Katze pinkelt nacht einem Jahr plötzlich in die Wohnung

M

Melinda12

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2008
Beiträge
2
Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen, bin ganz verzweifelt.

Ich habe einen Kater (7 Jahre) und eine Katze (1J) Sie verstehen sich eigentlich ganz gut. Aber seit ca. 2Wochen geht die Katze nicht mehr aufs Klo, sondern pinkelt überall hin und scheißt auch schon mal in den Blumentopf. Beide können raus, schlafen aber im Herbst oft drinnen. Beide gehen auch auf das Katzenklo. Bisher gab es keine Probleme, was soll ich nur tun?

Freue mich auf Antworten!

Grüße, Melinda
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Bitte beantworte die Fragen des Fragenkatalogs (siehe Basiswissen Unsauberkeit).
 
Minou

Minou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
766
Ort
Schleswig-Holstein
Meidet sie die Katzentoilette ganz? Hast Du schon einmal den Urin beim TA untersuchen lassen? Es könnte sich auch um eine Blasenentzündung handeln, wenn sie vorher immer das Katzenklo aufgesucht hat.
Versuche doch einfach mal Urin mit einer Spritze aufzuziehen und diesen dann beim TA untersuchen zu lassen.

Gruß Barbara
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Schmerzhafte Blasenentzündung ist in sehr vielen Fällen der Auslöser für Unsauberkeit.
Die Miez hat keine andre Möglichkeit, uns auf die Schmerzen hinzuweisen, außerdem wird sie das Kaklo mit Pein verbinden, wird deswegen gemieden.

Bitte mach ganz schnell mit der Urinprobe, um Deinem Schatzele Pein zu ersparen, sofern es sich um Entzündung handelt.
Laß den Urin auf Entzündugn (Leukozyten) und Blasenkristallte testen (bitte im Fall des Falles die Bezeichnung der Kristalle), den pH-Wert ermitteln!

Die miefigen Stellen kannst Du mit unparfümierter Seife und viel Wasser putzen, mit Myrteöl entduften.

Zugvogel
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
Die beiden tragen auch keine versteckten Kämpfchen aus, sodaß die Kleine nicht mehr auf's Klo kann, weil der Große sie dran hindert?
 
M

Melinda12

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2008
Beiträge
2
Hallo und danke für eure schnellen Antworten.

Ein Blasenentzündung ist es nicht, das habe ich checken lassen.
Ich glaube ja,dass es Eifersucht ist, frage mich nur, warum erst jetzt nach den Monaten des friedlichen Zusammenlebens. Die beiden kämpfen aber nicht miteinander, da der KAter viel zu träge ist.

Ich bin echt verzweifel und weiß nicht weiter...:confused:
 
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
Ist das Mädchen kastriert ?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich bin echt verzweifel und weiß nicht weiter...
Nein, nicht verzweifeln, ich bin sicher, daß wir das alles in den Griff kriegen.
Ist natürlich nur sehr schwierig, alles so einzukreisen, um auf den Knackpunkt zu kommen.

Stellste jetzt die Klo ausnander, nimmst unparfümierte Streu, vielleicht in die einzelnen Kaklo verschiedene (grobkörnig, feinkörnig); über die Couch kannste nach dem Entduften als Schutz eine dünne Plastik-Malerfolie nehmen, dann ist das Malheur nicht ganz so belastend für Euch.

Ich könnte mir auch vorstellen, daß die neue Couch noch etwas Neugeruch nach Fabrik und Chemikalien hat und das Deine Maus so in der Nase beißt, daß sie den Gestank auf ihre Art überdecken muß.

Immer schön gelassen bleiben, so gut wie es nur möglich ist. Mit Nervosität ändert sich an der Lage garnix, höchstens überträgt sich Deine Fusselichkeit auf die Katzel und dadurch kann sich das Problem noch verschärfen.

Klar, die Frage nach der Kastra - sie ist sehr wichtig! Und habt ihr mal die Analdrüse nachgucken lassen?

Zugvogel
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Loreia
Antworten
9
Aufrufe
4K
Loreia
Loreia
B
Antworten
6
Aufrufe
7K
Benni & Kaja
B
R
Antworten
22
Aufrufe
4K
soul589
L
Antworten
5
Aufrufe
542
AnjamitLoki
A
M
  • Gesperrt
3 4 5
Antworten
87
Aufrufe
10K
RockyKaterchen2011
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben