Katze pinkelt jeden Morgen 1x aufs Sofa

  • Themenstarter Lena+zwo
  • Beginndatum
Lena+zwo

Lena+zwo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2009
Beiträge
17
Alter
37
Ort
Ravensburg
Unsere Katze pinkelt uns jeden Morgen aufs Sofa, gestern hat sie ihre Routine unterbrochen und uns ist ein riesen Stein vom Herzen gefallen, der Stein ist heute leider wieder da.

Hier der Fragebogen:

Die Katze:
- Geschlecht: weiblein
- kastriert (ja/nein), noch nicht
- Alter: 15 Wochen i.e.
- im Haushalt seit, 17.09.09
- Gewicht (ca.) wir haben keine Waage, vor zwei Wochen beim Tierarzt war sie normal (1kg), jetzt entsprechend mehr.

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch, am 18.09. zwecks Impfung (Schnupfen und Seuche) nächster Ende heute.
- letzte Urinprobenuntersuchung, noch nie, wir haben eine dabei
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt, keine, ein paar Würmer.
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze, ihr Bruder (gleiche Daten, etwas größer und schwerer) scheint gesund, hat sich mal die Pfote verstaucht.

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: i.e. 11 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..), von privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt?, im Augenblick viel, ich liege mit einem neuen Kreuzband flach
- Freigänger, nein
- gab es Veränderungen im Haushalt: ich war vom 29.09-2.10. im Krankenhaus, danach hat mein Freund das Wohnzimmer als Werkstatt missbraucht (die Katzen sind allerdings nicht vor den Bohrgeräuschen geflohen, bzw. nur zu mir und wir haben Zimmer die weiter weg sind). Die Katze pieselt seit ich im Krankenhaus war morgens 1x aufs Sofa. Hat auch einmal aufs Sofa gekackt, seitdem nimmt sie dafür wieder das Klo
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: prima, putzen sich gegenseitig und verhauen sich freundlich, kuscheln viel. Kleine Korrektur, habe gerade das 1. Mal gesehen wie er sie vertrieben hat („das ist mein Sisalseil, ich hopse jetzt auf dich drauf“)

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es, 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen, 34x34 i.e., die Dinger die man beim Zelten zum Abwaschen mitnimmt. Wurden auch bisher wunderbar angenommen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 1x täglich und 1x wöchentlich
- welche Streu wird verwendet, im Augenblick CatSan, davor irgendwas Gelbes mit einer Katze drauf und einem roten Schriftzug, der Wechsel war kein Problem
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.), nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): unser erstes Klo steht im Klo in der Ecke (da fiel manchmal die Tür zu, was schlecht war), das zweite, seit dem Pinkelproblem angeschaffte steht im Bad unter dem Waschbecken, zwischen Heizung und Kosmetikutensilienständer. Vielleicht ein offener aufgestelltes Klo? War bei ihren Ersthaltern so (wobei ich in keinem Raum wüsste wo mich ein mitten im Raum stehendes Klo nicht stören würde, die Wohnung ist recht verwinkelt)
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau, Futter war immer im Flur, ist jetzt auf dem Sofa (ja, sie pinkelt 5 cm neben ihr Futter, stört allerdings keinen von beiden)

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht, erstmals am 30.09.
- wie oft wird die Katze unsauber, einmal jeden Morgen (gestern nicht, heute wieder)
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot, Urin, 1x Kot
- Urinpfützen oder Spritzer, Pfützen
- wo wird die Katze unsauber, auf dem Sofa, auf der horizontalen Sitzfläche
- was wurde bisher dagegen unternommen, Sofa mit gelben Säcken ausgelegt, Zitronensaft versprüht, Lederpolster abgefeudelt mit Zitronenreiniger ohne Ammoniak, Katze pinkelnderweise zum Klo getragen (wo sie weiterpinkelte), zweites Klo aufgestellt, Katze mehr gekuschelt, Katze kurzfristig mit Spitzname Gomorrha versehen, Katze auch nachts in Wohnzimmer gelassen, Futter auf den Pieselfleck gestellt (Pieselfleck natürlich vorher entfernt), Katze gelobhudelt wenn sie vom Klo kam (auch Katzen haben ein Recht auf Privatsphäre, ich lobhudele sie nicht auf dem Klo).
Nächster angedachter Schritt ist es das Klo nachts aufs Sofa zu stellen und Sofa mit Alu auszukleiden und Myrtenöl verdünnt auf die Polster (unter den Tüten) zu reiben.

Anfangs war das sicherlich Protest, aber ich bin seit einer ganzen Weile wieder da und das Werkzeug ist auch wieder im Keller. Und das sie sobald ich mal 3 Tage nicht da bin jeden Morgen 1x in Blasenentzündung ausbricht, das glaube ich nicht, werde aber heute beim TA nachfragen (bin auf Krücken unterwegs, am Freitag hat mein Freund Kurzarbeit, da kriegen wir den Korb die Treppe runter bugsiert).

Ganz nebenbei, was außer dem englischen Wort für Kotze, ist BARF?
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
BARF ist Rohfleischfütterung: Bedarfsgerechte artgerechte Rohfleisch Fütterung.

Wie entduftest Du das bepinkelte Sofa?

Zugvogel
 
Lena+zwo

Lena+zwo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2009
Beiträge
17
Alter
37
Ort
Ravensburg
Was für eine charmante Abkürzung!

Mit warmen Wasser, mit Spüli, ohne Spüli, mit Zitronenreiniger, vorgestern mit Myrtenöl. Es ist ein Ledersofa. Ansonsten haben wir das Sofa mit gelben Säcken abgedeckt, entfernen also nur die gelben Säcke.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich vermute, solange das Sofa für Katzenasen noch Uringeruch hat, wird immer wieder draufgemacht werden.
Es ist äußerst wichtig, den ganzen Mief nachhaltig zu neutralisieren, um dem dummen Spiel ein Ende zu bereiten!

Außerdem würde ich über Kastration nachdenken, vielleicht hast Du ein Frühreifchen?

Überdenk das Klomanagement nochmal, evtl. andre Streu, die sehr feinkörnig ist.
Kaklo müssen jederzeit einfach zu erreichen sein, das Klo soll zusätzlich nicht aufm Präsentierteller stehen, Flucht muß jederzeit möglich sein.

Zugvogel
 
Lena+zwo

Lena+zwo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2009
Beiträge
17
Alter
37
Ort
Ravensburg
Kastration: die Tierärztin meinte zum Jahreswechsel wären die beiden reif. Aber ich frage sie heute mal.

Katzenklo: ist immer erreichbar, ich habe eins extra umgestellt (steht jetzt im Flur)
Normalerweise kommen die beiden ja mit Klo und Streu prima zurecht, nur pinkelt sie eben jeden morgen zwischen 7 und 8 einmal aufs Sofa.

Hast du einen guten Entduftvorschlag? Wir haben mittlerweile alles durch was uns Fressnapf und Foren vorgeschlagen haben.

Merci

Lena
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich nehme nach wie vor zum Duftneutralisieren nur Myrteöl, das mich noch nie im Stich gelassen hat.

Zugvogel
 
Lena+zwo

Lena+zwo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2009
Beiträge
17
Alter
37
Ort
Ravensburg
Sie hat eine Blasenentzündung. Mal schauen wie sich die Medikamente anlassen.

Danke
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Dann ist die Ursache gefunden, und ich wünsche ganz schnell Genesung.

So nebenbei, wurde der Harn auch auf Blasensteine getestet?

Zugvogel
 
Lena+zwo

Lena+zwo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2009
Beiträge
17
Alter
37
Ort
Ravensburg
Weiß ich nicht so genau. Die haben da verschiedene Teststreifen reingehängt, Blut festgestellt und dann ein gut verträgliches Antibiotikum verabreicht. Es könnte auch noch was anderes sein, aber das ist wohl eher unwahrscheinlich. Also kommen wir in 2 Wochen nochmal wieder und erstatten Bericht und lassen sie dann, hoffentlich, auch impfen.

Unsere beiden sind auf alle Fälle platt und schnurcheln friedlich.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
5
Aufrufe
598
AnjamitLoki
A
G
Antworten
3
Aufrufe
981
greenorest
G
S
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
Lirumlarum
Lirumlarum
S
Antworten
7
Aufrufe
2K
der-kringel
der-kringel
L
Antworten
26
Aufrufe
45K
Hanneli
Hanneli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben