Katze macht meinem Freund aufs Kissen...

  • Themenstarter lilshira91
  • Beginndatum
  • Stichworte
    freund katze kissen
L

lilshira91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2013
Beiträge
7
Die Katze:
- Geschlecht: Weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 2
- im Haushalt seit: 2011
- Gewicht (ca.): 3 Kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): klein, zierlich

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Januar 2013
- letzte Urinprobenuntersuchung: Januar 2013
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 8 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 2-3 Std
- Freigänger (ja/Nein):´nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Einzug Freund seit 1 Jahr
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube+Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt 1x Tag, wechsel 1x Woche
- welche Streu wird verwendet: Klumpenstreu DM
- gab es einen Streuwechsel: 2 mal
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): In einem großen Raum freizugänglich
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor 6 Monaten
- wie oft wird die Katze unsauber: sonst nie
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: nein
- Urinpfützen oder Spritzer: nein
- wo wird die Katze unsauber: Kissen von Freund
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: nichts

Hallo Zusammen,

seit 2 Jahren haben wir unsere Lilly, die ich mit 8 wochen aus einem Privatwurf bekommen hab. Sie war sofort sauber(auch keine "Unfälle") und wir haben auch sonst keine Probleme mit ihr, außer seit circa einem Jahr, seitdem mein Freund bei uns eingezogen ist.

Sie ist eigentlich nicht aggressiv ihm gegenüber, eher sehr zutraulich, geht auch eher zu ihm zum Schmusen und ich bekomme einen bösen Blick, wenn ich mal etwas von ihm haben will. Also wir gehen mal davon aus, dass sie ihn vollkommen akzeptiert. Bis auf Gestern. Wir kamen gerade von der Arbeit zurück und was war, sie hatte ihm auf das Kissen gepinkelt... das ist auch nicht das erste mal.

Jetzt beschwert sie sich natürlich, dass er ihr etwas böse ist und nicht mit ihr Schmusen will :D

Aber zu meiner Frage, woran könnte das liegen? Da sie ihn wahrscheinlich akzeptiert und keinen Protest zeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.120
ich würde nochmal Urinprobe beim Tierarzt abklären lassen. Vielleicht steckt jetzt doch eine Blasenentzündung dahinter; dafür könnte sprechen, daß sie aufs weiche Kissen macht, weil sie denkt, daß es dann nicht so weh tut.
ansonsten würde ich noch ein 2. Klo aufstellen, probeweise ohne Haube.Manche Katzen haben gern freie "Rundumsicht" auf dem Klo oder mögen es nicht, daß sich der Geruch bei einem geschlossenen Klo evtl. mehr " staut".
wenn noch nicht erfolgt, könnt ihr auch ein ganz feines Streu anbieten.
je nachdem solltet ihr die Toilette 2x am Tag säubern.
und die Katze nicht mit Nichtachtung o.ä. strafen, sie versteht es nicht.
Katzenkumpel hat sie nicht, fühlt sie sich womöglich allein?
 
L

lilshira91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2013
Beiträge
7
das mit dem Tierarzt werde ich mal wirklich machen.
ob das mit dem Katzenklo so funktioniert, die ist ja mit so einem aufgewachsen und hat sonst nie protestiert, deshalb verwirrt mich das auch, weshalb ich das Klo schon mehrfach gesäubert hab...
was mich auch verwirrt ist, das sie das erst 2 mal innerhalb eines Jahres gemacht hat, weshalb ich nicht denke, dass ihr grad dann das Katzenklo nicht mehr passt, sie beschwert sich ja sonst auch nicht. Was ich noch dazu erwähnen muss ist, dass sie momentan meinen Freund eher als Bezugsperson annimmt als mich :D

Was einen Katzenkumpel angeht, wir spielen mit dem Gedanken uns noch eine/n zu holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.120
mit 8 Wochen ist sie recht früh von der Mutter weg, hätte sie von Anfang an oder kurz nach dem Einzug immer mal wohin Urin gemacht, hätte ich gesagt, es liegt an mangelnder Sauberkeitserziehung.Aber da sie es jetzt erst macht, kann ich mir da eher keinen Zusammenhang vorstellen:confused:
so wie du es beschreibst, hört es sich für mich nicht so an, als ob es an der Art des Klos liegen würde. Aber wenn körperliche Ursachen ausgeschlossen sind, würde ich dennoch ein 2. aufstellen, vielleicht ist ihr eins einfach zuwenig auf Dauer. Welche Streu ist denn schon probiert worden ausser dem Klumpstreu von dm? und macht sie das immer beim selben Streu, bzw. bei derselben Art, also z.B. immer wenn groberes Streu benutzt wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lilshira91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2013
Beiträge
7
deshalb versteh ich das ja nicht...sie hat alles was sie braucht, wir versuchen ihr ein schönens wohnen zu ermöglichen, mein freund versteht das auch nicht, da er ja immer mit ihr schmust und spielt, seit er eingezogen ist
andere meinen sie will meinen Freund markieren so nach dem Motto MEINS...
nein ich hab eig immer das benutzt, bis auf einmal, da hab ich das von edeka geholt, da dm zu hatte...
un würde ihr das klo nicht reichen, würde sie ja auch in die küche machen und nicht ausgerechnet auf die bett seite meines Freundes...
 
Zuletzt bearbeitet:
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.120
ich würde wie gesagt nochmal Urin untersuchen lassen, und je nachdem dann 2.Klo anbieten und dann auch testen, ob die Unsauberkeit als Reaktion auf bestimmtes Streu auftritt.
in welchem Raum steht das Klo denn ?

ich glaube auch,daß ihr Euch super kümmert, wenn Ihr zuhause seit.
Aber Ihr könnt eben keinen Katzen- Gefährten ersetzen, sofern es nicht wirklich eine Katze ist, die sich absolut nicht mit anderen vesteht, sollte keine Katze allein sein.

Grade dann nicht, wenn die Dosis berufstätig sind.Schön, daß ihr über eine 2. nachdenkt:)
 
L

lilshira91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2013
Beiträge
7
dann werd ich das mal machen und drauf hoffen, dass es was bewirkt :)

ob sie sich mit anderen versteht weiß ich bis jetzt noch nicht, aber einen versuch ist es wert.

wobei gerade noch die frage auf kommt soll ich ein junges kätzchen holen oder doch eine etwas ältere, wobei das geschlecht ja egal wäre, oder?
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Kein Kitten. Keinen Kater.
Eine in etwa gleichalte soziale Katze.
 
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.120
  • #10
ich würde eher ein Tier im gleichen Alter oder nur mit wenigen Monaten Unterschied nehmen.
oft ist die Konstellation 2 Katzen ODER 2 Kater besser, weil Kater oft ruppiger spielen und raufen, womit nicht jede Katze gut zurecht kommt.
Aber es kommt natürlich insgesamt drauf an, daß der Charakter der Tiere zusammenpasst. Also wenn ich vor der Entscheidung stehe, zu einem sehr ruhigen Kater einen rauflustigen anderen Kater oder eine ruhigere Katze, würde ich zu der ruhigeren Katze raten.
 
L

lilshira91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2013
Beiträge
7
  • #11
gut damit hat sich das soweit erledigt^^
dann werd ich wohl zu einer lebhafteren katze greifen, lilly ist richtig lebhaft, sie spielt ziemlich gern hol das stöckchen :D

also kann ich dann eine katze aus dem tierheim nehmen
 
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #12
gut damit hat sich das soweit erledigt^^
dann werd ich wohl zu einer lebhafteren katze greifen, lilly ist richtig lebhaft, sie spielt ziemlich gern hol das stöckchen :D

also kann ich dann eine katze aus dem tierheim nehmen

Bedenke das deine Katze seit ihrer 8.Lebenswoche keine Katzen mehr kennt.
Schau dich nach einer sehr sozialen Katze um.
Deine Katze war lange Einzelkatze.
Ich würde mich bei Pflegestellen umschauen die ihre Tiere kennen.
Dann eine langsame Zusammenführung.
 
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.120
  • #13
wenn da ein passender Gefährte für Lilly sitzt, kannst du natürlich eine Katze aus dem Tierheim oder generell aus dem Tierschutz nehmen, evtl. findest du auch hier im Forum bei den Notfellchen eine zweite Katze?

das gute am Tierheim oder bei Pflegestellen ist, daß sie die Interessenten entsprechend beraten können.
 
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.120
  • #14
Bedenke das deine Katze seit ihrer 8.Lebenswoche keine Katzen mehr kennt.
Schau dich nach einer sehr sozialen Katze um.
Deine Katze war lange Einzelkatze.
Ich würde mich bei Pflegestellen umschauen die ihre Tiere kennen.
Dann eine langsame Zusammenführung.

unterschreib:)
 
L

lilshira91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2013
Beiträge
7
  • #15
das wäre wohl wirklich am besten,
ich werde mich mal umsehn und mal bei unserem Tierheim nachfragen, die sind was Katzen angeht sehr erfahren und kümmern sich super um ihre Tiere und kennen diese auch.
Und darauf hoffen, dass auch alles klappt und sie einen Kumpel zum waschen und schmusen bekommt :)
 
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
1.120
  • #16
hallo, na gibts was Neues ? :)
 
L

lilshira91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2013
Beiträge
7
  • #17
momentan noch nich :) wollen jetzt mal abwarten, da lillys tierarzt im urlaub war und sie nur zu ihr will, anders wird sie etwas noja...wir dürfen dann jagen :D
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
5
Aufrufe
609
Slimmys Frauli
Slimmys Frauli
yue
Antworten
4
Aufrufe
1K
hoppelmoppel
hoppelmoppel
U
Antworten
6
Aufrufe
830
schattenkatz
S
O
Antworten
25
Aufrufe
2K
bohemian muse
bohemian muse

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben