Katze macht ins Bett

L

LilaElfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
8
Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, mir kann jemand von euch helfen..
Es ist so, dass ich eine ca 5 Monate alte Katze bei mir habe, die zusammen mit ihren 2 Geschwistern hier eingezogen ist. Nun haben wir das Problem, dass sie mir jeden (!!!) Morgen ins Bett pinkelt. Habe ein weiteres KKlo aufgestellt, mache die Klos bis zu 5 Mal täglich sauber, wechsel regelmäßig das Streu, schrubbe die Klos mit geruchslosem Desinfektionszeugs aus.. Sie hat auch keine Blasenentzündung und sie macht ausschließlich ins Bett, nirgendwo anders hin. Egal ob jemand drinnen liegt oder nicht, egal ob die Bettwäsche frisch gewaschen ist oder nicht (soweit kommen wir momentan nicht mal, weil ich sie jeden Tag waschen muss). Wasche die Bettwäsche mit Apfelessig, weil das angeblich den Geruch (auch für die Katze) verschwinden lässt. Sie schläft auch die ganze Nacht mit im Bett, geht zwischendurch auf's Klo, aber morgens früh scharrt sie sich immer eine kleine Kuhle in die Bettdecke und verrichtet dort ihr Geschäft. Auch Feliway hat nichts genützt. Ich hatte schon öfter Katzen und auch schon öfter welche mit Pinkelproblem, allerdings habe ich es da immer mit Essig, Feliway oder Geduld in den Griff bekomen, bzw es war ein Muster erkennbar, sodass man gegensteuern konnte. Ich weiß allerdings wirklich nicht, wieso sie immer wieder ins Bett macht. Ich dachte erst, es liegt am Hund, habe ihn dann aber zum Ausprobieren 3-4 Nächte bei meinen Eltern untergebracht, das Bettzeug gewaschen und gewechselt und sie hat es trotzdem gemacht.. Hatte an Bachblüten gedacht, aber da braucht man ja auch einen (vermuteten) Grund, um das richtige Mittel zu nehmen..
Hatte jemand schonmal so ein Problem und kann mir sagen, was es sein könnte oder was helfen könnte? Ich bin echt verzweifelt langsam :confused:

Liebe Grüße und danke im Voraus!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Jenni79

Gast
Hallo
also bitte wasch die bettwäsche nicht mit Essig sondern besorge dir lieber Myrteöl oder Biodor ( weiß grad nicht ob sich das auch zum Wäsche waschen eignet) das entduftet selbst für Katzennasen
Essig annimiert nur zum drüber pullern


Ansonsten kopier ich dir gleich nen fragekatalog füll den bitte aus da hat man dann alle Infos auf einem Blick


Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein):
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:
- letzte Urinprobenuntersuchung:
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:
- Freigänger (ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
- was wurde bisher dagegen unternommen:
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Ist sie kastriert?
 
L

LilaElfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
8
Dein Bett riecht mit großer Sicherheit immer noch nach ihrem Urin. Ich würde das Zeugs wegwerfen, wenn es nicht zu teuer war. Außerdem würde ich die nächste Zeit, damit sich ihre Gewohnheit nicht mit dem neuen Bettzeugs fortsetzt, die nächsten 1, 2 Wochen eine große Folie über das Bett legen (Achtung, seitlich fest machen, sonst wird sie ggf. unten rein kriechen). Auf Plastik pinkeln sie ungerne, vor allem, wenn sie dann selber drinstehen.

Ich bin zur Zeit in der Ausbildung und habe kein Geld mir 2xPlümo und eine Matratze neu zu kaufen. Und ich kann ja auch schlecht unter Folie schlafen, sie macht es leider morgens, wenn ich noch mit im Bett liege..
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
es kann auch eine Puller Reaktion auf Weichspüler sein...

Ich bin zur Zeit in der Ausbildung und habe kein Geld mir 2xPlümo und eine Matratze neu zu kaufen. Und ich kann ja auch schlecht unter Folie schlafen, sie macht es leider morgens, wenn ich noch mit im Bett liege..

übelst, wenn waschen nix nutzt, vieleicht ein Anregung für deine Eltern Dir eine neue Matraze an Weihnachten schenken..... ?
es gibt auch spezielle Inkontinenzbezüge oder Laken für Matratzen, das könnte auch helfen das nicht alles wieder durchweicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LilaElfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
8
Hier der Fragenkatalog:

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): nein, noch zu früh
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: ca 5 Monate
- im Haushalt seit: ca 3 Monate
- Gewicht (ca.): ca 1,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 2 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: 2 Wochen
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Giardien
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Giardien

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 7
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca 8 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Straßenkatze aus Montenegro
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: sie spielt fast ununterbrochen mit ihren Geschwistern und dem Katzenspielzeug
- Freigänger (ja/Nein): noch nicht
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sehr gut!!

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 5
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 3 offene, 2 Haue (eine mit Klappe) - beide hoch und alle normal groß
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: bis 5/Tag, alle 2 Tage
- welche Streu wird verwendet: Bio Klumpstreu geruchslos
- gab es einen Streuwechsel: Ja (Problem war aber vorher schon da)
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Alle an der Wand, eins unter einem Schreibtisch der nicht genutzt wird, 3 in Ecken
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: von Anfang an
- wie oft wird die Katze unsauber: 1x am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Im Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontal - nur auf dem Bett
- was wurde bisher dagegen unternommen: Feliway, mit Essig gewaschen
 
L

LilaElfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
8
es kann auch eine Puller Reaktion auf Weichspüler sein...



übelst, wenn waschen nix nutzt, vieleicht ein Anregung für deine Eltern Dir eine neue Matraze an Weihnachten schenken..... ?
es gibt auch spezielle Inkontinenzbezüge oder Laken für Matratzen, das könnte auch helfen das nicht alles wieder durchweicht.

Ich benutze gar keinen Weichspüler.. Und ich habe meine Matratze erst seit 4 Monaten - Schonbezug ist eigentlich immer drauf, außer wenn er noch nass ist, aber in einer Folie kann ich trotzdem nicht schlafen :aetschbaetsch1:
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Mit Essig waschen ist gelinde gesagt für den Popo. ;)
Kauf Dir Biodor Animal oder Myrtheöl, damit entfernst Du den Geruch so, dass die Katzen ihn nicht mehr wahrnehmen können. Sonst riecht es für sie nach Klo!
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
du sollst nich in der folie schlafen, :verschmitzt:
ein inkontinenzbezug für matratzen, kommt unter das Laken, quasi als matrazenschutz. Bettzeug kannst du waschen, die Matratze nicht.

erstmal, sind die Giardien weg?

5 monate ist alt genug zum kastriern
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
  • #10
Hier der Fragenkatalog:

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): nein, noch zu früh

Nein,es ist nicht zu früh!
LG
Edit:Ich hatte fast die selbe Situation hier nur das meine Katze kastriert war. Es lag am Streu. :/
 
K

Kastallia

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
1.029
Ort
Niedersachsen
  • #11
Hast du mal Biodor Animal versucht? Den kann ich nur wärmstens empfehlen.

Ich würde die Sachen damit einsprühen, einwirken lassen und dann waschen.
 
Werbung:
L

LilaElfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
8
  • #12
erstmal, sind die Giardien weg?

5 monate ist alt genug zum kastriern

Nein, dagegen behandeln wir momentan noch.. Die sind ja wirklich schrecklich hartnäckig die Biester..

Und bei Katzen soll man doch eigentlich warten, bis sie einmal rollig waren oder?:confused:
 
K

Kastallia

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
1.029
Ort
Niedersachsen
  • #14
Nein, dagegen behandeln wir momentan noch.. Die sind ja wirklich schrecklich hartnäckig die Biester..

Und bei Katzen soll man doch eigentlich warten, bis sie einmal rollig waren oder?:confused:

Herzlichen Glückwunsch, da bist du einem alten Ammenmärchen aufgesessen ;)

Katzen können und sollten kastriert werden BEVOR sie das erste Mal rollig waren oder trächtig. Jede ungedeckte Rolligkeit ist schmerzhaft und kann zu Krankheiten führen. Also so schnell wie möglich kastrieren.
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #16
Nein, dagegen behandeln wir momentan noch.. Die sind ja wirklich schrecklich hartnäckig die Biester..

Und bei Katzen soll man doch eigentlich warten, bis sie einmal rollig waren oder?

wie lange docktert ihr schon mit den giardien schon rum?

es kann auch daran liegen, sie ist nicht gesund, aber kastriern solltest du sie auf alle fälle lassen, möglichst bald.

wegen Giardien empfehle ich Dir spartix tabletten, das hat bei uns gut und schnell geholfen, am besten liest Du dich mal in die parasitenthreads ein.
 
K

Kastallia

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
1.029
Ort
Niedersachsen
  • #17
Also zum Biodor, ich habe es hier bestellt.

Zu den Giardien, womit behandelt ihr? Seid ihr noch dabei Medikamente zu geben? Du solltest das Streu täglich wechseln. Ansonsten ist die Gefahr der Wiederansteckung sehr hoch. Wie sind deine Hygienemaßnahmen? Gerne auch per PN ;)
 
carooooo

carooooo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Dezember 2010
Beiträge
544
Ort
Wien
  • #18
Biodor bekommt man im Online-Shop,aber ich würde schnell in die Apotheke und Myrtheöl holen.:)
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #19
Bitte schnellstmöglich kastrieren. :)
 
L

LilaElfchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
8
  • #20
Ich desinfiziere und putze täglich, wechsel Streu und und und... Wir haben schon alles gegen die Giardien versucht - nichts hat geholfen, die Tests waren immer positiv.. Nun bekommen sie (haben alle 3 Neuzugänge) kolloidales Silber. Hoffentlich bringt das endlich was..
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
334
thingeebob
Antworten
9
Aufrufe
2K
Petra-01
Antworten
5
Aufrufe
2K
Hannchen
Antworten
14
Aufrufe
1K
Grantelhuber
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben