Katze kratzt an Tapete

Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Hallihallo,

hab ma ne Frage, meine kleine kratzt immer an der tapete. hab versucht es mit ner wasserpistole in den griff zu kriegen vergebens. Hab nen großen kratzbaum und verschiedene kratzbretter die sie auch nutzt trotzdem kratzt sie an den wänden. Hat jmd nen Tipp wie ich ihr das abgewöhnen kann?

lg
 
Werbung:
Bluka

Bluka

Benutzer
Mitglied seit
26 April 2011
Beiträge
57
Huhu,

sind denn die Kratzbäume lang genug damit der Kleine sich richtig ausstrecken kann?
Unsere hat es nämlich auch gerne gemacht. Haben dann die Kratzsäule erhöht und nun lässt sie es auch.

Liebe Grüße

Bluka
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
Ich persönlich bin ja kein Freund der Wasserpistole, aber da scheiden sich die Geister.

Wo hast Du die Kratzbäume und Kratzbretter angebracht? Oftmals stehen Kratzgelegenheiten nämlich ziemlich ungünstig.

Weißt Du, warum sie kratzt? Hat sie Langeweile, will sie Dich auf etwas aufmerksam machen? Kratz sie an mehreren Stellen oder nur an einer?

Langfristig hilft wirklich nur konsequent schimpfen und Katzen wegsetzen, sowie überschwänglich loben wenn sie an der richtigen Stelle kratzt. Außerdem ist es gut, die Kratzstellen zu entduften. Katzen haben in ihren Pfoten Duftdrüsen, mit den sie z.B. markante Wegpunkte in ihrem Revier markiert. D.h., eine Kratzstelle trägt ihren Duft und sie wird diese Stelle dann immer wieder benutzen.

Über die Forumssuche findet man übrigens auch noch einiges :).
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
ja sie kann sich ausstrecken. sie klettert ja auch die wände hoch. das komische sie kratzt nur da wo kanten sind. es sieht scho voll übel aus hier.

ich hab einen kratzbaum zwischen ner kommode un nem regal damit sie auf die schränke un catwalks können un einen beim sofa. die kratzbretter hab ich schon von der wand abgemacht weil sie daran hochklettert un die tapette an der decke abreißt.
 
Zuletzt bearbeitet:
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2010
Beiträge
1.290
Das wird hier leider auch ein bisschen gemacht trotz großer Kratzbäume und Kratzbrett. :rolleyes:

Als sehr wirksam hat sich bei mir das Raufaser-Reparaturkit erwiesen. :oops:
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
ein raufaserreperaturkit? was is des?
 
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2010
Beiträge
1.290
Das ist so eine Paste, die man auf beschädigte Stellen schmieren kann. Die passt sich der Raufaserstruktur an, so dass man es danach nicht mehr sieht.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Es gibt Kratzbretter speziell für Ecken an den Wänden (meine sind vom Freßnapf), wäre es eine Option für Dich, solche an den beliebten Kratzstellen anzubringen?
Lichte Höhe der oberen Kante sollte ein paar cm höher vom Boden hoch sein, wie die Katze ganz längsgestreckt mißt. Es muß gewährleistet sein, daß die Miez sich zu voller Länge am Kratzbrett hochziehen kann.


Zugvogel
 
Nalynia

Nalynia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 April 2011
Beiträge
370
Ort
Kuppenheim
Ich hab auch die Kratzbretter vom Fressnapf aber sie zieht sich nur an den brettern hoch un kratzt oberhalb der tapete un zieht mir die einzelnen bahnen ab. der große macht das überhaupt nicht und geht schön brav an die kb.
ich hab auch schon zwei kratzbretter übereinander gemacht weil die ja nur so klein sind, nutzt nix hab echt keinen plan mehr was ich noch machen könnte.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
1K
Antworten
14
Aufrufe
1K
Rike1512
Antworten
15
Aufrufe
1K
mareher
Antworten
32
Aufrufe
2K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben