Katze pinkelt in Wohnung

  • Themenstarter Nicole0811
  • Beginndatum
N

Nicole0811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2021
Beiträge
12
  • #21
Ach ja, zu fressen bekommen sie Royal Canin Calm Trockenfutter und Sheba Nassfutter
 
Werbung:
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2014
Beiträge
2.838
Ort
Berlin-Reinickendorf
  • #22
Jetzt, wo die beiden getrennt sind, geht Elli auch wieder auf ihr Klo und pinkelt nicht mehr in ihr Reich. Immerhin etwas, was mir zeigt, sie fühlt sich so wohler. Den Konflikt mit den beiden müssen wir nach und nach nachgehen. Tierarzt auf jeden Fall auch nochmal. @Poldi : ja, waren sie. Sie waren von Anfang an in den beiden Räumen. Sind 2 große Räume, abgetrennt mit offener Tür zueinander. Die Klos waren in dem hinteren Bereich und das Fressen im Vorderen. Ausreichend Spielmögkichkeiten, Höhlen, Kratzbäume etc vorhanden. Sie durften dann nach und nach ins ganze Haus, nur nachts waren sie da drin "eingesperrt. Es gab ja nie Probleme und sie sind schon runter gegangen, wenn wir uns bettfertig gemacht haben. Ich vermute, im Urlaub ist was vorgefallen. Was, weiß ich leider auch nicht. Meine Schwiegereltern und die Nachbarn haben sich gekümmert, sie konnten raus etc. Aber seitdem ist es ja.

Bitte versuche noch und von der Zimmertüre gesehen die Klos so aufzustellen, daß das Klo nahe an der Türe steht und das Fressen weiter weg in der Ecke. Je mehr Klos im gesamten Haus verteilt sind desto leichter können sie sich ihr ruhiges Örtchen aussuchen.
Denn KatzenKloStalking ist nur sehr schwer zu erkennen, dann lungert eine im Gang vor dem Klo herum, läßt die andere rein aber nicht ohne Kontrolle heraus, ist das der gestalkten Katze zu blöde pinkelt die woanders.



Ach ja, zu fressen bekommen sie Royal Canin Calm Trockenfutter und Sheba Nassfutter

Versuche mal das Sheba zu ersetzen durch hochwertigere Dosen, zwei Katzen dürften eigentlich eine 480 g Dose schaffen.
Wenn du das angehst Trockenfutter drastisch reduzieren und immer unter das neue Futter Sheba geben und als Topping auch die oberste Lage Naßfutter als Sheba.

Je mehr du verschiedene Futterangebote hast desto eher wird kein Drama, wenn sich die Rezeptur ändert. Das Drama hatte ich selbst mal im zweiten Jahr meiner Katzen.


Übrigens, ich hatte schon 8 h Arbeit + 2 Kinder + 1 kranken Mann + 1 pflegenbedürftige Schwiegermutter, deshalb Stress und keine Zeit ist mir bekannt, nur habe ich damals auf Katzen verzichtet.
 
  • Like
Reaktionen: Nicole0811
N

Nicole0811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2021
Beiträge
12
  • #23
Bitte versuche noch und von der Zimmertüre gesehen die Klos so aufzustellen, daß das Klo nahe an der Türe steht und das Fressen weiter weg in der Ecke. Je mehr Klos im gesamten Haus verteilt sind desto leichter können sie sich ihr ruhiges Örtchen aussuchen.
Denn KatzenKloStalking ist nur sehr schwer zu erkennen, dann lungert eine im Gang vor dem Klo herum, läßt die andere rein aber nicht ohne Kontrolle heraus, ist das der gestalkten Katze zu blöde pinkelt die woanders.





Versuche mal das Sheba zu ersetzen durch hochwertigere Dosen, zwei Katzen dürften eigentlich eine 480 g Dose schaffen.
Wenn du das angehst Trockenfutter drastisch reduzieren und immer unter das neue Futter Sheba geben und als Topping auch die oberste Lage Naßfutter als Sheba.

Je mehr du verschiedene Futterangebote hast desto eher wird kein Drama, wenn sich die Rezeptur ändert. Das Drama hatte ich selbst mal im zweiten Jahr meiner Katzen.


Übrigens, ich hatte schon 8 h Arbeit + 2 Kinder + 1 kranken Mann + 1 pflegenbedürftige Schwiegermutter, deshalb Stress und keine Zeit ist mir bekannt, nur habe ich damals auf Katzen verzichtet.
Lieben Dank für deine Antwort und Tipps. Bin an allem dran, aber irgendwie wird es eher schlimmer. Heute hat Elli draußen vor meinen Augen auf die Regenplane vom Holzhaufen markiert. Mit steil aufgestelltem, zitterndem Schwanz und tänzelnd. Und nicht gerade wenig. Schön waagerecht nach hinten weg. Klar leidet sie jetzt, dass sie nicht mehr bei uns in der Wohnung ist, aber so geht es nunmal leider nicht. Ich möchte eigentlich ungern eine weggeben, weiß aber nicht, wie das weitergehen soll. VG
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.167
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #24
Markieren ist ein normales Verhalten von Katzen und Kater. Damit wird ein Revier markiert und mit anderen Katzen kommuniziert. Das kannst du auch nicht abgewöhnen.
 
  • Like
Reaktionen: Ladyhexe
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.032
  • #25
Genau. Markieren ist was anderes als unsauber sein. Beim unsauber sein will die Katze auf ein Problem hinweisen, beim markieren geht es darum anderen Katzen zu zeigen wo sie wohnt.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
1K
Sommer.mädchen
S
F
Antworten
10
Aufrufe
2K
Figaro&Cleo
F
B
Antworten
10
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
J
Antworten
10
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
N
Antworten
12
Aufrufe
385
Slimmys Frauli
Slimmys Frauli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben