Katze mit Tumor an der Niere

  • Themenstarter Buletti
  • Beginndatum
  • Stichworte
    krebs niere niereninsuffizienz nierenkrankheit katzen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
667
  • #21
Lass Dich mal drücken! Ich kann Dich so gut verstehen, mit unserem Linus ist der letzte Gang ja auch erst 4 Monate her...
Dann nutzt die Zeit um Euch zu verabschieden. Könnt ihr sie ggf. zu Hause erlösen lassen? Oder dürft ihr mit rein?
 
Werbung:
B

Buletti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. August 2021
Beiträge
13
  • #22
Lass Dich mal drücken! Ich kann Dich so gut verstehen, mit unserem Linus ist der letzte Gang ja auch erst 4 Monate her...
Dann nutzt die Zeit um Euch zu verabschieden. Könnt ihr sie ggf. zu Hause erlösen lassen? Oder dürft ihr mit rein?
Ich habe vorhin beim Arzt angerufen. Er macht auch Hausbesuche. Ich warte auf meinen Freund und dann besprechen wir, wie es weitergehen soll. Er soll sie sich auch nochmal anschauen.

Ihr Katerfreund putzt sie gerade. Sie wirkt ein bisschen fitter als heute früh, aber sie starrt Gedankenverloren in den Raum oder mich an. 😔
 
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2016
Beiträge
1.834
  • #23
Hallo,

ich weiss nicht wie ihr euch entschieden habt, aber eine Anämie mit solch einem niedrigen Hämatokritwert macht auch sehr müde. Dies dsollte dann nicht die negative Option sein. Das der TA stark auffordert ziemlich direkt eine Entscheidung zu treffen ob die Zubildung untersucht werden sol ist nicht ganz so schön. Das VitaminB-Präparat bekomst du in der Apotheke. Evtl. bin ich jetzt zu spät?
VG
 
B

Buletti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. August 2021
Beiträge
13
  • #24
Hallo zusammen,

Ich wollte mich kurz melden. Wir haben sie gestern gegen 15 Uhr erlöst. Sie ist in meinen Armen eingeschlafen und mein Freund hat ihr in die Augen geschaut und gesagt, dass sie Dankbar und glücklich ausgesehen hat. Ich werde sie unglaublich vermissen, aber sie hat Schmerzen gehabt und ich wollte nicht riskieren, dass es ihr noch schlechter geht und sie qualvoll sterben wird. 😔

Wir haben sie im Garten meiner Eltern begraben, einen Brief geschrieben, ihre lieblings Leckerlis und Haarsträhnen von uns mit reingelegt. Ich vermisse sie so, so sehr und mein Herz ist gebrochen, aber ich werde sie immer im Herzen tragen und bin Dankbar für diese wunderschöne Zeit.

Ich danke euch für eure Ratschläge.
 
Skogkatt

Skogkatt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. August 2021
Beiträge
4
  • #25
Mein herzliches Beileid. Ich wünsch Euch viel Kraft.
 
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
667
  • #26
Eine gute tapfere Entscheidung! Ich denke an Euch!
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.757
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #27
Mein herzliches Beileid und viel Kraft für die kommende Zeit. Peppi wünsche ich eine gute Reise zum Regenbogen 🌈 .
 
B

Buletti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. August 2021
Beiträge
13
  • #28
Ich danke euch sehr. ❤️ Ihr Katerfreund leidet. Das macht mich am meisten traurig. 😔
 
Fibie

Fibie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. März 2017
Beiträge
514
  • #29
Mein herzliches Beileid,

ein Trost ist, dass du sie so lange haben durftest, 21 Jahre ! das ist eine sehr lange Zeit.

Ich wünsche dir viel Kraft 🌈
 

Ähnliche Themen

G
2 3
Antworten
43
Aufrufe
16K
biveli john
biveli john
K
Antworten
13
Aufrufe
7K
little-cat
L
Maja75
Antworten
8
Aufrufe
50K
jasmine
D
Antworten
15
Aufrufe
34K
biveli john
biveli john
D
Antworten
3
Aufrufe
413
biveli john
biveli john

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben