Katze macht ihr Geschäft überall!

  • Themenstarter Jon33
  • Beginndatum
J

Jon33

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. März 2014
Beiträge
1
Hallo,

wir haben eine schon alte Katze die seit einiger Zeit rund ums Haus ihr Geschäft macht. Neulich stand ich an der Haustür neben meinem Auto und sie pinkelt es vor meinen Augen einfach an.

Sie hat draußen in einem von vorne offenem Unterstand eine aus Holz gebaute kiste wo sie Nachts schläft (Im Sommer).

Daneben auf dem Boden steht ein offenes Katzenklo aber sie benutzt es nicht.

Ich fülle aber zunächst mal den Fragenkatalog aus!

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Gisela
- Geschlecht: Weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: 7 Jahre
- Alter: über 11
- im Haushalt seit: 7 Jahren
- Gewicht (ca.): 10kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 1 Jahr
- letzte Urinprobenuntersuchung: nicht bekannt
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nur eine Katze

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 4
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Vorher bei Nachbarn, dann zugelaufen.
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: garnicht
- Freigänger (ja/Nein): Ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): nur eine Katze

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: garnicht da sie es nicht nutzt
- welche Streu wird verwendet: Baumarkt
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: halbvoll
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): neben ihrem Schlafplatz
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Im Haus (Tagsüber ist sie meistens im Haus oder kommt zum Essen rein)

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Vor ein paar Monaten
- wie oft wird die Katze unsauber: Täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Ja
- Urinpfützen oder Spritzer: Ja
- wo wird die Katze unsauber: Rund ums Haus (Hauswand, Autos, Blumentöpfe)
- was wurde bisher dagegen unternommen: nichts

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich bin auch am überlegen einen Katzenschreck Sensor zu bestellen der Ultraschall Tonsignale ausgibt, die die Katze von den besagten stellen fernhalten soll. Ist das eine gute Idee oder schadet es der Katze?

Danke im Vorraus.!
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.093
Deine Katze ist Freigänger und macht ihre Geschäfte dort, wo es FG - Katzen es eben machen ... draussen.

Wo ist das Problem ? :confused:

Katzenschreck auf keinen Fall anwenden !

Für das Ka - Klo neben dem Schlafplatz einen anderen Platz suchen !
Und evtl. noch ein 2. dazustellen.

Auch ein TA - Besuch schadet in dem Alter nichts.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Huhu!

ich würd acuh sagen: Ab zum Tierarzt. Wenn sie das sonst immer anders gemacht hat, stimmt vllt etwas nicht.

Da könnt ihr auch direkt alles andere mal abklären lassen, denn eine durchschnittlich große, weibliche, normale FWW-Katze ist mit 10 kg ja deutlichst adipös... oder hast du dich nur grob verschätzt?

Diese Katzenschreckdinger schaden ihr definitiv... sie ist ja nicht der Meinung etwas falsch zu machen.. und jetzt stell dir vor, jedesmal wenn du auf dein Klo gehst springt dich jemand von hinten an und schreit dir ins Ohr... wüsstest du dann "ah ok, ich soll das Dixi-Klo auf der Straße nehmen" oder wärst du einfach völlig verschreckt von der quälenden Situation in DEINER Wohnung?
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Ich würde auch zumindest eine Urinprobe zum TA bringen, wenn du die nicht kriegen kannst, direkt die Katze.

Neben dem Schlafplatz hat ein Klo nichts zu suchen, das sollte umgestellt werden.

verstehe ich das richtig: Sie hat immer draußen ihre Geschäfte verrichtet, tut es aber nun an anderen und auch für Katzen eher ungewöhnlichen Plätzen? z.B. auf Boden, wo sie nicht graben kann?


Weißt du, ob irgendwo in der Nachbarschaft ein neues Katzentier eingezogen ist, das nun Freigang bekommt? Kannst du da vielleicht mal in der Nachbarschaft rumfragen?
Vielleicht traut sie sich (z.B. nach einem Kampf) nicht mehr weit vom Haus weg zu ihren gewohnten Plätzen, vielleicht will sie auch Markierungen setzen - da gibt es etliche Möglichkeiten, was da los ist.

wichtig ist jetzt erst mal, das Medizinische auszuschließen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Wenn die Katzen älter und schwächer werden markieren viele sehr nah am Haus bzw. das Haus selbst, um ihr Revier abzustecken. Auch markieren sie häufiger.

Da kann man im Endeffekt nichts dran machen.

TA - Besuch mit Urinprobe ist bei völlig verändetem Verhalten allerdings auch nicht verkehrt.
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Hat sie vorher wo anders hingemacht?

Aber wenn sie da Auto angespritzt hat und auch die anderen Orte anspritzt, tippe ich auch sehr schwer auf Markierverhalten.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Hat sie vorher wo anders hingemacht?

Aber wenn sie da Auto angespritzt hat und auch die anderen Orte anspritzt, tippe ich auch sehr schwer auf Markierverhalten.

das klingt so, ist bislang aber noch ungeklärt - im Fragebogen steht bei "Pfützen oder Spritzer" nur ein "ja", das muss noch spezifiziert werden...

... zumal "Spritzen" bei Kätzinnen ja leider nicht so eindeutig ist wie bei Katern.

Weitere Infos wären hier vorteilhaft, vor allem auch über die Körperhaltung der Katze beim Urinabsatz.

Und was ist mit dem Kot, wird der verscharrt? Auch die Antwort auf diese Frage würde helfen....
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
Gibt es kätzischen Zuwachs im Revier, womöglich noch unkastriert?
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
1
Aufrufe
840
kleinChrissi
kleinChrissi
F
Antworten
9
Aufrufe
1K
F
K
Antworten
14
Aufrufe
2K
Krümelchen91
K
B
2
Antworten
29
Aufrufe
2K
frodo+sam
frodo+sam
U
Antworten
6
Aufrufe
808
schattenkatz
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben