Katze pinkelt auf alles, obwohl gesund. Hilfe!

K

Katara

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. August 2011
Beiträge
1
Ort
Niederrhein
Hallo!

Ich bin wirklich sehr verzweifelt! Unsere Katze pinkelt wirklich so nach und nach auf alles. Die Lebensqualität leidet enorm, den Geruch kriegt man nicht raus. Sie breitet ihr "Pinkelterritorium" immer weiter aus. Nichts hilft. Selbst bei Freigang nicht. Mein Mann wird über kurz oder lang fordern, daß die Katze auszeiht. Obwohl wir Sie sehr lieben, und das keiner will!!!!!!!!!!!!
Es wird immer schlimmer und mehr, egal was ich auch versuche.
Laut TA gibt es solche Katzen und damit muß man leben. Das geht ganz und gar nicht!!!
Unsere Süße benutzt auch weiterhin ihr Klo. Für Urin und Kot. Wenn auch weniger! Habe den Tagesablauf durchleuchtet, kann kein Muster oder Auslöser feststellen! Sie kommt vom Klo und setzt sich dann zum pinkeln in die Frische Wäsche im Korb!

Wir wohnen sehr Katzenfreundlich, direkt am Wald. Unseren Garten verlässt sie jedoch nicht.
Sie war schon immer recht schreckhaft und eigen.
Sie bestimmt wann man sie streicheln, wo und wie lange. Katze eben!
Auf den Arm oder Schoss mag sie nicht gerne, aber mit Körperkontakt nebem einem auf die Couch.
Selbst auf ihre Couch von wo aus sie den Garten im Blick hat, pinkelt sie.
Meine Söhnen (9 + 13) spielen ausgeiebig mit ihr. Sie mag und akzeptiert beide. Die Türen zu den Schlafzimmern müssen wir mitlerweile geschlossen halten. Schade! Zur Zeit schläft sie oft auf ihrer Couch, den gepolsterten Esszimmerstühlen (hierauf aht sie noch nicht gepinkelt) oder dem Badezimmerteppich ( den bepinkelt sie auch).

Ich und mein Stubentiger brauchen wirklich professionelle Hilfe.
Wir als Familie müssen uns wieder zu Hause wohl fühlen können und das Problem muß doch irgendwie gelöst werden können.
Wir wollen unsere Katze als Familienmitglied behalten, bitte sauber!

Falls ich irgendwelche Informationen vergessen habe sollte, bitte kontaktieren!

Viele, lieben Dank im Voraus!!!


Die Katze: bunter Strassentiger
Geschlecht: weiblich
kastriert (ja/nein): ja
war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
Alter: im September 1 Jahr
im Haushalt seit: Oktober 2010
Gewicht (ca.): 3 Kilo
Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): normal, durchschnitt

Gesundheit:
letzter TA-Besuch: letzte Woche
letzte Urinprobenuntersuchung: letzte Woche
bsherige Erkrankungen soweit bekannt: angeborene Sehschwäche, links
im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:

Lebensumstände: ländlich, nur durch eine (ruhige) Strasse vom Wäldchen und einem Gehege mit Wild getrennt
wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: laut Tierschutz 8 Wochen, laut TA jünger
Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierschutz,
Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1 bis 2 Stunden
Freigänger (ja/Nein): ja, seit 3 Wochen
gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:------------

Klo-Management:
wieviele Klos gibt es: 1
welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube und Klappe, 50 x 40 cm, 40 cm hoch (immer noch das erste)
wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich, wöchentlich
welche Streu wird verwendet: Catsan Ultra Klumpstreu
gab es einen Streuwechsel: nein
hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im ruhigen Keller, halb unter der Treppe (schon immer)
wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:nein, in der Küche

Unsauberkeit:
Wann sind die Probleme aufgetaucht: nach ca. 12 Wochen, schleichnde Steigerung, beginn mit WoZiTeppich
wie oft wird die Katze unsauber: täglich
Unsauberkeit durch Urin oder Kot: nur Urin, selten Kot und nur im Tobekeller
Urinpfützen oder Spritzer:pfützen
wo wird die Katze unsauber: Stoff und weich z.B. Teppich, Türmatte, Kissen, Sofa, Tücher, Stofftaschen, frische Wäsche im Wäschekorb, Blumenkübel,heruntergefallene Jacken oder Kleidung, zuletzt sogar in/auf Kratzbaum
wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): eher horizontal, aber auch auf Couch
was wurde bisher dagegen unternommen: strenges NEIN sagen, ins Katzenklo setzen, Katzenweghalteduft, Kissen, Teppich ect. weggeräumt, Freigang
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
- zweites, offenes Klo hinstellen, manche Katzen mögen keine geschlossenen Toiletten
- anderes Streu probieren in dem zweiten klo
- Möbel und Teppich mit Myrteöl entduften, denn nur durch waschen geht uringeruch nicht raus und die katze pinkelt dann immer wieder an diese stelle, einfach weil sie nach klo riecht
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
vielleicht ist ihr auch langweilig? wieviel beschäftigt ihr euch mit ihr? wäre ein katzenkumpel für sie möglich?
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

ja. unbedingt myrteoel http://www.katzen-forum.net/sonstiges/11039-myrteoel-gegen-schlechten-geruch.html plus vielmehr klos, verteilen, anderes streu, feines, zb. extreme classic, premiere, etc.
unbedingt hauben abnehmen, grosse offene klos.
das bekommst du in grösseren drogerien oder im netz. das ist echt wichtigwichtig!!

wurde sie sonst untersucht? was wurde am urin untersucht? besteht die möglichkeit, dass sie blasensteine, griess, kristalle oder sowas hat? wurde geröngt/geschallt etc.?

was gibts zu futtern?

beschreib doch auch mal, wann sie pinkelt. seid ihr anwesend, abwesend, seht ihr es? tagsüber? nachts? vor dem fressen? nach dem fressen? usw.?

liebe grüsse
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
L
Antworten
5
Aufrufe
2K
Das Manu
Das Manu
V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Majanne
Majanne
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
T
Antworten
7
Aufrufe
2K
Froschn

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben