Katze mit CNI - Einschätzung zur Behandlung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

Kimbstar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Juni 2021
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt uns bei der Wahl der Behandlung unterstützen und einschätzen, ob die aktuelle die die Richtige ist.

Unsere kleine Maus (wird 16) hatte in der letzten Woche sehr viel Blut im Urin. Wir sind natürlich schnell zum Tierarzt.

Direkte Behandlung
  1. Blutuntersuchung
  2. Antibiotika in der Spritze
  3. Urin hatten wir mit dabei, aber konnte nicht untersucht werden? (Stäbchen zu Hause zeigt PH-Wert im Normal-Bereich, minimal erhöhte Proteine)
    -> Heute erneut mit Urin zum TA mit der Bitte auf Kristalle zu untersuchen -> Neben Leukozyten und Blut keine Auffälligkeit
Behandlung zu Hause
  1. Antibiotika (Enrofloxacin WDT Flavour 15 mg)
  2. Astorin FLUTD
  3. Semintra (Blutdruck)
  4. Metacam (Schmerzmittel)
  5. SUC in Eigenregie..
Ernährung
  1. Umgestellt auf Nierendiät (Hills funktionierte bisher ganz gut)
  2. In Reserve haben wir noch Katovit und Mjamjam
Auffällig sind im Blutbild der hohe Kreatinin- sowie Harn-Wert.
Könnt Ihr ggf. weitere Auffälligkeiten im Blutbild erkennen? Unser TA hat sich ausschließlich auf diese Werte fokussiert.
Ggf. deutet die Kombination der anderen Werte auf etwas anderes/weiteres hin?

Blutbild - Teil 1
Blutbild - Teil 2

Das Blut im Urin ist kaum bis gar nicht mehr vorhanden. Sie trinkt sehr viel und sucht häufig das Katzenklo auf. Da unsere kleine Maus aber zunehmend weniger frisst und sich sehr zurückzieht, sind wir uns nicht sicher, ob das alles so stimmt mit der aktuellen Behandlung.

Über jeden Ratschlag sind wir Euch sehr dankbar.

Besten Dank und Grüße - Felix, Kimba, Simba und Mogli :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

P
Antworten
8
Aufrufe
15K
P
M
Antworten
11
Aufrufe
4K
-Melody-
M
K
Antworten
6
Aufrufe
2K
kaninchenmami
K
BriFi
Antworten
2
Aufrufe
2K
BriFi
H
Antworten
4
Aufrufe
2K
Max Hase
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben