Katze kotet überall hin.

  • Themenstarter Lorrer1995
  • Beginndatum
L

Lorrer1995

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Dezember 2017
Beiträge
1
Hi, ich hab mal eine Frage wir sind ein wenig am verzweifeln.
Seit 4 Wochen ca haben wir einen 5 Jährigen Kater (kastriert).
Total das süße Kerlchen, total lieb total verschmust.
Doch einen Sache gibt es da die uns gar nicht gefällt.
Er kotet überall hin. Überall auf die Fließen
Komischerweise nicht den Teppich. Pipie macht er fein ins Klo


Anfangs als er hier neu war hat er ins Katzenklo gemacht gekotet sowie pipie jetzt kotet er sei drei Wochen überall hin auf die fließen.

Dann haben wir ein zweites Klo besorgt, da hat er dann ein mal rein gemacht und das wars auch wieder.
Wir haben uns dazu gesetzt, ihn ins saubere Katzenklo gesetzt. Aber nichts passiert.
Wenn er pipie rein gemacht hat bekommt er ein Leckerlie. Katzenklo wird meist sofort immer sauber gemacht wenn pipie drin ist. (Er macht in beide Pipie)

Er verhält sich normal.
Macht sein großes Geschäft aber nur dann wenn wir außer Haus sind oder im Bett schlafen. Das es ja keiner mitbekommt das er nicht ins Katzenklo gemacht hat.
Und wenn er dann doch unbedingt mal muss, kommt er mit ganz großen Augen wieder und schämt sich quasi oder hat vor irgendwas Angst.

Katzenklo steht in einem extra Raum wo er ungestört ist.
Wir haben es auch schon umgestellt, auch nichts.
Sein stuhl ist normal, nicht wässrig oder komisch Farbe, alles normal.
Mir bleibt nur noch die Idee noch mal ein anderes katzenstreu zu kaufen ansonsten gehen mir die Ideen aus.

Habt ihr weitere Vorschläge für uns?
 
Werbung:
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.750
Sehr schwierig. Interessant finde ich, dass er versucht zu machen, wenn ihr nicht da seid.
Hört sich für mich so an, als wäre entweder irgendwann in seiner Vergangenheit mal mächtig was schiefgelaufen ist im Kaklo und das er einen Schreck für's Leben bekommen hat. Andere Möglichkeit wäre, das er Freigänger war und nur draussen gekotet hat. War bei meinem Kater so. Wenn der mal krank war, und nicht heraus durfte , hat er es sich lieber drei Tage verkniffen als auf's Kaklo zu gehen. Ich bin dann täglich an der Leine mit ihm raus, damit er nicht abhaut und er hat dann immer sehr schnell sein Geschäft verrichtet.
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.055

Ähnliche Themen

kullerboller
Antworten
19
Aufrufe
3K
KuD1402
H
Antworten
7
Aufrufe
875
Petra-01
Petra-01
SanIzanami
Antworten
0
Aufrufe
443
SanIzanami
SanIzanami
S
Antworten
15
Aufrufe
2K
Z
F
Antworten
16
Aufrufe
6K
Schatzkiste
Schatzkiste

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben