Katze Nr 5???

D

dorina26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2015
Beiträge
24
Ort
Oberösterreich
Hallo ihr lieben Forianer :pink-heart:

heute möchte ich mich auch mal mit einer Frage an Euch wenden.

Nun ich habe 2 "normale" Katzenbrüder die 6 Jahre alt sind, 1 Persermix die 2 Jahre Jung ist und seit 4 Monaten eine Maine Coon die 9 Monate alt ist.

Die 3 ersten Katzen sind alles Freigänger, was ich mir aber bei der Maine Coon nicht traue, sie darf zwar an der Leine raus aber das ist ja auch nicht das gelbe vom Ei :oha: nun hab ich mir gedacht ich hol für die Maine Coon noch eine Spielgefährtin dazu die in ihrem Alter ist, mit ihr durchs Haus tollt und eben drin ist wenn die anderen alle auf Achse sind :grin:. Was meint ihr dazu, ist es sinnvoll oder wird es sie nicht stören das sie immer allein drin ist ohne Gefährten?

Wäre an Eurer Meinung sehr interessiert :grin:
 
Werbung:
D

Dine@

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
2.926
Ort
Norden
Zunächst mal die Frage: warum darf die Coon später nicht raus? Ich denke es ist schwierig das auf Dauer so einzuhalten.
Eine Spielgefährtin im gleichen Alter und gleichem Geschlecht wäre natürlich klasse, aber warum nicht auch später Auslauf?
 
D

dorina26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Januar 2015
Beiträge
24
Ort
Oberösterreich
nun da es heißt Coonies kennen keine Gefahr und sie ist auch relativ Scheckhaft und weil ich schiss habe :reallysad:
 

Ähnliche Themen

coco&döme
Antworten
11
Aufrufe
216
Wildflower
Wildflower
L
Antworten
16
Aufrufe
817
Hundemensch
H
K
Antworten
16
Aufrufe
663
Polayuki
Polayuki
K
Antworten
27
Aufrufe
1K
Kim&Paddy
K
jeudyzaragossa
Antworten
0
Aufrufe
212
jeudyzaragossa
jeudyzaragossa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben