Katze mitnehmen...

P

Püppi2003

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2008
Beiträge
21
Alter
36
Hallo...,

habe gestern nochmal ein Gespräch mit meinen Freund über meine Püppi geführt...da sie doch immer so eifersüchtig ist wenn er mal mit bei mir ist!!!
Von der Idee mit dem Katzenkumpel war er nicht ganz so begeistert...hatte ihn dann noch gefragt was er davon hält wochenende zb. sonntags wenigstens tagsüber mal mit zu mir zu kommen...da hat er mir vorgeschlagen meine Püppi das wochenende mit zu ihm zu bringen!! :confused:
Meine Angst ist aber ,dass das evtl. zu stressig für meine süße wird... also freitag nachmittag mit hin nehmen und montag früh wenn i nach hause fahre wieder mitnehmen...

Was haltet ihr davon!!!
Danke schon mal für eure Antworten....

Liebe Grüße Sandy und Püppi!!!
 
Werbung:
T

tiha

Gast
Ein bisschen viel für Deine Katze auf einmal. Würde das nicht machen. Sehe vor allem auch nicht den Sinn, dass Deine Katze diesem Stress ausgesetzt wird...
 
I

Irrlicht

Gast
Hallo,

wenn ich es richtig in Erinngerung habe war es doch so, dass deine Katze deinen Freund immer angreift oder? Ich glaube es ist keine gute Idee die Katze mit zu deinem Freund zu nehmen. Erstmal den Streß den sie dann hat wegen der Fahrerei und dann ist sie auch noch aus "ihrem" Revier rausgerissen. In Ihrem Revier weiß sie wo sie ist und da solltet ihr die beiden langsam an einander gewöhnen. Bei deinem Freund wäre sie eher verängstigt und würde wohl noch extremer auf deinen Freund reagieren.

Ich würde deinen Freund weiterhin mit zu dir nehmen, nur dass er sie dann komplett ignorieren sollte. Er sollte sie nicht angucken, nicht mit ihr reden und sie nicht anfassen. Irgendwann gewöhnt sie sich dran und kommt dann irgendwann aus reiner Neugierde von selbst an.

LG
Nicole *die dir die Daumen drückt* (oh, ein Satzt mit 5 D´s^^)
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
Ich glaube es ist keine gute Idee die Katze mit zu deinem Freund zu nehmen. Erstmal den Streß den sie dann hat wegen der Fahrerei und dann ist sie auch noch aus "ihrem" Revier rausgerissen. In Ihrem Revier weiß sie wo sie ist und da solltet ihr die beiden langsam an einander gewöhnen. Bei deinem Freund wäre sie eher verängstigt und würde wohl noch extremer auf deinen Freund reagieren.

Ich würde deinen Freund weiterhin mit zu dir nehmen, nur dass er sie dann komplett ignorieren sollte. Er sollte sie nicht angucken, nicht mit ihr reden und sie nicht anfassen. Irgendwann gewöhnt sie sich dran und kommt dann irgendwann aus reiner Neugierde von selbst an.

LG
Nicole *die dir die Daumen drückt* (oh, ein Satzt mit 5 D´s^^)

Das sehe ich auch so!! Schließe mich da an.;)
 
Anke

Anke

Forenprofi
Mitglied seit
11. Mai 2008
Beiträge
8.602
Alter
54
Ort
Hannover
WARUM die Katze aus ihrer gewohnten Umgebubg rausholen wenn Dein Freund zu Dir kommen kann.??????

Sorry,versteh ich jetzt gar nicht.
 
P

Püppi2003

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2008
Beiträge
21
Alter
36
ich denke ja eigentlich auch das es besser wäre das sie in ihrer gewohnten umgebung bleibt und das mein freund zu mir kommt...wollte einfach trotzdem gern paar meinungen von erfahrenen leuten dazu hören!!!

Mein freund ist ja die ganze woche unterwegs und da mag er eben wochenende gern in seinen vier wänden sein...ist ja auch viel größer bei Ihm (seine Eltern haben ein Haus) und ende des Jahres spätestens anfang nächsten Jahres ziehe ich ja eh mit dort hin...

Also ihr würdet der süßen den stress definitiv ne an tun wollen???
 
P

Püppi2003

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Juni 2008
Beiträge
21
Alter
36
Hallo,

wenn ich es richtig in Erinngerung habe war es doch so, dass deine Katze deinen Freund immer angreift oder?

nein, sie lässt uns nachts nicht schlafen wenn er mit da ist...sie miaut die ganze nacht und rennt wie blöde übers bett und so...macht sie nicht wenn ich allein zu hause schlafe dann schläft sie lieb neben mir...
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Hm, es könnte sein, wenn du sie mitnimmst, daß sie den Streß des Wohnungswechsels mit deinem Freund verbindet und noch mehr Abneigung bekommt... Sie sollte von deinem Freund nur positives erfahren, um eine bessere Beziehung zu ihm zu bekommen.
 

Ähnliche Themen

Aristo
2
Antworten
29
Aufrufe
2K
Aristo
bautzi
Antworten
12
Aufrufe
17K
bautzi
L
Antworten
28
Aufrufe
3K
M
A
Antworten
3
Aufrufe
1K
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben