Katze macht großes Geschäft vor dem Klo - Ursachen?

Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17. November 2006
Beiträge
1.087
Alter
36
Hallo zusammen,

ich schreibe im Namen meiner Tante, denn sie ist nicht oft im Internet - irgendwie ist das wohl nicht ihr Ding! ;) Dennoch hat sie ein Problem mit ihrer Katze, vielleicht wisst ihr ja noch einen Rat?

Sie hat zwei ca. 6 Monate junge Katzen (Geschwister, Kater und Katze) von privat zu sich genommen, da waren sie etwa 3 Monate (wegen den Daten müsste ich nochmal genau nachfragen, wenn das wichtig ist).

Die Katze ist seit anfang an unsauber. Sie macht ihr großes Geschäft immer vor dem Klo! Sie hat schon alles versucht und ausprobiert, um heraus zu finden woran es liegen könnte. Ohne Vorleger, Streu gewechselt... Sie hat zwei Klos, eins mit Haube, eins ohne. Die Katze benutzt die Klos auch. Pipi macht sie im Klo und das große Geschäft vor dem Klo.

Mittlerweile sind die Katzen, so wie ich in Erinnerung habe, auch kastriert.

Meine Tante weiss sich echt keinen Rat mehr, woran das liegen kann. Und warum ausgerechnet nur das große Geschäft nicht im Klo? :confused:

Habt ihr noch eine Idee?

Grüße, Yazzy
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Ich würde das folgendermaßen angehen: Ein zusätzliches, vorerst provisorisches Klo dazustellen. Eine Schüssel, Schale oder Karton. Mit Streu füllen und einfach hinstellen.

Wenn dann ein Häufchen daneben landet, das Häufchen in das neue KaKlo legen und den Verursacher dazu setzen. Er riecht das es sein Häfchen ist und wird so schnell begriffen haben, dass der Haufen ins Klo gelegt werden soll und nicht auf den Boden.

Ich vermute, der Kleine hat das noch nicht begriffen. Sonst ist aber alles normal? Oder hat er Durchfall, rutscht er auf dem Popo, ist der Kot besonders hart?
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Ich tippe ebenfalls aufs Katzenklo .. da sie es davor macht, hat sie den Zweck wohl verstanden, aber das Klo dürfte nicht gefallen.
Das kann am Standort liegen, an der Haube, am Streu, der Einstiegshöhe, der Sauberkeit usw.

Ich würde es zuerst mit einem dritten Klo mit ev. einer anderen Streu versuchen.
Ist es sicher, daß es nur die eine Katze ist?
 
D

Dito

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2008
Beiträge
1
Es ist bei Dito das gleiche

Dito ist 10 Monate alt, ein kastrierter Kater, und kam vor einer Woche aus dem Tierheim zu uns. Er ist super lieb und wirkt sehr entspannt. Im Tierheim war er angeblich sauber. Tagsüber geht er (fast) nur aufs Kisterl, hat aber auch das kleine Geschäft schon auf meine Schuhe, auf die Küchenbank und ins Bad gemacht, und das große 2 mal unter die Küchenbank.... Aber nachts macht er prinzipiell 2 bis 5 (!) Haufen vor das Kisterl. (Na guten morgen. Der ganzen Familie wirds jeden Morgen echt schlecht.)
(In 2-3 Wochen soll er Freigänger werden. )
Standort- und Streuwechsel haben noch nicht geholfen, - aber heute versuche ich es mal mit dem zweit-Klo daneben... Für weitere Tipps bin ich auch dankbar! Ciao...
 
Zuletzt bearbeitet:
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Kann es sein, dass er zwar drin steht, aber der Popo einfach hinten raus steht?

Das war bei unserem Dicken so. Und er scharrte noch wie blöd, obwohl da nichts drin war.:verschmitzt:

Erst eine hohe Wanne half, denn da war auch der Poppes drin und im schlimmesten FAll ging es an den Wannenrand. (innen)
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Kann es sein, dass er zwar drin steht, aber der Popo einfach hinten raus steht?

Jau, das hatte ich neulich bei meiner Leni auch! Ich denk noch: was macht sie denn da?
Steht mit den Vorderbeinen im Klo, mit den Hinterbeinen auf dem Rand und die Köttel fallen alle daneben.....:eek:
War ein Bild für die Götter!


LG
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Das war der Lenitest: wie verhält sich mein Personal!:yeah:
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Das Personal hat brav hinter Dame Leni sauber gemacht, was sonst?:rolleyes:

LG
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Dito ist 10 Monate alt,
Bitte mach für Dito einen eigenen Thread auf und sieh Dir auch den Fragenkatalog am Beginn der Kategorie an.

Da es nicht nur Kot vor dem Klo ist würde ich wie auch im Basiswissen Unsauberkeit empfohlen, zuerst organische Ursachen ausschließen lassen.
 
M

Mathilde

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Januar 2009
Beiträge
10
  • #10
Hallöchen,
ich habe neben Gelassenheit entwickeln noch eine Toilettenwanne in eine Wanne gestellt,
denn meine Mathilde macht auch von innen nach außen, sie sitzt auf dem Rand und pieselt raus.

urinstrahljr6.jpg


Da sie sich auf den Rand setzt, und es zwei Toiletten sind, muß sie einen großen Schritt machen,
um hereinzukommen und sitzt dann auf dem innerem Rand und pieselt entspannt in die größere Wanne.

Die beiden Toiletten sind nur fünf Zentimeter in der Größe unterschiedlich, gerade genug,
dass sie in die innere steigen muß, der Popo aber über der äußeren schwebt. Klappt ziemlich gut jetzt!
Es sei denn, meine Süße weiß nicht, wo sie ist, sie ist etwas schwächlich in der Erinnerung,
aber bei dem Alter kein Wunder!

Viel Glück!!!

Es grüßt Mathilde, die Katze und Monika, die Toilettenreinigerin

Mathilde hat auch ein Blog: http://katze-mathilde.blogspot.com/
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
15
Aufrufe
2K
Moopshi
Moopshi
Valia
Antworten
14
Aufrufe
2K
Valia
Valia
F
Antworten
11
Aufrufe
10K
freckl
F
A
Antworten
2
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
Claudi83
Antworten
6
Aufrufe
5K
Claudi83
Claudi83

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben