Katze nach 8 Jahren unsauber ?!

C

creepin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
6
Hallo zusammen!
Wir haben ein Riesenproblem und wissen echt nicht mehr weiter! Deshalb habe ich mich bei Euch angemeldet und hoffe, dass jemand Rat weis:

Wir haben in 2002 einen Kater und eine Katze zusammen von der Katzenhilfe bekommen. Seit dem gab es nie irgendwelche Probleme. Alles super.
Im August 2010 sind wir in unser neues Haus eingezogen und im Oktober 2010 kam unser kleiner Sohn.
Seit dem Umzug (also seit über einem Jahr!) macht uns die Kleine überall hin! Das ganze Haus stinkt, überall sind Haufen und Pfützen. Wir haben seit dem alles Erdenkliche versucht, Katzenklos neu, Streu gewechselt, Platz verändert, Teppiche rausgeschmissen usw usw ....
BTW: Beim Tierarzt waren wir natuerlich auch. Die Katze ist kerngesund.

Mittlerweile sind wir so am Ende, dass wir nur noch die Möglichkeit sehen, die Katze abzugeben. Das faellt uns natuerlich unglaublich schwer, aber nach über EINEM Jahr Kacke wischen fehlt uns jetzt echt die Kraft, das so weiterzumachen. Deshalb ist das hier jetzt unser letzter Versuch.
Hat jemand noch eine Idee?
Vielen Dank schonmal vorab fuer jede Hilfe!!

Gruesse
Jens

PS: Noch eine kleine Ergänzung: Wir glauben nicht, dass es das sog. Protestpinkeln ist. Die Katze hält so lange ein, bis sie nicht mehr anders kann und macht dann irgendwo hin. Sie verweigert das Klo. Wenn sie in den Garten kann, dann macht sie nicht ins Haus. Wir koennen sie aber nicht immer rauslassen...
 
Werbung:
C

creepin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
6
sorry, das mit dem Fragebogen hatte ich nicht gesehen.
Hier kommt er:

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: weibl.
- kastriert (ja/nein): jup
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: ca. 11 J
- im Haushalt seit: 2002
- Gewicht (ca.): normal
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 02/11
- letzte Urinprobenuntersuchung: 02/11
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: nix
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 2-3 J
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Katzenhilfe
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1-2 std.
- Freigänger (ja/Nein): nur eingezäunter Garten
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Umzug ins Haus UND Baby
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: waren schon immer zusammen!

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1 offen, eins mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 2 mal taegl. / 2 mal pro Woche neue Streu
- welche Streu wird verwendet: div. ausprobiert
- gab es einen Streuwechsel: vorher nicht!
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): beide im GäWC unterm Waschbecken. Haben aber schon div. Stellen ausprobiert
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Küche

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: 09/10
- wie oft wird die Katze unsauber: sie benutzt das Klo gar nicht!
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: ?
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Meist auf den Teppich im Esszimmer. Wenn der weg ist, dann naechster Teppich
- was wurde bisher dagegen unternommen: Streuwechsel, Standortwechsel, neue Klos gekauft, usw. Wir haben uns stundenlang durchs Netz gewühlt und alles moegliche gelesen, aber keine AW fuer uns gefunden ...
 
C

creepin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
6
Ich glaube es ist doch Protest. Sie will raus und ihr solltet sie auch immer raus lassen.

Wir können die Katze nicht immer rauslassen. Wenn wir mal 2 Std. zum Einkaufen weg sind, dann war sie vorher draussen, und wenn wir wiederkommen, dann liegt da schon wieder ein Haufen auf dem Teppich :(
Wir haben leider auch nirgends eine Möglichkeit, eine Katzenklappe einzubauen.

Übrigens: Die Katze geht tagsüber nur raus, wenn wir auch draussen sind. Alleine traut sie sich nicht, solange es draussen hell ist. Abends im Dunkeln geht sie auch alleine raus...
 
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
42
PS: Noch eine kleine Ergänzung: Wir glauben nicht, dass es das sog. Protestpinkeln ist. Die Katze hält so lange ein, bis sie nicht mehr anders kann und macht dann irgendwo hin. Sie verweigert das Klo. Wenn sie in den Garten kann, dann macht sie nicht ins Haus. Wir koennen sie aber nicht immer rauslassen...

was heisst "nicht immer"? Hat sie denn regelmäßig Freigang? oder nur alle jubeljahre? Gut möglich, daß sie euch so zeigen möchte, daß ihr die Freiheit fehlt.

Könnte mir auch vorstellen, daß sie ein draussenklo bevorzugt. Dann einfach mal das Klo oder eine Kiste mit Erde (oder sand, je nachdem wo sie draussen hingeht) von draussen füllen, vielleicht ist ihr das einfach lieber?
 
C

creepin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
6
was heisst "nicht immer"? Hat sie denn regelmäßig Freigang? oder nur alle jubeljahre? Gut möglich, daß sie euch so zeigen möchte, daß ihr die Freiheit fehlt.

Könnte mir auch vorstellen, daß sie ein draussenklo bevorzugt. Dann einfach mal das Klo oder eine Kiste mit Erde (oder sand, je nachdem wo sie draussen hingeht) von draussen füllen, vielleicht ist ihr das einfach lieber?

Sie kann, wenn sie will, mehrmals taeglich raus. Aber bei dem Wetter zZt will sie natuerlich gar nicht raus, selbst wenn die Tuer aufsteht.
Also macht sie auf den Teppich :(
Es muss einen Grund geben, warum sie nach Jahren(!) auf einmal die Klos ignoriert und den Teppich als neues Klo bestimmt hat ...
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Es muss einen Grund geben, warum sie nach Jahren(!) auf einmal die Klos ignoriert und den Teppich als neues Klo bestimmt hat ...

Was kam bei der letzten Urinuntersuchung raus?

Ich würde nochmal untersuchen lassen.
Und ein zusätzliches Klo aufstellen, ohne Haube.
Feinkörniges Klumpstreu benutzen.

Und den Teppich erstmal in die Garage stellen.
 
C

creepin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
6
hat denn keiner eine Idee? Wir wollen unsere Katze wirklich nicht so gerne abgeben, aber wenn sonst gar nichts hilft....
was sollen wir machen ??!
 
C

creepin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2011
Beiträge
6
Was kam bei der letzten Urinuntersuchung raus?

Ich würde nochmal untersuchen lassen.
Und ein zusätzliches Klo aufstellen, ohne Haube.
Feinkörniges Klumpstreu benutzen.

Und den Teppich erstmal in die Garage stellen.

Der Tierarzt hat gesagt, dass sie körperlich kerngesund ist. Sie ist halt immer schon sehr ängstlich gewesen. Wir wissen ja nicht, was vor unserer Zeit alles mit ihr passiert ist.
Ich bin mir ganz sicher, dass es eine Verhaltenssache ist. Nur leider finden wir den Grund nicht...
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #10
Katzen ändern manchmal ihre Gewohnheiten und Vorlieben.
Wenn sie bis vor einem Jahr mit der Klo-Situation zufrieden war, heisst das nicht, dass sie es immer sein müsste.

Ich würde nun das tun, was man bei Pinkelkatzen einfach immer als erstes tut.

Nochmalige Urinuntersuchung.
Mehr Klos aufstellen, und zwar offene, ohne Deckel/Haube.
Feines Streu.
Bevorzugte Pinkelstelle entfernen, in eurem Fall den Teppich.
Super sauber putzen und entduften.

Und zwar alles auf einmal, nicht nacheinander, bzw. eins nach dem anderen durchtesten.
 
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
42
  • #11
Werbung:
S

shirkaninchen

Forenprofi
Mitglied seit
13 August 2009
Beiträge
1.324
  • #12
die Idee es mit Erde im Klo zu versuchen kam auch mir als erstes in den Sinn :)

habt ihr es schon getestet?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
788
Cat Fud
Antworten
1
Aufrufe
982
Petra-01
Petra-01
Antworten
17
Aufrufe
2K
rubytuesday
R
4 5 6
Antworten
113
Aufrufe
9K
Ute
Antworten
4
Aufrufe
542
catfisch
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben