Katze kotet auf Badteppich

  • Themenstarter DatKathi
  • Beginndatum
D

DatKathi

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2014
Beiträge
51
Ort
Sauerland
Ich pack mal als erstes den Fragebogen rein und beschreibe das Problem dann darunter:

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Elsa
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: September '14
- Alter: 11 Monate
- im Haushalt seit: Juni '14
- Gewicht (ca.): 4kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Oktober '14
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: -
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2 (Schwestern)
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: über den Tag verteilt durchweg immer wieder
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Seit Dezember bin ich ganztägig daheim
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): man sieht sie zu 99% immer zusammen, spielen-raufen-schlafen alles zusammen, keine Probleme

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 2 Offen, 1 mit Haube ohne Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 2-3 x am Tag gereinigt, 1x im Monat komplett
- welche Streu wird verwendet: Cats Best Öko Plus
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca. 15 cm, bei einem etwas höher
- gab es einen Streuwechsel: seit Juli nicht mehr
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): 2 im Bad davon das Haubenklo vorne vor der Badewanne, das 2. offene im hinteren Teil des Bades an einer Wand, 3. Klo offen im Wohnzimmer etwas versteckt an einer Wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: -

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: im Oktober
- wie oft wird die Katze unsauber: unregelmässig, seit Okt. ca. 10 mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot normale Konsistenz
- Urinpfützen oder Spritzer: -
- wo wird die Katze unsauber: Auf einem Badeteppich der genau zwischen beiden Klos liegt
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Wir haben eine Toilette umplaziert, da sie vorher von 3 Wänden umgeben war und nun an einer Wand steht.
Das kleine offene Klo wurde gegen das Haubenklo ausgetauscht
Der Badteppich wurde ausgetauscht

So nun meine Problembeschreibung

Bewusst fing das ganze an, als sie eines Nachts Durchfall hatte und da mit ihrem Pfötchen irgendwie reingetreten ist.
Beim anschliessenden Scharren hat sie die dreckigen Streuklümpchen überall am Klo, an den Wänden und leider auch an sich selber verteilt.
Ich habe die Katze mit einem feuchten Lappen etwas gesäubert und anschließend das Bad geputzt.
Ein paar Stunden später trat das Problem zum ersten Mal auf.
Meine Vermutung war, das sie eine schlechte Erfahrung mit dem Klo gemacht hatte, durch die dreckigen Klümpchen an ihr selber und das ich beim Putzen zuviel Reiniger benutzt hatte, also habe ich alles heiß noch einmal geputzt.

Ab da trat das Problem in unregelmässigen Abständen immer wieder und immer an der selben Stelle auf dem Teppich auf, aber nur wenn dieser lag.
Lag an der Stelle nichts benutzte sie Problemlos beide Klos.

Im Dezember habe ich das Badezimmer dann umgestellt und das Klo was so schlecht in der Ecke stand entsorgt und durch ein größeres Haubenklo ersetzt, das nun an einem neuen Platz steht.
Elsa benutzt nun primär dieses Haubenklo, weswegen wir die Haube drauf ließen da wir vermuten, das sie es nicht benutzen würde, wenn sie es nicht mag.
Eine Weile waren die Probleme auch vorbei, bis es nun wieder anfing.
Nachdem ich auf unserem Enddufter gelesen habe, das man die Flasche schütteln sollte, habe ich den Teppich entsorgt, denn das Schütteln habe ich bisher nie gemacht .....
Aber auch auf dem neuen Teppich macht sie wieder hin.....

Ich bin soweit, das ich weiß, das sie irgendein Problem mit den Klos hat .... aber mir erschließt sich noch nicht welches.
Aktuelle überlegung wäre ein zweites Haubenklo, da sie vorher konstant zwei Klos benutzte, aber dann müsste ein viertes hier, für das ich aktuell keinen Platz finde, da Anna unsere zweite Katze das Ding nicht mag und gar nicht benutzt.

Meint ihr das meine Überlegungen in eine richtige Richtung gehen?
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich glaube es ist ganz einfach. :)

Sehr viele Katzen mögen CBÖP einfach nicht.
Das ist die Erfahrung die ich hier immer und immer wieder mache bei ähnlichen Problemen. Wirklich, ganz oft.
Menschen mögen Öko-Streu, Katzen nicht.

Mach bitte bei dem Haubenklo die Klappe raus, das ist auch nicht gut weil es dann im Klo sehr riecht und der Raum zu sehr geschlossen ist.

Und kauf bitte ein feines Klumpstreu.
Extreme classic oder Premiere excellent zum Beispiel.
Schön hoch einfüllen und das Problem könnte schon gelöst sein.

Badteppiche aber auch besser raus legen.

Wenn das nicht hilft bitte eine Kotprobe sammeln und untersuchen lassen.
Auch harter Kot kann dazu führen daß eher auf weiche Untergründe gemacht wird, sehen wie die Konsistenz ist. Evtl. dann die Fütterung anpassen.
 
D

DatKathi

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2014
Beiträge
51
Ort
Sauerland
Die feinen streus haben wir vorher gehabt und dabei wesentlich mehr Probleme gehabt, weswegen wir auf das Öko Streu gewechselt haben. Das benutzen wir seit Anfang Juli etwa, Ende Oktober fingen die Probleme an, wie gesagt unmittelbar nach dem einen Durchfall von ihr.
Das haubenklo ist ohne Klappe, was aber auch da oben steht.
Sehr hart ist ihr kot nicht, eher normal würde ich sagen nachdem was ich beobachten konnte.

Ich danke dir für deine Ansätze, aber angesichts des langen Zeitraumes wo wir das streu jetzt benutz haben ohne das es Probleme gab, habe ich das damit nicht in Verbindung gebracht.

Die Sache ist eben auch, sobald kein Teppich im Bad liegt geht sie ganz normal aufs Klo, liegt einer dort eben nicht
Und es ist immer die selbe Stelle.

An futter bekommt sie ropocat, Macs, Premiere und hin und wieder Smilla was sie auch gut verträgt.
Trockenfutter nur mal als leckerchen beim Spielen, sonnst gar nicht.

Ach und (total vergessen) wirklich mögen tue ich das catsbest auch nicht weils einfach überall rumfliegt.
Bei den anderen streus haben wir aber gesehen das sie ungerne drauf gingen, das ganz feine klebte Ihnen sogar an den Pfötchen und beim catsbest haben die beiden sofort gewählt wie verrückt und es gab auch beim klogang kein maunzen mehr.
Für mich war das ein Zeichen das sie es mögen

Nachtrag 2: ich hab mir gerade diesen Link von geliebte katze durchgelesen und kam dabei auf eine Idee, die dort auch beschrieben steht.
Vielleicht ist sie ein sauberkeitsfreak?
Weil sie macht ja immer unmittelbar ne neben das Klo, vielleicht mag sie da ja nicht mehr reingehen wenn Anna vor ihr drin war oder sie selber.
Ich werd's mal testen und schauen das ich's hinkriege, den kot immer schnell rauszusammeln und schauen was dann passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Sorry, das keine Klappe drin ist habe ich so nicht gelesen, das habe ich falsch gesehen.

Und ich kann dir nur noch mal sagen, feines Streu ist nicht feines Streu,
Ich weiß nicht welche Sorten du genommen hast und welche da schlechter angekommen sind als Cats Best.
Vielleicht magst du da mal einen Namen sagen?

Und ich kann dir nur noch mal sagen, doch es kann wirklich am Streu liegen. Auch wenn es eine Zeit lang gut angenommen wurde wird es sehr sehr sehr oft nach einer Weile komplett oder zeitweise gemieden.
Und ich erkläre es gerne noch mal und immer wieder hier im Forum weil die Aussage es war bisher doch gut warum nun nicht mehr sooooooooooooooo oft kommt daß ich es eigentlich nicht mehr hören mag.
Das ist aber nicht deine Schuld. :)

Also, Katzen sind ja sehr reinliche Tiere.
Sie sind sehr bemüht ihr Revier nicht zu verschmutzen und nutzen deshalb ein Klo oder ein Streu das sie eigentlich absolut nicht mögen. Einfach weil sie keine Wahl haben.
Wenn dann eine Kleinigkeit dazu kommt, zum Beispiel einmal Durchfall oder eine Blasenentzündung oder sonst etwas wird es zu viel.
Dann ist das Maß voll und die Katze ist dann nicht mehr bereit diese ungeliebte Streu (Klo/Standort/Haube/was auch immer) weiter hinzunehmen. Dann wird auf einen Badvorleger oder das Bett oder Sofa gemacht um zu zeigen daß hier etwas nicht gut ist und geändert werden muß.
Es ist eine Bitte. Bitte lieber Mensch, schau, ich mag es nicht oder mir geht es schlecht. Mach etwas bitte damit ich das Klo wieder benutzen mag.

ok?

Also, ich würde dir vorschlagen noch ein drittes Klo aufzustellen, die Klos zwei mal am Tag zu reinigen von Klumpen und eines der von mir vorgeschlagenen streus zu kaufen.

Was kostet es dich außer einem Sack Streu?
Versuch es bitte so.
 
D

DatKathi

Benutzer
Mitglied seit
17. April 2014
Beiträge
51
Ort
Sauerland
Da stehen bereits 3 Klos und die werden auch 2-3 mal am Tag gereinigt .....
Ich will dich nicht angreifen, komme mir aber gerade etwas vor als wären die Informationen im Fragebogen nur grob überflogen worden.

Klar kann ich das mit dem anderen Streu mal versuchen, aber ich bin ehrlich und rechne dem nicht wirklich viel erfolg zu.
Für ein wirkliches Streu verweigern passiert mir das hier etwas zu selten ....
10 mal von Ende ontober bis jetzt ist nichtmal einmal pro Woche.
Wie gesagt, ich kann's probieren und mich vom Gegenteil überzeugen lassen aber ich glaube nicht ganz daran das die Lösung so einfach ist.

Zumal wenn ich die katze wäre und mir dieses streu das in allen 3 Klos ist partout nicht passt, würde ich nicht gefühlt alle 10 Tage mal neben das Klo koten sondern wesentlich öfter.

Aber auf nen Versuch lass ich's gern mal ankommen, kann ja dann mal berichten wie es lief
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Eigentlich lese ich recht sorgfältig und bin auch aufmerksam.
Bei dir habe ich nun falsch gelesen daß das Klo mit haube eine Klappe hat, hat es nicht. Und ein drittes Klo angeraten und ihr habt schon drei.

Asche auf mein Haupt. :oops:

Ansonsten habe ich aber alles gelesen und mit ist nun nicht mehr aufgefallen als das Streu.

Und wenn sonst niemand etwas dazu schreibt ist auch sonst niemandem etwas anderes dazu eingefallen.

Ja, bitte probier es mal.
Und bitte auch eines von den empfohlenen Streus.

Und bitte auch noch meine Frage beantworten welches Streu in der Richtung ihr denn schon versucht habt, danke.
 

Ähnliche Themen

Oi!Oi!
Antworten
20
Aufrufe
4K
Oi!Oi!
Oi!Oi!
N
Antworten
11
Aufrufe
2K
N
M
Antworten
24
Aufrufe
4K
Professor
Professor
S
Antworten
9
Aufrufe
1K
MillysMama
MillysMama
P
2
Antworten
24
Aufrufe
4K
Sunflower82
Sunflower82

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben