Katze pinkelt auf Sofa

  • Themenstarter Chocolat3
  • Beginndatum
  • Stichworte
    klo sofa unsauber
C

Chocolat3

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2010
Beiträge
2.225
Hallo, ich habe meine Katze vor einem Monat aus dem Tierheim bekommen. Seit sie überall im Haus rumlaufen darf pisst sie ab und zu aufs Sofa (pro Woche mindestens 3 mal). Das ganze Sofa riecht schon danach. Ich habe jetzt mal den Fragebogen ausgefüllt:

Die Katze:
- Geschlecht: Weiblich
- kastriert (ja/nein): Nein, machen wir wahrscheinlich diesen Monat
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: fast 5 Monate
- im Haushalt seit: 25.11. - etwas über einen Monat
- Gewicht (ca.): haben wir noch nicht gewogen, sie ist viel zu scheu dafür
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): klein, zierlich

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Noch garnicht, außer im Tierheim
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: manchmal tränendes Auge, wir lassen danach gucken
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca. 4 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierheim, sie wurde als Kitten irgendwo gefunden
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt?: fast garnicht, das will sie nicht und sie ist zu scheu dafür
- Freigänger (ja/Nein): noch nicht
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: nicht besonders gut, aber sie kratzen sich nicht oder ähnliches.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 2 offen, 1 mit Haube (sie benutzt nur die offenen)
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt wird jedes Klo 1-3 mal am Tag, komplett erneuert wird alle 2 Wochen
- welche Streu wird verwendet: MultiFit Fresh Klumpstreu
- gab es einen Streuwechsel: nein, bei uns nicht im Tierheim weiß ich nicht welche Streu verwendet wurde
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ja, Babypuder, aber das im Tierheim auch
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): 1. offenes Klo: neben dem Bett im Schlafzimmer (oberer Stock), 2. offenes Klo: im Keller an der Wand, 3. Klo mit Haube: im 'Erdgeschoss' im Flur
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Der Futterplatz ist im gleichen Raum wie das 1. offene Klo

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor ca. 3 Wochen, seit sie im ganzen Haus rumlaufen darf.
- wie oft wird die Katze unsauber: mindestens 3 mal die Woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Sofa ; Wohnzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): vertikal
- was wurde bisher dagegen unternommen: eig. nichts, außer wenn wir gesehen haben dass sie aufs Sofa geht sie runter getan



Von was könnte es kommen? Sonst benutzt sie das Klo, außer eben ein paar mal die Woche.

Ich weiß dass es schon 100 Threads gibt, aber die haben mir nicht wirklich weitergeholfen.
 
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27. Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Deine Toiletten-Organisation ist in Ordnung, ich würde allerdings den Futterplatz in einen anderen Raum verlegen.
Lasse doch die kleine Pinklerin, wie geplant, so schnell wie möglich kastrieren. Bei dieser Gelegenheit könnte dann auch eine tierärztliche Untersuchung erfolgen.

:)
 
Zuletzt bearbeitet:
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Das ist sicher eine schlimme Situation für Dich zur Zeit. Aber ich denke, die Kleine ist noch jung und hat schon so viel mitgemacht, das ist einfach alles zu viel für sie... das Tierheim (und wer weiss was vorher war...), der Umzug zu Euch und die Katze mit der sie sich nicht so gut verseht.... Gib ihr viel Zeit!
Kannst Du nicht den Raum wo das Sofa steht abtrennen? So lange es dort riecht, wird sie immer wieder die vertauten Stellen aufsuchen.
Vielleicht kannst Du sie auch von der anderen Katze erstmal getrennt halten und nur wenn sie "alles" erledigt hat und Du zuhause bist die beiden zusammen lassen. Sie braucht sicher ein bisschen Ruhe um sich in der Umgebung einzuleben und wohlzufühlen und um ihr Katzenklo in einer ruhigen Ecke zu finden und zu benutzen.
Ich hatte und habe inzwischen 10 Katzen und die einzige, die auch anfangs unsauber war und auf Bett und Couch gemacht hat, war ein armes Geschöpf aus dem Tierheim.
Ich bin sicher, wenn Deine Katze ihren Platz in ihrer neuen Familie und in ihrem festen Zuhause gefunden hat, dann wird sie auch ihr Klo gerne benutzen!
 
C

Chocolat3

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2010
Beiträge
2.225
Den Futterplatz habe ich dort, weil sie die ersten Tage nur im Schlafzimmer war. Ich wollte ihn erst 'verlegen' wenn sie zamer ist, sonst ist das vielleicht alles zu viel für sie.

Kastrieren werden wir sie auf jeden Fall, aber wir müssen noch einen Termin ausmachen.
 
C

Chocolat3

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2010
Beiträge
2.225
Das ist sicher eine schlimme Situation für Dich zur Zeit. Aber ich denke, die Kleine ist noch jung und hat schon so viel mitgemacht, das ist einfach alles zu viel für sie... das Tierheim (und wer weiss was vorher war...), der Umzug zu Euch und die Katze mit der sie sich nicht so gut verseht.... Gib ihr viel Zeit!
Kannst Du nicht den Raum wo das Sofa steht abtrennen? So lange es dort riecht, wird sie immer wieder die vertauten Stellen aufsuchen.
Vielleicht kannst Du sie auch von der anderen Katze erstmal getrennt halten und nur wenn sie "alles" erledigt hat und Du zuhause bist die beiden zusammen lassen. Sie braucht sicher ein bisschen Ruhe um sich in der Umgebung einzuleben und wohlzufühlen und um ihr Katzenklo in einer ruhigen Ecke zu finden und zu benutzen.
Ich hatte und habe inzwischen 10 Katzen und die einzige, die auch anfangs unsauber war und auf Bett und Couch gemacht hat, war ein armes Geschöpf aus dem Tierheim.
Ich bin sicher, wenn Deine Katze ihren Platz in ihrer neuen Familie und in ihrem festen Zuhause gefunden hat, dann wird sie auch ihr Klo gerne benutzen!


Das habe ich mir auch schon überlegt, aber wir sind 4 Personen im Haus, irgendjemand vergisst da sicherlich immer die Türe zuzumachen.

Sie von meiner anderen Katze fernhalten geht auch schlecht. Sobald eine Türe zu ist miaut sie weil sie auch in das Zimmer will, und auch dort der fress-Platz ist. Ich hatte den Futterplatz für Honey in der Küche solange Bounty in dem Zimmer war und Honey hat fast nichts gefressen weil sie dort fressen will wo sie es von anfang an gewohnt war.

Wir werden wahrscheinlich einfach versuchen die Wohnzimmer Tür immer zuzumachen, was anderes bleibt uns wohl kaum übrig.
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Ich habe auch im Bad auf der Waschmaschine noch einen Napf mit Trockenfutter stehen obwohl im gleichen Raum ein Katzenklo steht. Das stört keine meiner vier Katzen. So lange das Klo nicht unmittelbar daneben steht, macht das wohl nichts.
Kastrieren wär schon wichtig, aber das bedeutet halt auch wieder zusätzlicher Stress für die Kleine. Andererseits musst Du sie dann ja auch erstmal von der anderen Katze trennen, zumindest bis sie sich wieder fit fühlt.
Vielleicht lässt sich das alles miteinander verbinden. Und vielleicht sieht die Situation ja schon nach der Kastration anders aus. Danach würde ich sie auf jeden Fall nicht in das Wohnzimmer, wo die Couch steht, lassen.
 
C

Chocolat3

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2010
Beiträge
2.225
Okay, danke. :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
20
Aufrufe
11K
SkinnyMinny
S
R
Antworten
4
Aufrufe
2K
Petra-01
S
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
Lirumlarum
Lirumlarum

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben