Katze pinkelt nicht ins Klo

M

Moni-92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juni 2015
Beiträge
1
Hey ihr Lieben,
ich habe da ein kleines Problem mit meiner Katze. Sie ist jetzt ca. 11-12 Wochen jung und ist eigentlich stubenrein. Kackern tut sie ins Klo und hin und wieder auch pinkeln aber des öfteren pinkelt sie auf den Teppich in eine ganz bestimmte Ecke. Ich habe keine Ahnung wieso sie das tut, wenn sie doch manchmal auch ins Klo macht.
Ich danke euch schon mal für die Hilfe - vielleicht weiß einer von euch ja was ich da tun kann!
Eure Moni
 
Werbung:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Du hast ein kleines Problem mit deiner Katze, deine Katze hat aber ein großes Problem.

Fangen wir mal von vorne an. Wie lange ist deine Katze schon bei dir? Mit 11 - 12 Wochen sollte sie noch bei der Mutter und den Geschwistern sein. Katzenbabys sollten _frühestens_ mit 12 Wochen von der Mutter getrennt werden.
Daher ist auch die Sauberkeitserziehung von der Mutter her noch nicht abgeschlossen gewesen.
Deine Katze ist ein Baby. Und wie Menschenbabys auch, müssen Katzenkinder erst lernen, wie das mit der Toilette funktioniert.

Als erstes, du muß mehrere Toiletten aufstellen. Bei so jungen Katzen in jedes Zimmer eines. Die meisten können später wieder weg, aber mind. 2 müssen bleiben. Aber so kleine Kätzchen merken oft sehr spät, wenn sie müssen, und dann ist vielleicht einfach der Weg zum Klo zu weit.
Dann die Streu, die sollte weich und schön hoch eingefüllt sein. Und möglichst keine Hauben, aber keinesfalls Klappen an den Klos.

Und das wichtigste, Katzen sind keine Einzelgänger. Vielleicht hast du es ja nur nicht dazu geschrieben, aber hast du noch eine Katze oder ist die Kleine alleine?
Einzelhaltung von Kitten ist ein absolutes No-Go. Falls sie alleine ist, solltest du dich dringend noch etwas in Katzenhaltung einlesen und ihr dann so schnell wie möglich eine Freundin besorgen.
 
Calle

Calle

Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2010
Beiträge
99
Alles, was @Starfairy geschrieben hat, kann ich nur unterschreiben.

Mir kommt zusätzlich noch der Gedanke, dass das Klo vielleicht an einem für die Katze unattraktiven Ort steht. Du schreibts, sie pinkelt manchmal "an eine ganz bestimmte Stelle". Dann stell doch bitte auch genau dort mal ein Kaklo auf! Wo steht das Klo jetzt? Vielleicht laufen dort im falschen Moment Menschen vorbei (z. B. Flur), obwohl sie beim Geschäft Ruhe haben möchte. Oder sie hört dort unangenehme Geräusche (z. B. Badezimmer: Waschmaschine, Wasserhahn).
Es gibt auch Katzen, die sind absolute Solidaritätspinkler und wollen nur in Gesellschaft machen (ich hatte mal eine, die hat immer mir mir gleichzeitig Pipi gemacht :cool:).

Vielleicht ist ihr aber auch das Einstreu noch nicht ganz geheuer und der Untergrund an der "bestimmten" Stelle gefällt ihr besser?

Es erfordert immer etwas Detektivarbeit, herauszufinden, warum eine Katze zu Unsauberkeit neigt. Versuche am besten mal, dich in ihre Lage zu versetzten, stell dir vor du seist sie: ein Baby, für das die Welt noch neu ist, winzig klein, und keine Mutter da, die dir in verständlicher Sprache Sicherheit vermitteln kann. Wenn Du bei diesem Gedankenspiel aufgeschlossen bist, kommen Dir vielleicht mögliche Ursachen in den Sinn.

Viel Erfolg!
 

Ähnliche Themen

dancestar2007
Antworten
9
Aufrufe
2K
dancestar2007
dancestar2007
S
Antworten
1
Aufrufe
921
Gwion
G
K
2
Antworten
35
Aufrufe
3K
ottilie
ottilie
Xarya
Antworten
67
Aufrufe
12K
Xarya
I
Antworten
5
Aufrufe
2K
Nai

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben