Katze macht in die Wohnung

  • Themenstarter Moni_1965
  • Beginndatum
M

Moni_1965

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2017
Beiträge
1
Ort
Mainz
Die Katze:
- Name: Jessy
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: 2006
- Alter: 11
- im Haushalt seit: 5 Jahre
- Gewicht (ca.): 5,5
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 6 Monate
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 6
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: halbe Stunde
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): von Tochter übernommen, diese bekam 2 Jahre später ein Baby welches nun 15 Monate alt ist
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): ignorieren sich, spielen aber auch zusammen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: nach jedem benutzen wird gesäubert, komplett 1 X im Monat
- welche Streu wird verwendet: Klumpstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca. Dreiviertel voll
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Raum an der Wand, weiter auseinander
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:–

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: seid Jahren, aber es wird nun viel öfter
- wie oft wird die Katze unsauber: manchmal täglich, dann wieder 2—3 X die Woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer:-
- wo wird die Katze unsauber: überall in der Wohnung, außer im Schlafzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: nichts
 
Werbung:
S

Sandm@n64

Gast
Hallo,

sorry aber die Frage lautet welche Streu wird verwendet und nicht was für eine Streu, mit Klumpstreu kann man nicht wirklich was anfangen bei der Menge auf dem Markt.
Also bleibt in dem Punkt nur raten, da einmal im Monat komplett gewechselt wird denke ich das es sich um irgend ein günstig Streu handelt. Diese sind in der Regel recht grob was bei vielen Katzen nicht gut ankommt, ich würde es mal mit einer möglichst feinen Streu versuchen, ohne irgend einen Duft.
Marken wie Golden Grey, Premiere, GFeliton oder Tigerino kommen da meist am bestern an. Der höhere Preis rechnet sich aber wieder da man diese nicht ständig komplett tauschen muß.
Ein großes Problem sehe ich darin, das so wie ich das verstanden habe, beide Klos in einem Raum stehen.
Einer der Gründe warum mehrere KaKlos nötig sind ist das sich die Tiere dabei aus dem Weg gehen können, dies ist auch für ihr Sicherheitsgefühl wichtig.
Beide Klos in einem Raum sind wie eins und wenn die Tiere kein besonders gutes Verhältnis haben erschwert es dann die Sache auch noch.
Außerdem solltet ihr euch einen Enzymreiniger wie z.B. Biodor Animal besorgen und die Stellen an denen sie gekotet hat damit reinigen.
Dies ist wichtig da normale Reiniger den Geruch für Katzennasen nicht beseitigen oder schlimmer noch, wenn diese einen starken eigenen Geruch haben ( wie z.B. Essigreiniger ) nur dazu animieren dort wieder das Geschäft zu erledigen.
 
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2014
Beiträge
2.842
Ort
Berlin-Reinickendorf
Mit viel Einsatz deinerseits kannst du Unsauberkeit bei Katzen beheben. Du brauchst Eimerweise Enzymreiniger, nicht nur auf den Stellen, ein anderes Streu, ganz andere Toiletten und gute Nerven, bei einer Pflegekatze hat es ein dreiviertel Jahr gedauert bis sie sauber war.

Warum habt ihr euch all die Jahre nicht darum gekümmert???????

Und vor allem einen Gesamtcheck vom TA mit allen Untersuchungen, und das geht nicht beim jährlichen Check beim Impfen und kostet richtig Geld.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
In letzter Zeit lese ich wieder immer mehr Vorwürfe hier in diesem Bereich.
Ich möchte noch mal alle bitten sachlich zu bleiben.
Den Menschen und den Katzen die unseren Rat brauchen!! ist immer am besten geholfen wenn man Rat gibt ohne Vorwürfe zu machen.

Nach dem lösen des Problems kann man dann weitere Hilfe in anderen Bereichen anbieten.

Meine Meinung.

Und zur Frage der Threaderstellerin.
Ist der Kot mal untersucht worden beim Tierarzt auf Würmer und Parasiten?
Wenn nein würde ich das wohl mal machen lassen.

Wie ist denn die Konsistenz vom Kot?
Manchmal ist es bei festem Kot so daß der schwierig abzusetzen ist und die Katze dann außerhalb des Klo einen festeren Stand hat und deshalb nicht im Klo Kot absetzt.

Dann muß man an Arthrose in dem Alter denken, das würde auch wie oben dazu führen daß Kot absetzen durch die Haltung Schmerzen macht und damit außerhalb des Klos gekotet wird.

Dann natürlich ist es sinnvoll wie fast bei allen diesen Problemen sehr feines Klumpstreu anzubieten. Ich finde ja Extreme classic am besten aber auch Premiere excellent ist gut.
Hoch einfüllen, zwei mal am Tag die Klumpen raus bitte.

Vielleicht ist auch ein drittes Klo noch möglich, besser wäre das.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
B
Antworten
3
Aufrufe
982
Eifelkater
E
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
lemi
Antworten
5
Aufrufe
992
Julchen1712
Julchen1712
M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben