Katze Pinkelt ins bett

E

Eli0620

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
11
Hallo ihr Lieben,
Ich habe seit 2 Jahren ein großes Problem.
Vor 2 Jahren habe ich eine Katze aus dem Tierheim adoptiert sie ist jetzt 6 jahre alt und kommt aus schlimmen Verhältnissen aus einer Messi Wohnung wo sie auch misshandelt und vernachlässigt wurde
Sie werde im Wald neben dem Haus gefunden mit 1.5 Kilo ( norwegische walfkatze jetzt 4.6 kilo ) und 4 Toten Katzen Babys das sollte damals 2 Wochen her gewesen sein. Darauf hin wurde die im Tierheim kastriert und ich könnte sie nach 2 Wochen schon mitnehmen.

So war wahnsinnig einsam und pinkelte überall hin zertratze Wende und die Eingangstür. Trotzdem war sie wahnsinnig anhänglich und lest mich bisheute keinen Schritt ohne sie tuhn.

Ein paar Probleme haben wir mit feliway beseitigt bekommen und eine 8 Wochen alte Katze haben wir gegen die Einsamkeit geholt.. das geht auch recht gut die kleine will immer spielen und Bella weill es nicht aber ist in Ordnung

Anfang des Jahres haben wir den eine Stoffwechsel Erkrankung fest gestellt woraufhin sie etliche Medikamente und Spritzen bekommen mus .. zu den Zeitpunkt dachten wir das urinieren kommt davon weil sie villt auch Schmerzen hat .

Nach etlichen versuchen ihr das urinieren abzugewöhnen sind wir immer wider gescheitert .. feliway funktioniert nicht und das klangteil von höle der Löwen geht nicht.. reintunken hilft auch nicht ( mach ich übrigens wahnsinnig ungern )

Sie pinkelte hauptsächlich in mein Bett wen ich schlafe auch auf mich drauf ..

Meistens früh wen ich nicht so aufstehen will wie sie es will, sie darf mittlerweile nicht mehr im Bett schlafen. Heute morgen sogar 2 mahl und wie gesagt das jeden Morgen. Zu den pinkelte sie immer nach dem Essen wovon man sie halbwegs gut abhalten kann. Dabei habe ich 2 sehr große Toiletten eine im Bad eine im schlafzimmer fast neben dem Bett sie ignoriert die Toiletten zu den besagten Zeiten und wandert Schnur stracks aufs Bett zu .. dir restlichen Tages Zeiten geht sie auf die Toilette .

Sie macht mittlerweile auch je macht Terror an der Wohnungstür und kratzt mit vollem körpereinsatz das sie raus will sowohl von 9 Uhr bis 22 Uhr die ganze Zeit die Tür offen steht ich kann mitterweile nicht schlafen.

Kann mir einer helfen bitte das ist hir ihrer letzte Chance sonst mus ich sie wieder abgeben .. dabei Liebe ich sie über alles .
 

Anhänge

  • IMG-20210910-WA0001.jpeg
    IMG-20210910-WA0001.jpeg
    599,3 KB · Aufrufe: 43
  • IMG-20201230-WA0006.jpeg
    IMG-20201230-WA0006.jpeg
    222,5 KB · Aufrufe: 43
Werbung:
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.735
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo, bitte fülle einmal den Fragebogen aus.
Fragebogen Unsauberkeit und kopiere ihn in deinen Thread.
Eine Frage habe ich vorab. Welche der beiden Katzen auf dem Foto soll die Norwegische Waldkatze sein? Ich sehe da nur zwei normale Kurzhaarkatzen mit Briteneinschlag.
 
E

Eli0620

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
11
Hallo, bitte fülle einmal den Fragebogen aus.
Fragebogen Unsauberkeit und kopiere ihn in deinen Thread.
Eine Frage habe ich vorab. Welche der beiden Katzen auf dem Foto soll die Norwegische Waldkatze sein? Ich sehe da nur zwei normale Kurzhaarkatzen mit Briteneinschlag.

Hy ja Fülle ich aus einen Moment bitte

Die große dunkle das ist Bella sie ist eine norwegische Waldkatze wir haben extra einen gen Test gemacht.
 
E

Eli0620

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
11
Hallo ihr Lieben,
Ich habe seit 2 Jahren ein großes Problem.
Vor 2 Jahren habe ich eine Katze aus dem Tierheim adoptiert sie ist jetzt 6 jahre alt und kommt aus schlimmen Verhältnissen aus einer Messi Wohnung wo sie auch misshandelt und vernachlässigt wurde
Sie werde im Wald neben dem Haus gefunden mit 1.5 Kilo ( norwegische walfkatze jetzt 4.6 kilo ) und 4 Toten Katzen Babys das sollte damals 2 Wochen her gewesen sein. Darauf hin wurde die im Tierheim kastriert und ich könnte sie nach 2 Wochen schon mitnehmen.

So war wahnsinnig einsam und pinkelte überall hin zertratze Wende und die Eingangstür. Trotzdem war sie wahnsinnig anhänglich und lest mich bisheute keinen Schritt ohne sie tuhn.

Ein paar Probleme haben wir mit feliway beseitigt bekommen und eine 8 Wochen alte Katze haben wir gegen die Einsamkeit geholt.. das geht auch recht gut die kleine will immer spielen und Bella weill es nicht aber ist in Ordnung

Anfang des Jahres haben wir den eine Stoffwechsel Erkrankung fest gestellt woraufhin sie etliche Medikamente und Spritzen bekommen mus .. zu den Zeitpunkt dachten wir das urinieren kommt davon weil sie villt auch Schmerzen hat .

Nach etlichen versuchen ihr das urinieren abzugewöhnen sind wir immer wider gescheitert .. feliway funktioniert nicht und das klangteil von höle der Löwen geht nicht.. reintunken hilft auch nicht ( mach ich übrigens wahnsinnig ungern )

Sie pinkelte hauptsächlich in mein Bett wen ich schlafe auch auf mich drauf ..

Meistens früh wen ich nicht so aufstehen will wie sie es will, sie darf mittlerweile nicht mehr im Bett schlafen. Heute morgen sogar 2 mahl und wie gesagt das jeden Morgen. Zu den pinkelte sie immer nach dem Essen wovon man sie halbwegs gut abhalten kann. Dabei habe ich 2 sehr große Toiletten eine im Bad eine im schlafzimmer fast neben dem Bett sie ignoriert die Toiletten zu den besagten Zeiten und wandert Schnur stracks aufs Bett zu .. dir restlichen Tages Zeiten geht sie auf die Toilette .

Sie macht mittlerweile auch je macht Terror an der Wohnungstür und kratzt mit vollem körpereinsatz das sie raus will sowohl von 9 Uhr bis 22 Uhr die ganze Zeit die Tür offen steht ich kann mitterweile nicht schlafen.

Kann mir einer helfen bitte das ist hir ihrer letzte Chance sonst mus ich sie wieder abgeben .. dabei Liebe ich sie über alles .


Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Bellatrix
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja seit 2 Jahren
- Alter: 6
- im Haushalt seit: 2 Jahren
- Gewicht (ca.): 4.6 Kilo wird jede Woche beim Tierarzt gemessen + Urin Probe
- Größe und Körperbau: kräftig aber nicht fett und sehr groß im Gegensatz du Hauskatzen

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: jede Woche 1 mahl
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: jede Woche 1 mahl aufgrund ihrer Stoffwechsel Erkrankung Befund war gut Medikamente wirken
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: stofwechel Erkrankung ( Grieß und Kristalle im Urin), Magen verschlüsse durch zu viel Geld wir müssen ständig nachhelfen

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 4
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Tierheim ( Messi Haushalt und Misshandlungen
- Freigänger (Ja/Nein): jab
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): neue Möbel ja sind zusammen in ein neues Zuhause gezogen wo ich sie bekomm habe , neue Haustiere nach ca 1 Jahr neue Katze und vor 4 Monaten 5 meuse
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): Leben neben einander her die kleine Katze ist Bella zu stürmisch

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): mit Deckel sehr groß
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: benutze Klima Streu reinigen allen 2 bis 3 Tage und wechseln 1 mahl im Monat
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): von Kaufland
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: es passen 1.5 Kartons kazenstreu pro Klo rein also ca 7 bis 10 cm Hoch
- gab es einen Streuwechsel: anfangs ja bis wir das gefunden haben das mögen beide Katzen
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Nein geruchlos mit perfüms mögen beide nicht

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): Katzen Klo 1 im Bad hinter der Tür und Katzen Klo 2 im schlafzimmer unterm kratzbaum

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: mit Wasser und cilet Bang
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nein in der Küchen haben auch kein genauem Platz aufgrund der Medikamenten Vergabe und des Medizin fütters welches getrennt gegeben mus

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: vor 2 Jahren direkt mit dem Einzug .. mahl bisschen besser mahl sehr schlecht
- wie oft wird die Katze unsauber: 2 bis 3 mahl am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: sehr große Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: im Bett oder auf dem Boden liegende Kleidung/ Handtücher
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: feliway. Das gereusche geil von Hölle der Löwen reintunken .. Matratze hoch klappen wen ich nicht schlafen .. Bettzeug jeden Tag weg reumen in eine Box wo die Katzen nicht rankomm
 
yodetta

yodetta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2018
Beiträge
1.736
Hallo 🙂

Bitte tunke die Katze NIE wieder in ihren eigenen Urin.😥
Das macht ebenso wenig Sinn, als würdest Du sie schlagen.

Ich würde unbedingt die Katze auf den Kopf stellen lassen beim TA.
Die Blase schallen lassen, auf Bakterien, Kristalle und Steine untersuchen lassen, dann würde ich ein dentales Röntgen empfehlen, da es Katzen gibt, die Wildpinkeln weil sie üble Zahnschmerzen haben. Stichwort: FORL
Und ebenfalls würde ich ein geriatrisches Blutbild erstellen lassen.

Ich wünsche Euch, dass ihr das in den Griff bekommt und herausgefunden wird, warum die arme Maus das macht. 🙏

Liebe Grüße
Melanie
 
E

Eli0620

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
11
Hallo 🙂

Bitte tunke die Katze NIE wieder in ihren eigenen Urin.😥
Das macht ebenso wenig Sinn, als würdest Du sie schlagen.

Ich würde unbedingt die Katze auf den Kopf stellen lassen beim TA.
Die Blase schallen lassen, auf Bakterien, Kristalle und Steine untersuchen lassen, dann würde ich ein dentales Röntgen empfehlen, da es Katzen gibt, die Wildpinkeln weil sie üble Zahnschmerzen haben. Stichwort: FORL
Und ebenfalls würde ich ein geriatrisches Blutbild erstellen lassen.

Ich wünsche Euch, dass ihr das in den Griff bekommt und herausgefunden wird, warum die arme Maus das macht. 🙏

Liebe Grüße
Melanie
Hy ja das ist ja das Problem das haben wir alles gemacht es gibt keinen medizinischen Grund das sie es tut
 
E

Eli0620

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
11
Damit ist es sogar besser geworden ... weil es den nicht mehr nach Katzen Klo riecht
 
Hagebutti

Hagebutti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
488
Hallo,
Am Klomanagement könnte folgendes helfen:
- Deckel abnehmen. Die verschließen den Geruch, das mögen viele Katzen nicht
- nicht nur alle 2-3 Tage sondern jeden Tag, am besten mehrfach, Urin und kot raussammeln
- Cilit Bang weglassen, das riecht zu scharf. Wasser zum reinigen reicht
- ein oder zwei weitere Klos aufstellen. Die Faustregel ist eigentlich 1 pro Katze + 1 zusätzliches.
 
Hagebutti

Hagebutti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2021
Beiträge
488
Was ist das für ein Streu was du benutzt? Ist das grob oder fein?
 
E

Eli0620

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
11
  • #10
Hallo,
Am Klomanagement könnte folgendes helfen:
- Deckel abnehmen. Die verschließen den Geruch, das mögen viele Katzen nicht
- nicht nur alle 2-3 Tage sondern jeden Tag, am besten mehrfach, Urin und kot raussammeln
- Cilit Bang weglassen, das riecht zu scharf. Wasser zum reinigen reicht
- ein oder zwei weitere Klos aufstellen. Die Faustregel ist eigentlich 1 pro Katze + 1 zusätzliches.

Also zu dem Thema mus ich sagen meine kleine Katze sie hat immer Durchfall ist auch vom Artzt abgeklärt keine Sorge ... und dadurch geht es ohne Deckel nicht sie Spritz immer alles foll weswegen ich auch das Reinigungs Mittel brauche ohne das geht es alles nicht ab ja an ein 3. Klo hab ich auch schon gedacht und hatte am eins gedacht wo die Katzen von oben einsteigt da die kleine der großen immer zusehen will und ich mir vorstellen kann das Bella da ungestörter ist
 
TiKa

TiKa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2019
Beiträge
923
  • #11
Was mir jetzt direkt aufgefallen ist ist das Klo-Management:

Faustregel: pro Katze 1 Klo + 1 = in Eurem Fall = 3 Katzenklos
Kein Cillit Bang und keine anderen scharfen Reiniger,
ich verwende Frosch Neutralreiniger.
Alle 2-3 Tage säubern ist definitiv zu wenig, ich habe bei 2 Katern = 4 Katzenklos und reinige die mehrmals
täglich, sobald halt ein Output drin ist und ich zu Hause bin, niemand will ein Klo benutzen, wo schon Hinterlassenschaften
drin sind.:oops:
 
Werbung:
E

Eli0620

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
11
  • #12
Gut ok den komm du bitte mehrmals täglich das Katzen Klo reinigen bei mit ... ich mus um 7 aus Haus und bin erst um 20 Uhr zuhause jeden Tag .. damit ich mir die ganzen Medikamente leisten kann
 
TiKa

TiKa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2019
Beiträge
923
  • #13
Ich bin auch berufstätig, gehe um 6.00 Uhr aus dem Haus und steh aber so frühzeitig auf, dass ich schon morgens
mindestens 2X die Tois sauber mache und dann natürlich gleich, wenn ich heimkomme, aber alle 2-3 Tage ist definitiv
zu wenig:eek:.


Du wolltest doch Lösungen :unsure: dann solltest Du mal mit den einfachsten Dingen anfangen. ;)
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
597
Ort
Nordschwarzwald
  • #14
Ich empfehle auch mindestens 1 weiteres Klo, übergangsweise evtl. sogar mmehr. Das können große Plastikboxen von Ikea oder vom Baumarkt sein.
Dann unbedingt das Reinigungsmittel weglassen. Heißes Wasser reicht, ich spüle es auch mal mit kochendem Wasser aus, aber Reinigungsmittel riechen streng, das schreckt Katzen dann vom Klo ab…

Dann unbedingt mehrmals täglich die Klos reinigen
Gut ok den komm du bitte mehrmals täglich das Katzen Klo reinigen bei mit ... ich mus um 7 aus Haus und bin erst um 20 Uhr zuhause jeden Tag .. damit ich mir die ganzen Medikamente leisten kann
Du kannst doch aber dann morgens und abends das Klo reinigen und dann vielleicht noch vorm schlafen gehen? Also hier geht es um die Klumpen rausmachen. Du verwendest doch ein Klumpstreu? Bitte schreibe auch mal welches Streu genau. Viele Kloprobleme hängen auch mit dem Streu zusammen.
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
597
Ort
Nordschwarzwald
  • #15
Ich bin auch berufstätig, gehe um 6.00 Uhr aus dem Haus und steh aber so frühzeitig auf, dass ich schon morgens
mindestens 2X die Tois sauber mache und dann natürlich gleich, wenn ich heimkomme, aber alle 2-3 Tage ist definitiv
zu wenig:eek:.


Du wolltest doch Lösungen:unsure:dann solltest Du mal mit den einfachsten Dingen anfangen.;)
Evtl. verwendet die TE Hygienestreu? Sie hat leider nicht genau geschrieben, welches von Kaufland…
 
yodetta

yodetta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2018
Beiträge
1.736
  • #16
Hy ja das ist ja das Problem das haben wir alles gemacht es gibt keinen medizinischen Grund das sie es tut
Wann war sie denn bei einem Facharzt füt Zähne und wann wurden die Zähne dental (nicht digital) geröntgt?
Das kann ich in Deinem Bericht nicht erkennen.
Damit ist es sogar besser geworden ... weil es den nicht mehr nach Katzen Klo riecht
Womit ist es besser geworden?

Kannst Du vielleicht mal das große Blutbild hier einstellen?
Es gibt hier einige User, die Dir vielleicht noch Tipps geben können. 🙂
 
J

Julia01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
996
  • #17
Gut ok den komm du bitte mehrmals täglich das Katzen Klo reinigen bei mit ... ich mus um 7 aus Haus und bin erst um 20 Uhr zuhause jeden Tag .. damit ich mir die ganzen Medikamente leisten kann
Dann hast du zwischen 20 und 7 Uhr ja ganze 11 Stunden Zeit die Klos mindestens einmal sauber zu machen. Also bei mir dauert das keine 10 Minuten bzw. 5 Minuten pro Klo...

Also zu dem Thema mus ich sagen meine kleine Katze sie hat immer Durchfall ist auch vom Artzt abgeklärt keine Sorge ... und dadurch geht es ohne Deckel nicht sie Spritz immer alles foll weswegen ich auch das Reinigungs Mittel brauche ohne das geht es alles nicht ab ja an ein 3. Klo hab ich auch schon gedacht und hatte am eins gedacht wo die Katzen von oben einsteigt da die kleine der großen immer zusehen will und ich mir vorstellen kann das Bella da ungestörter ist
Dann nimmt man ein Klo mit hohen Rändern und/oder schützt den Bereich ums Klo herum mit abwaschbaren Materialien.
Hy ja das ist ja das Problem das haben wir alles gemacht es gibt keinen medizinischen Grund das sie es tut
Sicher das die Zähne dental und nicht digital geröngt wurden? Viele Tierärzte haben nämlich gar kein Dentalröntgen.
 
J

Julia01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
996
  • #18
Also zu dem Thema mus ich sagen meine kleine Katze sie hat immer Durchfall ist auch vom Artzt abgeklärt keine Sorge ... und dadurch geht es ohne Deckel nicht sie Spritz immer alles foll weswegen ich auch das Reinigungs Mittel brauche ohne das geht es alles nicht ab ja an ein 3. Klo hab ich auch schon gedacht und hatte am eins gedacht wo die Katzen von oben einsteigt da die kleine der großen immer zusehen will und ich mir vorstellen kann das Bella da ungestörter ist
Und was tut ihr gegen den Durchfall der 2. Katze? Wenn sie den tatsächlich schon immer hat seit einem Jahr, sollte man den auch mal in den Griff bekommen. Was hat der Tierarzt denn da diagnostiziert warum die Katze seit einem Jahr Durchfall hat?
 
cakehole

cakehole

Forenprofi
Mitglied seit
20. Dezember 2020
Beiträge
2.115
Ort
NRW
  • #19
Hallo und willkommen hier im Forum.

Wenn hier von Reinigen/Saubermachen der Toiletten geschrieben wird, dann ist damit tatsächlich erstmal das mehrmals tägliche Entfernen von Hinterlassenschaften aus der Katzentoilette gemeint, also die Klumpenentfernung (bei Nutzung von Klumpstreu) zwecks Katzenkloschäufelchen und auch der Stinkerböller (Kot), die ja oft nur paniert sind, mit Streu - bei Durchfall kann es da aber natürlich auch zur Abbindung sowie Klumpenbildung (bei Nutzung von klumpender Streu) kommen.
Die Frage nach der Streuart ist ja noch offen. Ist es eine Klumpstreu?
Viele Katzen mögen sehr feine Klumpstreu.

Das geht in der Regel wirklich sehr fix, wobei wir Klumpstreu im Einsatz haben. Andere haben wir nie genutzt.

Also, es geht nicht darum, dass Du jeden Tag die Streu rauskippst und alles grundreinigst. Ich nehme an, dass es sich hier um ein Missverständnis handelt. :)
Es geht nur darum, dass Katzen so häufig, wie möglich, saubere bzw. unbenutzte Toiletten finden und benutzen können.

Dann habe auch ich gelernt: 1 Katzentoilette pro Katze + 1 weitere dazu. Ruhig da hinstellen, wo ihr Menschen euch meist aufhatet. Wenn es Probleme gibt, wie z.B. Durchfall, Wildpinkeln, dann könnte das Aufstellen weiterer Toiletten ratsam sein.

Du kannst Unterlagen beim Tierarzt für Dich anfordern, so dass Du sie vorliegen hast.
So könntest Du hier z.B. auch Blutbilder einstellen, nach denen gefragt wurde.
Viele Leute in diesem Forum haben sehr viel Erfahrung und könnten da netterweise drüberschauen. ❤️

Weißt Du, welche Stoffwechselerkrankung bei Deiner Katze festgestellt wurde?
Bekommt sie deshalb Spezialfutter oder welches Futter bekommt sie?

Ist Dir bekannt, welche Medikamente sie bekommt?

Ihr Verhalten kann darauf hinweisen, dass sie Schmerzen hat.
Und Zahnschmerzen sind leider recht häufg. Dabei sieht man von außen manchmal gar nichts, weil die Zähne bei FORL sich im Kiefer auflösen - was sehr, sehr Schmerzhaft sein kann.
Vielleicht ist es auch etwas anderes, vielleicht wegen der Kristalle oder etwas ganz anderes.
Katzen, die Schmerzen haben, z.B. wegen solchen Kristallen im Urin, urinieren sehr häufig auf weiche Dinge.

War die kleine Katze schon beim Tierarzt; ist z.B. eine Kotprobe untersucht worden, wegen des Durchfalls?
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.735
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #20
Gut ok den komm du bitte mehrmals täglich das Katzen Klo reinigen bei mit ... ich mus um 7 aus Haus und bin erst um 20 Uhr zuhause jeden Tag .. damit ich mir die ganzen Medikamente leisten kann
Ganz ehrlich? Bei zwei Katzen und zwei Haubenklos, mit einer Durchfallkatze die anscheinend Hydrantenstuhl hat, alle 2-3 Tage die Hinterlassenschaften entfernen, da kann ich deine unsaubere Katze verstehen.
Pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo, dir empfehle ich vier Klos.
Groß und offen, zB hohe Samlaboxen.
Ein vernünftiges Streu, gut und günstig ist das Streu von Aldi.
Kein Cilit-Bang nutzen, Verunreinigungen durch Kot sollten mit einem Enzymreiniger gesäubert werden.
Genauso die Urinstellen der wildpinkelnden Katze.
Zur Gesundheitsuntersuchung.
Wurde der Urin auf Entzündungen und Steine untersucht?
Wurde mal ein geriatrisches Profil gemacht?
Wurden die Zähne von einem Facharzt für Tierzahnheilkunde untersucht?
Katzen sagen mit Wildpinkeln das etwas im Argen ist, herausfinden was, das musst du schon selber.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
17
Aufrufe
11K
Merlin2005
M
Laura_AP
Antworten
14
Aufrufe
5K
Laura_AP
Laura_AP
B
Antworten
9
Aufrufe
2K
V
L
Antworten
11
Aufrufe
551
tiha
P
2 3
Antworten
55
Aufrufe
5K
Raffaela
Raffaela

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben