Katze kotet überall hin!!!

M

Moonlight1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. November 2015
Beiträge
2
Hi, ich habe ein Problem! Und ich habe keinen Rat mehr...

Zunächst einmal ein paar Infos zu mir und meinen Katzen!

Ich habe eine Katze (Fussel), sie ist seit 1 3/4 Jahr bei mir. Um sie geht es hauptsächlich... Vor einem halben Jahr habe ich von einer Freundin einen Katzenbaby bekommen. Die beiden verstehen sich gut und haben sich gut eingelebt.

Das Problem begann vor ca. 2 Monaten... sie hatte plötzlichen Durchfall (sehr wässrig). Ich suchte den Tierarzt auf und es wurde ein Wurmbefall festgestellt... in dieser Zeit hat sie häufig in verschieden Ecken der Wohnung ihr großes Geschäfft verichtet.

Nach der Behandlung bei meinem TA mit Wurmkur und pipapo, besteht das Problem immernoch und es nervt jedesmal diese kleinen Geschenke zu entfernen, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt... Ich versuche immer ruhig zu bleiben und entferne diese einfach... Nur mein Freund ist immer stinkwütend! Ich muss ihn immer beruhigen :D

Ich habe 2 Katzenklos im Badezimmer aufgestellt, ein offenes Klo und eines mit Haube und Klappe! <-- beide haben damit kein Problem! ;) Sie stehen ca. 1 Meter voneinander entfernt ... wie gesagt es gab damit noch nie Probleme!

Ich habe das Katzenstreu gewechselt, weil ich dachte daran könnte es liegen... scheint mir aber nicht so...

Sie geht ganz normal auf das Katzenklo um zu pinkeln. Jedoch habe ich sie nicht wieder auf dem Klo gesehen, um ihr großes Geschäfft zu machen... Wenn ich sie erwische, läuft sie sofort mit gebückter Haltung davon... es ist ihr wohl sehr unangenehm... Deshalb kann ich ihr garnicht böse sein!!! :(

Ich weiß nicht mehr weiter!!! Bitte helft mir! Es nervt mich so langsam... und möchte das es ihr bald besser geht! Ich danke Euch schonmal!

FRAGEBOGEN ^^ hab gehört es würde helfen :)
Die Katze:
- Name: Fussel
- Geschlecht:weiblich
- kastriert (ja/nein): Nein
- wann war die Kastration:
- Alter: fast 2 Jahre
- im Haushalt seit:--
- Gewicht (ca.): 3-4 kilo
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart aber groß

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor 3 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: --
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Wurmbefall
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: --

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2 Katzen und 3 Kitten (noch)
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 8 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Bauernhof (habe sie vor dem Tod gerettet
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1 Stunde
- Freigänger (ja/Nein): ja... zur Zeit nicht wegen den Kitten
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): ja, Arbeitszeit von 8-17 uhr, Kater vor 6 Monaten dazugekommen
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): sie Spielen gemeinsam und putzen sich gegenseitig

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1x offenes Klo, 1x Klo mit Haube und Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 1x täglich gereinigt, alle 2 wochen erneuert
- welche Streu wird verwendet: Catsbest Holzstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt:ca 5-6 cm
- gab es einen Streuwechsel: ja vor 4 wochen
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): neben der Toilette im Bad auf einem Absatz in der Ecke, das andere neben dem Waschbecken, ebenso in der Ecke... ca 1m entfernung vom anderen
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor 2 Monaten
- wie oft wird die Katze unsauber: mind. 1x am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: nur Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: --
- wo wird die Katze unsauber: in allen Räumen außer im Bad wo das Klo steht
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Teppich im Schlafzimmer, unter der Kückenzeile (Fliesen), im Wohnzimmer ... immer sehr abgelegene Ecken
- was wurde bisher dagegen unternommen: Katzenstreu



Ich hoffe ihr habt ein paar Theorien und Lösungsvorschläge !!! DANKE!! :)

Eure Annika ;)
 
Werbung:
Izz

Izz

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2015
Beiträge
2.936
Ich frage mal vorsichtig nach:
die Katze Fussel ist nicht kastriert. Warum eigentlich nicht?
Und der Kater ist 6 mon alt....und hoffentlich kastriert? :)
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Äh ja. Als allererstes laß deine Katze kastrieren! Am besten vorgestern. Ach ja, die andere Katze gleich auch mit.

Dann, du hast 2 Toiletten für im Augenblick 5 Katzen. Das ist viel zu wenig. Als nächstes, das Streu, das du benutzt, mögen viele Katzen nicht. Auch wenn es bisher benutzt worden ist, sagt nicht viel aus.

Stell noch einige Toiletten auf. Zumindest solange die Kitten noch da sind. Für die Kitten sollten eh viele Klos vorhanden sein, flache Schalen mit feinem, nicht klumpendem Streu.

Kauf dir einen Enzymreiniger, um die Stellen so reinigen zu können, das es auch für eine Katze nicht mehr nach Klo riecht.

Und, ganz ehrlich, überdenke deine Einstellung zur Katzenhaltung ganz allgemein. Du läßt unkastrierte Katzen in den Freigang, es gibt weiß Gott genug Katzen und Kätzchen, die ein Zuhause suchen, da muß man nicht noch mehr produzieren.
Und deine hochtragende Katze hat so massiven Wurmbefall, das schon der gesamte Darmhaushalt gestört ist. Da frag ich mich schon, wie deine Gesundheitsvorsorge für die Kleinen aussieht. Sind die entwurmt? Geimpft?

Und, da du deine Katze viel zu früh von der Mutter getrennt hast, noch die Frage, du weißt aber schon, das Kätzchen mindestens 12 Wochen bei ihrer Mutter bleiben sollen?

Du wirst hier nicht allzu viele freundliche Antworten bekommen, weil so verantwortungslose Katzenhalter wie du sind hier nicht gerne gesehen. Falls du aber deine Einstellung überdenkst und vorrangig die Katzen kastrieren läßt, bist du herzlich willkommen.
 
Gremlin01

Gremlin01

Forenprofi
Mitglied seit
11. März 2015
Beiträge
7.410
Ort
Hannover
Auf jeden Fall musst Du für 5 Katzen mehr Katzenklos aufstellen. Und lass die Katzen kastrieren.
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Würde dir empfehlen die Katze schleunigst kastrieren zu lassen.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Wie genau wurde der Wurmbefall denn festgestellt, welche Untersuchungen hat der Tierarzt gemacht?
 
M

Moonlight1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. November 2015
Beiträge
2
Mein Kater wurde schon kastriert und fussel hatte einen Termin für, jedoch wurde sie zu der zeit trächtig! Ich habe schon kleine schuh Kartondeckel aufgestellt für die kleinen! Der wurmbefall wurde bei allen schon behoben und sind alle geimpft bis auf die kitten, der Termin steht aber schon! ^^ Entwurmt sind wie gesagt alle...

Ich habe sie nur so früh vom Bauern geholt weil sie sonst getötet worden wäre... sonst hätte ich sie auch nicht geholt! Und ich denke das ist mir nicht vorzuwerfen, dass ich sie "gerettet" habe...

ich werde die Anzahl der katzenklos erhöhen und den enzymreiniger benutze ich schon!
Mein ta hat nur eine kotprobe genommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
- mehr Klos aufstellen
- anderes Streu testen
(-ggf. beim Tierarzt nochmal gründlich durchchecken)

- auf Katzenaids und Leukose testen lassen...wenn die Katze unkastriert im Freigang war und da wohl auch gedeckt wurde, besteht leider die Gefahr, dass sie mit diesen unheilbaren und letztlich todbringenden Krankheiten angesteckt wurde und es auch an die Kitten weitergegeben hat. Darum sollten nur kastrierte Tiere in den Freigang, neben der Verhinderung von Vermehrung...
 
Zuletzt bearbeitet:
Jessica.

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Ich versuche immer ruhig zu bleiben und entferne diese einfach... Nur mein Freund ist immer stinkwütend! Ich muss ihn immer beruhigen :D

Wenn ich sie erwische, läuft sie sofort mit gebückter Haltung davon... es ist ihr wohl sehr unangenehm... Deshalb kann ich ihr garnicht böse sein!!! :(

- letzte Urinprobenuntersuchung: --

Hallo
Lass mal vorsichtshalber den Urin auch untersuchen.
Vielleicht war das für eure Katze in letzter Zeit etwas stressig.
Auch durch Unsauberkeit mit dem Kot kann eine Blasenentzündung dahinterstecken.
Streu für die Erwachsene Katze auch mindestens auf 15 cm auffüllen.

Erkläre bitte deinen Freund das eure Katze vielleicht krank ist,oder die Unsauberkeit von den nicht Kastrieren herkommt.
Eure Katze macht das nicht mit Absicht und um euch zu Ärgern.
Dein Freund sollte auch versuchen "nicht stinkwütend"auf die Katze zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

N
Antworten
11
Aufrufe
1K
N
J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
J
Antworten
11
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
Oekonom
Antworten
82
Aufrufe
8K
Labahn
Labahn
sommerli
2 3
Antworten
47
Aufrufe
5K
sommerli
sommerli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben