Katze kotet vor Wohnungstür

Jiii

Jiii

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
31
Ort
Leipzig
Hallo ihr Lieben,

Meine TUA kotet immer vor meine Wohnungstür. Habt ihr nen Tip was ich noch tun kann. Das macht sie schon seit dem ich sie vom Züchter habe. Ich habe mittlerweile 2 Katzen 3 Katzenklos 2 im Flur 1 im Bad. Eines mit Streu aus Pflanzenfasern (welches sie von früher kennt) eines mit Silikatstreu und eines ist leer. Sie benutzt die beiden befüllten für Pipi aber keines für groß nur wenn ich sie drauf Hinweise ein Klo zu benutzen, dann macht sie das auch. Ich freue mich schon auf eure Tips. Denn wenn alles nix hilft muss ich wohl viel Geld für ne Therapie ausgeben.

Lg Jiii
 
Werbung:
Jiii

Jiii

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
31
Ort
Leipzig
==============================
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): nein
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
- Alter: 8 Monate
- im Haushalt seit: 2,5 Monaten
- Gewicht (ca.): 2,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter Tierarztbesuch: 26.03.2013
- letzte Urinprobenuntersuchung:-
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Giardien
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: keine

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:5 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Züchter
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: ca. 1Stunde
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Einzug bei mir und nach 2 Monaten 2. Katze
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: prima, machen alles zusammen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 2 offene, 1 mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 3x täglich, 1x die Woche komplett
- welche Streu wird verwendet: Silikat und Pflanzenfaser
- gab es einen Streuwechsel: Erst betonit dann Pflanzenfaser und zusätzlich dazu dann Silikat wegen der neuen Katze
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): 1. offen im Bad neben Eingang, 2. geschlossen, unter der Flurgarderobe in der Ecke, 3. offen nahe der Wohnungstür und in der Nähe des 2. kaklos
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:
Ja gleicher Raum am Eingang zum Wohnzimmer (Abstand zum Klo ca. 7 Meter)
Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: schon immer
- wie oft wird die Katze unsauber: immer, außer ich bewache das Geschäft
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer:-
- wo wird die Katze unsauber: im Flur vor der Wohnungstür
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal auf laminatboden
- was wurde bisher dagegen unternommen:
Loben wenn sie ins Klo geht, verschiedene streus probiert, Handtuch auf kotplatz gelegt(wurde weggezerrt)
==============================
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
1. Kastrieren lassen.

2. Ich würde ganz feines Bentonitstreu ohne Duft (ja, es heißt Bentonit) verwenden.
In allen Klos.
Futterplatz in einen anderen Raum.
Besorge dir bitte Biodor Animal und reinige damit die Stellen wo sie hinkotet. Normaler Reiniger reicht nicht.
 
Jiii

Jiii

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
31
Ort
Leipzig
Die kleine wird bald kastriert, leider ist sie sehr instabil gesundheitlich deshalb wollte ich warten bis es ihr richtig gut geht. Hm leider finde ich das feine Streu nur mit Duft, hast du da ne bestimmte Marke? Das Katzenklo im Bereich des Eingangs also auch unmittelbar da wo sie hinkotet. Das Futter steht im richtigen Flur, ist halt keine Tür dazwischen aber ein Durchgang in der Größe einer Tür. Sie kann also nicht ihren Fressplatz sehen, sondern muss erst um die Ecke laufen und dann an Kratzbaum vorbei. Die Stelle wo sie hinkotet wird danach immer mit biodor gereinigt.

Lg Jiii
 
Zuletzt bearbeitet:
Jiii

Jiii

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
31
Ort
Leipzig
Danke für die Links.
Ist das Streu auch unbedenklich, denn meine Katze frisst gern mal etwas Streu. Und von Bentonit habe ich schon schlimme Geschichten gelesen. Reicht es nicht erstmal eines der Klos damit zu befüllen?
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
Nein, Bentonitstreu ist nicht unbedenklich wenn die Katze Streu frisst.
Ist bei der Katze mal ein Blutbild gemacht worden?
Streu fressen deutet auf einen Mangel hin.
 
Jiii

Jiii

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
31
Ort
Leipzig
Leider wollte meine Tierärztin noch kein Blutbild machen lassen, da die kleine so geschwächt war. Sie hatte ja bei der Züchterin über 1 Monat Durchfall (verursacht durch Giardien). Ich bin aber auch der Meinung, dass mal eines gemacht werden sollte. Meine Ta meint die kleine wäre gesund, ok das Herz scheint etwas größer zu sein aber die Ta wollte diesbezüglich auch nichts weiteres vornehmen.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2009
Beiträge
13.440
  • #10
Wechsel bitte den Tierarzt und laß die Kleine gründlich untersuchen.
Eine 2. Meinung ist nicht verkehrt.
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #11
Hm, wenn sie sehr unangenehmen Durchfall hatte, dann könnte es sein, dass sie mit dem Klo (und Koten) Schmerzen verbindet.

Vielleicht an der Stelle eine Art Behelfsklo (Papier) basteln und immer weiter zum richtigen Klo ausbauen (dann Papier in niedrigen Karton usw.).

Vielleicht hilft Euch das weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
K

Kastallia

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
1.029
Ort
Niedersachsen
  • #12
Wir hatten hier auch Giardien und es war teils so schlimm, dass meine kleine nicht mehr zum Klo gekommen ist, da es einfach aus ihr rauslief. Meistens hat sie es zwar versucht, gut zu erkennen an der Spur, aber kurz vorher doch aufgegeben. Könnte es bei euch vielleicht auch sein, dass das nächste Klo einfach zu weit weg ist?
 
Jiii

Jiii

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
31
Ort
Leipzig
  • #13
Ich habe es auch schon mit einer Zeitung an der beliebten Stelle versucht, allerdings wird diese gekonnt weggeschoben. Aber ich könnte es ja mal mit festkleben versuchen.

Der Weg zum Katzenklo ist kürzer als der vor die Wohnungstür. Daran kann es also nicht liegen.
 
Jiii

Jiii

Benutzer
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
31
Ort
Leipzig
  • #14
Nein, Bentonitstreu ist nicht unbedenklich wenn die Katze Streu frisst.
Ist bei der Katze mal ein Blutbild gemacht worden?
Streu fressen deutet auf einen Mangel hin.

Hallo,

heute habe ich das Ergebnis vom Blutbild:

Untersuchung Ergebnis Sign Normalwert Maßeinheit Anm
Großes Katzenprofil
Niere:
Harnstoff-N 20 16 - 38 mg/dl
Kreatinin 0.6 < 1.9 mg/dl
Natrium 144 - 147 - 159 mmol/l
Kalium 4.5 3.3 - 5.8 mmol/l
anorg.Phosphat 2.5 + 0.8 - 2.2 mmol/l

Leber:
Bilirubin 0.2 < 0.4 mg/dl
ALT (GPT) 27 < 175 U/l
Alk. Phosphatase 53 < 73 U/l
y-GT 2 < 5 U/l
AST (GOT) 28 < 71 U/l
GLDH 2 < 11 U/l

Pankreas:
Glucose 148 + 63 - 140 mg/dl
Cholesterin 181 < 329 mg/dl
Cholesterin (nüchterne normalgewichtige Katzen): < 200 mg/dl
Fruktosamin 232 190 - 365 umol/l
Muskel:
CK 70 < 542 U/l
LDH 113 < 182 U/l
Calcium 2.3 2.2 - 2.9 mmol/l
Magnesium 0.8 0.6 - 1.1 mmol/l
Triglyceride gesamt 60 21 - 432 mg/dl
Triglyzeride (nüchterne normalgewichtige Katzen): 21 - 100 mg/dl
Serologie:
FeLV (Antigen)
(Feline Leukemia Virus-Nachweis) (ELISA)
negativ negativ 1)
FIV (Antikörper)
Feline Immunodeficiency Virus (ELISA) negativ negativ 2)
FIP/Coronavirus (Antikörper)
Feline Infectious Peritoniti (IFT) >1:800 Titer

Serumelektrophorese
(Agarose-Gel)
Gesamteiweiß 10.2 + 5.9 - 8.7 g/dl
A/G 0.39 -- > 0.57
Albumin (%) 28.2 -- 44.5 - 62.3 %
Alpha-1 Globulin (%) 2.7 2.2 - 7.6 %
Alpha-2 Globulin (%) 8.3 5.7 - 19.9 %
Beta-1 Globulin (%) 6.5 2.8 - 11.3 %
Beta-2 Globulin (%) 4.8 3.1 - 11.7 %
Gamma Globulin (%) 49.5 ++ 5.9 - 23.0 %
Albumin (abs.) 2.9 -- 3.1 - 4.7 g/dl
Alpha-1 Globulin (abs.) 0.28 0.16 - 0.52 g/dl
Alpha-2 Globulin (abs.) 0.85 0.40 - 1.28 g/dl
Beta-1 Globulin (abs.) 0.66 0.19 - 0.74 g/dl
Beta-2 Globulin (abs.) 0.49 0.20 - 0.85 g/dl
Gamma Globulin (abs.) 5.04 ++ 0.36 - 1.69 g/dl
Blutbild
Leukozyten 18.2 + 6 - 11 G/l
Bei erregten Katzen bis 18
Erythrocyten 7.6 5 - 10 T/l
Hämoglobin 9.8 9 - 15 g/dl
Hämatokrit 32 28 - 45 %
MCV 42 40 - 55 fl
MCH 13 13 - 17 pg
MCHC 31 31 - 35 g/dl
Thrombocyten 278 150 - 550 G/l
Retikulozyten (relativ) 0.28 %
Retikulozyten (absolut) 21200 /ul

Differential-Blutbild
Basophile Gr. 0 0 - 1 %
Eosinophile Gr. 2 0 - 6 %
Segmentkernige 65 50 - 75 %
Lymphocyten 29 15 - 50 %
Monocyten 4 0 - 4 %
Basophile Gr. (absolut) 0 /ul 4)
Eosinophile Gr. (absolut) 346 0 - 600 /ul
Segmentkernige (absolut) 11758 + 3000 - 11000 /ul
Lymphocyten (absolut) 5323 1000 - 6000 /ul
Monocyten (absolut) 784 + 0 - 500 /ul

So kannst du mir nun weiterhelfen?

LG Jiii
 

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
2K
Kathi 86
Antworten
4
Aufrufe
491
Petra-01
Antworten
5
Aufrufe
2K
Antworten
31
Aufrufe
418
De-C01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben