nein
- Alter: 1 Jahr
- im Haushalt seit: 1 Monat
- Gewicht (ca.): unbekannt, würde 3-4kg schätzen
- Größe und Körperbau: mittel, schlank

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: leider unbekannt
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: zu dem wurde uns nichts genannt
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: nein

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1 (nur Snuggles)
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 11 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat (mehr in meinem post)
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): /

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): mit haube + klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: mehrmals am tag wird ihr geschäft entfernt, komplett erneut wird das streu circa jeden 2-3 tag, das Klo an sich wird 1x pro Woche gereinigt
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): hygienestreu aus naturmkneralien, grob, von Edeka (steht als marke drauf)
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 3-5
- gab es einen Streuwechsel: ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ich kann nicht beschreiben wonach, aber ja

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): unsere küche und Wohnzimmer sind ein großer raum, es steht genau dazwischen neben einem Küchenschrank

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: unbekannt
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nein

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: letzte nacht (von 25.9 zum 26.9)
- wie oft wird die Katze unsauber: normalerweise nie
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: urin
- Urinpfützen oder Spritzer: urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: Couch und Handtuch auf den Mülleimern
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: bis jetzt nicht direkt was, ich habe es eben gesehen und warte auf meinem Dad, damit wir es erstmal zusammen reinigen können
 
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
Des Weiteren (sorry für den Doppelpost):
Bitte nicht mit Wasser besprühen. Das zerrüttet nur das Verhältnis.
Und die Kratzbretter aus Pappe bringen schon etwas, die sind nur meiner Erfahrung nach schneller durch 😅
Wenn sie den Kratzbaum nicht benutzt, benutzt sie die Pappen denn? Alternativ könntet ihr Snuggles dann auch Sisal-Matten besorgen. Es gibt horizontale und vertikale Kratzer unter Katzen - oder vielleicht sind Snuggles die Säulen eures Kratzbaums zu klein? Oder sie kennt das überhaupt nicht, weil sie immer horizontal gekratzt hat?
Okay, das wusste ich nicht.
Bei den Pappdingern dachte ich, dass es nichts bringt, da ihre krallen sehr scharf und lang sind 😅
Ja, sie benutzt sie zwar nicht sehr oft, aber ja!
Möglicherweise liegt es daran, dass sie nur Horizontal bisher gekratzt hat, die Säule ist (meiner Meinung nach) nämlich eher recht dick
 
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
Die Wasserflasche "aus Spaß" zu benutzen ist eine gute Art die Katze schreckhaft zu machen. Die Flasche sollte überhaupt nicht zum Einsatz kommen.
Eine Katze ist kein Hund. Man kann sie nicht erziehen. Man kann nicht von einer Katze erwarten, das sie sich den Bedürfnissen des Menschen unterordnet.

Futter sollte uneingeschränkt immer zur Verfügung stehen.Und zwar Naßfutter, da Trocken futter nur dick macht.

Wenn eine Krankheit wie Harnwegsentzündung ausgeschlossen ist, will die Katze mit der Unsauberkeit sagen, das irgendwas nicht stimmt. Vielleicht die falsche Streu. Trat die Unsauberkeit mit dem wechsel der Streu auf?
Das ist mir klar, wie gesagt habe ich meinen Vater darauf angesprochen, aber gut.
Okay, ich wusste nicht, dass man es überhaupt nicht nutzen sollte!
Ich hatte eigentlich was das Futter betrifft auch etwas hin und her recherchiert und dachte, dass es zwei mal Nassfutter und ein mal Trockenfutter am Tag ist; aber danke auch dafür!

Am Anfang des Streu wechsels war alles okay, es war gestern das erste mal, dass sie Unsauber wurde, aber der Streuwechsel ist noch nicht lange her vondaher würde ich schon sagen, dass es zusammen mit dem wechsel von Streu kam!
 
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.322
Okay, das wusste ich nicht.
Bei den Pappdingern dachte ich, dass es nichts bringt, da ihre krallen sehr scharf und lang sind 😅
Ja, sie benutzt sie zwar nicht sehr oft, aber ja!
Möglicherweise liegt es daran, dass sie nur Horizontal bisher gekratzt hat, die Säule ist (meiner Meinung nach) nämlich eher recht dick
Der Umfang der Säulen ist oft weniger das Problem, eher die Höhe. Manche Katzen kratzen nur vertikal, wenn sie sich dazu völlig durchstrecken können 😅
Und Krallen sind nunmal recht scharf. Das sollen sie ja auch sein, damit sie beim Klettern genug Halt haben. Solange sie mit den Krallen nicht im Sisal hängen bleibt oder an Stoffen, Teppichen, etc, ist das okay. Alternativ könnt ihr ihr wahlweise die Krallen beim TA kürzen lassen, bzw. es euch dort zeigen lassen und es daheim selbst machen. Mit viiiiel Geduld und Vertrauensarbeit 😄
 
  • Like
Reaktionen: autumnsrain
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.773
Du schreibst, die vorige Streu klumpte zu sehr. Was war das denn für Streu? Es gibt Klumpstreu, das soll klumpen, weil man dann die Klumpen besser entfernen kann und nicht so oft die gesammte Streu auswechseln muß.
 
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
  • #10
Der Umfang der Säulen ist oft weniger das Problem, eher die Höhe. Manche Katzen kratzen nur vertikal, wenn sie sich dazu völlig durchstrecken können 😅
Und Krallen sind nunmal recht scharf. Das sollen sie ja auch sein, damit sie beim Klettern genug Halt haben. Solange sie mit den Krallen nicht im Sisal hängen bleibt oder an Stoffen, Teppichen, etc, ist das okay. Alternativ könnt ihr ihr wahlweise die Krallen beim TA kürzen lassen, bzw. es euch dort zeigen lassen und es daheim selbst machen. Mit viiiiel Geduld und Vertrauensarbeit 😄
Achso okay, ich kann die genauen cm nicht nennen, aber die säule ist auf einer "höhle" drauf, also schon eher etwas höher.
allerdings ist mir schon aufgefallen, wenn sie die pappe kratzt, dass sie sich dabei gerne etwas "zusammen rollt"!
Genau das ist auch meine Sorge bei den Krallen!!
Sie bleibt des öfteren an Stoffen hängen und brauch dann manchmal etwas hilfe um los zukommen.

Okay, ich wollte Zeitnah eh mal zum TA um sie checken zu lassen, da und die Vorbesitzer leider diesbezüglich gar keine Angaben gegeben haben!
 
LakritzNase

LakritzNase

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2021
Beiträge
716
Alter
33
Ort
Wanne-Eickel
  • #11
Hallo und willkommen im Forum 😊
Die Katze mit Wasser besprühen ist keine gute Idee, das hast du schon richtig erkannt. Viele Katzen haben Angst vor Wasser.
Stell dir vor, du hast Angst vor Spinnen oder Schlangen und jedes Mal, wenn du etwas "falsch" machst, bewirft dich jemand mit Spinnen oder Schlangen. Hättest du dann noch Vertrauen zu der Person?
Auch ein Klaps ist wirklich nicht gut. So bekommt die Katze wahrscheinlich große Angst vor euren Händen.
Wenn dein Vater die Sprühflasche ohne dein Einverständnis nutzt, versteck sie oder schmeiß sie gleich weg. Das ist ja schließlich deine Katze. Und dann erkläre deinem Vater nochmal, warum du das nicht möchtest.

Wie lange vorher habt ihr denn schon das neue Streu genutzt, bevor sie unsauber wurde?
 
  • Like
Reaktionen: autumnsrain und Yarzuak
Werbung:
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
  • #12
Du schreibst, die vorige Streu klumpte zu sehr. Was war das denn für Streu? Es gibt Klumpstreu, das soll klumpen, weil man dann die Klumpen besser entfernen kann und nicht so oft die gesammte Streu auswechseln muß.
Du schreibst, die vorige Streu klumpte zu sehr. Was war das denn für Streu? Es gibt Klumpstreu, das soll klumpen, weil man dann die Klumpen besser entfernen kann und nicht so oft die gesammte Streu auswechseln muß.
Es war Klumpstreu, allerdings waren wir uns bei dem unsicher ob es auch so star kleben soll, wenn sie ihr Geschäft gemacht hat und wir ca. 5-10min danach es sehen und dann weg machen, dann klebte es manchmal der an dem Klo fest :/
Deswegen war der wechsel!
 
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
  • #13
Hallo und willkommen im Forum 😊
Die Katze mit Wasser besprühen ist keine gute Idee, das hast du schon richtig erkannt. Viele Katzen haben Angst vor Wasser.
Stell dir vor, du hast Angst vor Spinnen oder Schlangen und jedes Mal, wenn du etwas "falsch" machst, bewirft dich jemand mit Spinnen oder Schlangen. Hättest du dann noch Vertrauen zu der Person?
Auch ein Klaps ist wirklich nicht gut. So bekommt die Katze wahrscheinlich große Angst vor euren Händen.
Wenn dein Vater die Sprühflasche ohne dein Einverständnis nutzt, versteck sie oder schmeiß sie gleich weg. Das ist ja schließlich deine Katze. Und dann erkläre deinem Vater nochmal, warum du das nicht möchtest.

Wie lange vorher habt ihr denn schon das neue Streu genutzt, bevor sie unsauber wurde?
Vielen Dank, ich versuche nochmal es ihm zu erklären!
Es will ja nun auch keiner, dass sie ihr vertrauen verliert.

Es müsste jetzt die zweite Woche anbrechen seitdem wir das neue nutzen.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.708
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #14
Hallo.
Warum ist die Katze nicht kastriert?
Bitte so schnell wie möglich, am besten morgen, einen Termin bei einem TA machen. Den Urin auf eine Blasenentzündung, Grieß oder Steine untersuchen lassen.
Wenn da alles ok ist, die Katze kastrieren lassen. Das wird der Grund der Unsauberkeit sein.
Zwei Katzenklos sind das mindeste was die Katze braucht, groß, hoch und offen.
Hygienestreu ist nur für Kitten gedacht, die noch Streu fressen.
Erwachsene Katzen finden Streu wo sie in ihrem eigenen Urin stehen, wiederlich. Das sie dann fremdpinkeln kann ich voll verstehen.
Die Pinkelstellen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden, ansonsten riecht es dort für die Katze nach Klo.
Und noch was zum Verhalten Pinkeln.
Mit Fremdpinkeln zeigen Katzen das ihnen etwas nicht behagt, oder auch wenn sie krank sind.
Das kann das schlechte Klomanagement sein.
Die fehlende Kastration.
Das kanneine Erkrankung wie Blasenentzündung sein, oder Zahnschmerzen. Die Katze dann auch noch mit Wasser zu bestrafen, finde ich schrecklich.
Und das aus Spaß zu machen, wie dein Vater, zum kotzen.
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum, TiKa, LakritzNase und 2 weitere
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.773
  • #15
Das Steu am Klo festklebt, kenne ich nicht. Und, wie gesagt, es soll ja Klumpen bilden um den Urin besser aus der Streu zu bekommen, ohne gleich alles auswechseln zu müssen.
Welche Marke hatte ihr denn verwendet? Vielleicht eine andere Marke Klumpstreu ausprobieren.
 
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
  • #16
Hallo.
Warum ist die Katze nicht kastriert?
Bitte so schnell wie möglich, am besten morgen, einen Termin bei einem TA machen. Den Urin auf eine Blasenentzündung, Grieß oder Steine untersuchen lassen.
Wenn da alles ok ist, die Katze kastrieren lassen. Das wird der Grund der Unsauberkeit sein.
Zwei Katzenklos sind das mindeste was die Katze braucht, groß, hoch und offen.
Hygienestreu ist nur für Kitten gedacht, die noch Streu fressen.
Erwachsene Katzen finden Streu wo sie in ihrem eigenen Urin stehen, wiederlich. Das sie dann fremdpinkeln kann ich voll verstehen.
Die Pinkelstellen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden, ansonsten riecht es dort für die Katze nach Klo.
Und noch was zum Verhalten Pinkeln.
Mit Fremdpinkeln zeigen Katzen das ihnen etwas nicht behagt, oder auch wenn sie krank sind.
Das kann das schlechte Klomanagement sein.
Die fehlende Kastration.
Das kanneine Erkrankung wie Blasenentzündung sein, oder Zahnschmerzen. Die Katze dann auch noch mit Wasser zu bestrafen, finde ich schrecklich.
Und das aus Spaß zu machen, wie dein Vater, zum kotzen.
Danke!
Ich hatte schon meiner Mom geschrieben, dass wir zum TA sollten.
Ich hab um ehrlich zu sein auch nicht verstanden warum sie noch nicht kastriert ist, es wollte bis jetzt niemand mit mir zum TA um das zu machen, aber denke meine Mom fährt mit mir dann schnellst möglich zu unserer! : )
Mein Vater ist auch nicht gerade jemand der mit Tieren umgeht, war früher bei unserem Hund auch schon so, aber kann zum glück bald ausziehen.

Nochmal zum Erklären bezüglich des Wassers, [ich weiß nun ist komplett falsch] es wurde nur angewendet, wenn sie an die Axolotl ran gehen wollte, also in das Aquarium rein! Aber das wird jetzt natürlich nicht mehr gemacht, da ich nun besser Bescheid weiß.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.708
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #17
Edith. Das feine Betonitstreu sollte mindestens 10 cm hoch eingefüllt werden, dann bilden sich feste Klumpen, die sich einfach entfernen lassen. Wenn man jeden Tag Streu nachfüllt, dann braucht man das Streu nicht nach 2-3 Tagen wegschmeißen.
Streu bekommt man im Aldi, oder Lidl.
Zum Futtermanagement.
Katzen sind von Natur aus Häppchenfresser. Sie brauchen rund um die Uhr Zugang zum Nassfutter, und dann All you can eat. Trockenfutter nur fürs Fummelbrett nutzen.
Wenn die Katze satt ist, wird sie auch nicht mehr Müll klauen.
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum, TiKa und autumnsrain
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.773
  • #18
Nochmal zum Erklären bezüglich des Wassers, [ich weiß nun ist komplett falsch] es wurde nur angewendet, wenn sie an die Axolotl ran gehen wollte, also in das Aquarium rein! Aber das wird jetzt natürlich nicht mehr gemacht, da ich nun besser Bescheid weiß.

Dann mußt du das Aquarium so abdecken, das die Katze da nicht mehr ran kann ;)

Das ist übrigends bei der "Erziehung" einer Katze immer so: wo sie nicht ran soll, muß verhindert werden, das sie ran kann, indem es weggestellt wird, oder so hingestellt wird, das die Katze nicht drann kommen kann.
Du kannst natürlich auch 100 000 Mal "nein" sagen, wird die Katze wahrscheinlich nicht kümmern. Wenn du nicht da bist, wird sie es trotzdem machen.
 
  • Like
Reaktionen: Ursel1303 und autumnsrain
A

autumnsrain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. September 2021
Beiträge
15
  • #19
Das Steu am Klo festklebt, kenne ich nicht. Und, wie gesagt, es soll ja Klumpen bilden um den Urin besser aus der Streu zu bekommen, ohne gleich alles auswechseln zu müssen.
Welche Marke hatte ihr denn verwendet? Vielleicht eine andere Marke Klumpstreu ausprobieren.
Das war 'ne Eigenmarke von Kaufland!
 
LakritzNase

LakritzNase

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2021
Beiträge
716
Alter
33
Ort
Wanne-Eickel
  • #20
Das Steu am Klo festklebt, kenne ich nicht. Und, wie gesagt, es soll ja Klumpen bilden um den Urin besser aus der Streu zu bekommen, ohne gleich alles auswechseln zu müssen.
Welche Marke hatte ihr denn verwendet? Vielleicht eine andere Marke Klumpstreu ausprobieren.
Ich kenne das zum Beispiel schon. Unser Rudi pinkelt immer an den Rand des Klos, nie irgendwo in die Mitte. Und dann kann es manchmal passieren, dass das bepinkelte Streu etwas am Klorand haftet.
 
  • Like
Reaktionen: Ursel1303 und autumnsrain
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
26
Aufrufe
45K
Hanneli
Hanneli
W
Antworten
12
Aufrufe
5K
Woooza
W
N
Antworten
9
Aufrufe
2K
kittytomi
K
Mylana
Antworten
13
Aufrufe
535
Mylana
K
Antworten
0
Aufrufe
1K
Katzensturm
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben