Katze liebt momentan das Trockenfutter :-(

locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Hallo...

Bin seit kurzem hier angemeldet und muss nun mal euren Rat erfragen...

Hab mich eigentlich bevor ich meine Maus bekommen habe schon schlau gemacht (wie ich finde).

Und bin dann fütterungstechnisch zu folgendem Entschluss gekommen:

Morgens und abends jeweils Nassfutter (Vet Concept oder Anomonda Carny).
Und den Tag über hat sie (da ich arbeiten gehe) Trockenfutter da stehen (Vet Concept Cat Fit Sensitive).

Das ging auch ohne Probleme.
Die Futterumstellung hat meine Maus (sie kommt aus dem Tierheim) gut vertragen.

Das Trockenfutter wurde irgendwie schon immer mehr gemocht als das Nassfutter - aber ich war/bin eisern.
Morgens und abends hab ich ihr weiterhin das Nassfutter gegeben und das Trockenfutter vorher weggenommen - auch wenns nur noch 2 Krümmelchen waren.

Naja, mein eigentliches Problem:
Nun verweigert sie das Nassfutter total!
Ich bin momentan am arbeiten, aber mein Freund ist zuhause.
Und der rief mich heute total aufgelöst an (ca. 11:30 Uhr - Fütterung morgens ist um 7 Uhr) dass die Maus immer noch nichts vom Nassfutter gefressen hat und nur noch Trockenfutter schreit...

Meine Frage ist nun, was ich tun soll?

Kann es am Wetter liegen, dass sie momentan keine Lust auf Nassfutter hat? Habt ihr das auch schon mal gehabt?
Soll ich einfach weiter eisern bleiben (die Maus tut mir schon ein bisschen leid) :-(

Für heute abend hab ich erst mal Rindergulasch gekauft - damit sie wenigstens was gutes isst.

Achso: trinken ist bei ihr kein Thema. Mein Freund hat das mal beobachtet. Sie trinkt wohl "ausreichend". Auch wenn ich ihm versucht hab zu erklären, dass sie schon viel trinken muss, wenn sie 15 - 20 gr. Trockenfutter am Tag frisst.

Bin auf Eure Ratschläge gespannt - ich will ja nichts verkehrt machen - nur tut mir die Maus so leid, wenn sie hungert...
 
Werbung:
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
Die Lösung des Problemes heißt wohl einfach das Trockenfutter komplett weglassen, sie hat sonst scheinbar einfach nicht genug Hunger, dass sie das Nassfutter nimmt und versucht dich so zu "erpressen", da hilft nur eisern bleiben und das Trofu komplett vom Speiseplan nehmen, sonst bewegst du dich in die falsche Richtung mit der "Erziehung", abgesehen davon, dass Trofu ohnehin nicht gesund ist.

Du kannst auch ein bisschen Nassfutter für tagsüber stehen lassen, falls es dir darum gehen sollte, sodass sie es bis abends frisst, so schnell verdirbt das nicht (wenn es nicht gerade der direkten Sonne ausgesetzt wird) und mit ein bisschen Wasser angemischt trocknet es auch nicht so schnell aus und bleibt appetitlich.

LG, Andrea
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Sie wird nächste Monat 1 Jahr alt.

Ok. Dann stell ich das Trockenfutter weg und gebe das nur noch als Leckerchen (doof - ich hab nen 3 kg Sack gekauft) :-(
Kann ich das portionsweise einfrieren?

Werd dann gleich mal zum Futterhaus fahren und noch andere Sorten kaufen - vielleicht hat sie die Nase ja auch von den 2en voll.

Trockenfutter hat mein Freund schon weg gestellt.
Und die zweite Nassfutter-Ration wirds dann heute mal ein bisschen später geben!

Danke für den Tip mit dem Wasser!
Das Nassfutter steht in einem gut temperiereten Keller.
Dahcte nur, das es nicht lange stehen darf...
Bin doch noch ein bisschen unerfahren.

Danke schon mal für eure Antworten!
 
M

Mitzemami

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2008
Beiträge
766
Ort
Düsseldorf
Hallo und Herzlich Wilkommen,

also erstmal macht euch nicht so viel sorgen wenn sie mal ein bisschen streikt und euch mit laut starkem protest erpresst :D
Das hat glaube ich schon fast jeder hier durch gemacht :rolleyes:
Wie du hier schon die Tipps bekommen hast, würde ich es auch machen, das Trockenfutter immer nur als Leckerlies , und auch nur wenn das Nassfutter brav gefressen wird :p


Und wie du schon gesagt hast, wenn du ein paar mehr sorten zur auswahl hast, die sie mag, dann kannst du auch immer mal ausweichen wenn sie bei einem streikt...

Wegen dem trockenfutter, dass kannst du auf jedenfall einfrieren ;)
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Gestern abend hab ich ne neue Sorte gekauft (Real Nature).
Wurde super angenommen.

Heute morgen ist sie dann lieber spazieren gegangen als zu fressen.
Hab's jetzt mal stehen lassen...
 
MoMuff

MoMuff

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2009
Beiträge
222
Ort
Mannheim
Ich klinke mich mal kurz mit in das Thema ein, weil ich so ein ähnliche Problem habe:
Muffin isst ausschließlich TroFu, es gibt deswegen Morgens u. Abends je 50 gr. Die anderen naschen ab und an mal ein paar Brocken, fressen sonst aber nur NaFu.

Ich hab auch schon versucht das TroFu wegzulassen, dann jammert sie aber, wie hier auch beschrieben.

Ich weiß das der Hunger sie wahrscheinlich doch irgendwann auch zu NaFu- Napf führt, aber das dauert so 1-2 Tage, wäre das vertretbar?

Oder wäre es eine alternative das TroFu zu reduzieren? Vielleicht auf 50g am Tag?
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Jetzt muss ich aber mal fragen, was für ein TroFu du fütterst?
Und wie schwer deine Katze ist?

Die Fütterugnsempfehlung bei Vet Concept liegt bei 25-30 gr. für 2-3 kg Katzen.

Ich hab auch immer nur 20 gr. hingestellt am Tag, da ich ja auch noch Nassfutter beigefüttert hab.


Hast du es mal versucht ein wenig Nassfutter unter das Trockenfutter zu mischen? Sie also quasi "langsam" ran zu führen?
 
M

Maggie+Bart

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2009
Beiträge
1.055
Also 100g TroFu am Tag finde ich auch sehr viel :hmm:

Manch eine Katze frisst gerade mal 100-200g NaFu pro Tag.

Abgesehen davon, dass TroFu ungesund ist macht es in solchen Mengen auch dick ;-)
 
MoMuff

MoMuff

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2009
Beiträge
222
Ort
Mannheim
  • #10
Also wir füttern Acana.
Gemischt habe ich es noch nicht angeboten...
 

Ähnliche Themen

direwolf24
Antworten
8
Aufrufe
3K
Ronjakatze
Ronjakatze
P
Antworten
22
Aufrufe
2K
Kaly
X
Antworten
6
Aufrufe
2K
M
bami
Antworten
14
Aufrufe
2K
bami
Plüschappel
2
Antworten
31
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben