Katze kränkelt aber was genau hat sie??

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
G

gurkenglas

Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2010
Beiträge
32
hey leute


meine katze cleo wirkt ziehmlich erkältet. Sie ist 12 ,freigängerin und hatte im sommer diesen jahres laut einer biopsie eine autoimmunkrankheit (eosinophiles granulom) die aber wieder verschwunden ist seid 2 monaten.
jedenfalls ist mir vor ein paar tagen aufgefallen das sie schneller atmet als vorher. sonst hatten wir fast den gleichen atemrythmus und jetzt atmet sie schon 60 mal die minute. sie verhält sich abwesend und schluckt ab und zu angestrengt.
ich kanns irgendwie nicht einschätzen ob sie jetzt erkältet ist weil sie keinen schnupfen hat ihre augen normal sind und nicht niest...

ausserdem ist mir aufgefallen das sie weniger frisst und beim trinken ihr bauch zusammenzucht als würde sie sich verschlucken oder sich was verkrampft
die lymphdrüsen sind auch geschwollen

hab jetzt gestern und heute 2 mal ein dampfbad mit ihr gemacht.
war wirklich sehr anstrengend sie erstmal in die box zu stecken weil sie sied der op totale phobie auf dieses teil hat.
aber als sie dann erstmal drinn war hat es gefallen :D



ich habe vor montag zum tierarzt zu gehen
aber ich mach mir die ganze zeit schon gedanken und rätsel was sie haben könnte.


danke für eure hilfe:grin:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo....

Warum erst Montag zum Ta ???

Kannst du ihr in den Hals gucken ???
Wie sieht der aus ???

lg
mel
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
55
Ort
NRW
Hallo erstmal, ich würde auf keinen Fall bis Montag warten. Ab zum TA oder in die nächste Tierklinik. Tu es deinem Felli zuliebe.
 
G

gurkenglas

Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2010
Beiträge
32
hab schon versucht ihr ins maul zu gucken aber das lässt sie nicht mit sich machen =/


ja ihr habt recht ich war eigentlich dafür das ich morgen zum tierarzt gehe aber da mein vater mich dorthin fahren und abholen muss kann ich das leider nicht bestimmen.
ihm fällt nix auf an dem verhalten von cleo und sagt ach katzen können auch mal ne harmlose erkältung bekommen.. voll schwachsinnig
naja aber ich werd das schon hinbekommen morgen hinzufahren
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo....

Mach das.....
nicht das sie sich ne Halsentzündung geholt hat....

lg
mel
 
G

gurkenglas

Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2010
Beiträge
32
so war heute beim tierarzt und cleo hat die lymphknoten dick, der rachen ist entzündet und sie hat extremen zahnstein.
das zahnfleisch ist an einigen stellen auch entzündet.

daher wahrscheinlich auch die schluckbeschwerden und die fressprobleme

mittwoch soll sie dann den zahnstein wegbekommen.
ich finds echt blöd das die tierärtzin bei der biopsie nicht direkt den zahnstein ernfernt hat dann bräuchte sie nicht nochmal ne narkose bekommen =((
aber naja
hoffentlich geht alles gut ^^
 
Smusaft

Smusaft

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2010
Beiträge
1.260
Ort
Etwa 30 min von der Nordsee entfernt...
Handreich-meine bekommt montag auch eine zahnsanierung
 
G

gurkenglas

Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2010
Beiträge
32
sollte man nicht vor einer narkose einen bluttest machen??sie ist schon ziehmlich alt...
sonst verschieb ich dann den eingriff um eine woche
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
sollte man nicht vor einer narkose einen bluttest machen??sie ist schon ziehmlich alt...
sonst verschieb ich dann den eingriff um eine woche

Also ich würde vor jeder Narkose eine Blutuntersuchung machen lassen.
 
G

gurkenglas

Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2010
Beiträge
32
  • #10
oke dann geh ich mit ihr montag mittag zum blutabnehmen sicher ist sicher
 
Filifjonkan

Filifjonkan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 April 2008
Beiträge
164
Ort
BaWü
  • #11
Ich verstehe nicht, warum die TA beim Nachschauen der Zähne eine Narkose legen musste und dann den Zahnstein nicht gleich entfernt hat??
Gerade bei einem älteren Tier ist es nicht gut es gleich wieder zu narkotisieren und dann auch keinen Bluttest machen. Bist Du denn sicher, dass sie keinen gemacht hat? Normalerweise gibt es vor jeder Narkose beim TA einen Bluttest.

Viele Grüße

Anna :)
 
Werbung:
G

gurkenglas

Benutzer
Mitglied seit
4 Mai 2010
Beiträge
32
  • #12
ich bin mir sehr sicher weil sie noch nie blut abgenommen hat auch nicht vor der biopsie...

kommt mir auch sehr komisch vor =/
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben