Katze knirscht mit Zähnen trotz Zahnsteinentfernung

  • Themenstarter Bautzes
  • Beginndatum
  • Stichworte
    zähneknirschen zahnsteinentfernung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Bautzes

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. November 2010
Beiträge
2
Hallo!

Ich bin etwas verwirrt. Unsere Katze hat seit einiger Zeit beim Fressen grausig mit den Zähnen geknirscht. Ich bin mit ihr zum Arzt, das Resultat war, dass wir letzte Woche den Zahnstein entfernen liessen und ihr zwei angebrochenen Zähne entfernt wurden.

Soweit so gut, eine Woche war es auch schön still wenn die Kleine gegessen hat und gestern traf mich fast der Schlag. Sie knirscht wieder wie vorher. Als hätten wir gar nie etwas gemacht!

Kennt jemand das Problem? Kann das Knirschen auch von einer komischen "Fresstechnik" kommen und gar nicht vom Zahnstein oder sonstigen Entzündungen?

Danke für eure Antworten, ich bin gespannt!
Liebe Grüsse
Bautzes mit Djourou
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
War das ein Spezialist, ein "Zahntierarzt"?
Wenn nein würde ich noch mal einen suchen und eine zweite Meinung einholen. Es könnte eine Kieferfehlstellung sein, unter anderem.
Ist der Kiefer geröngt worden?
 
B

Bautzes

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. November 2010
Beiträge
2
Hallo Petra

Danke für deine Antwort. Der Arzt meinte auch, dass es wohl eine Kieferfehlstellung sein könnte. Die Katze frisst gut und auch wenn man ihr das Maul relativ weit öffnet und den Kiefer dehnt, scheint sie keine Schmerzen zu haben.

Auch sonst ist sie topfit und scheint absolut keine Beschwerden zu haben.

Wir sind jetzt mal so verblieben, dass wir sie gut beobachten. Falls wir den Eindruck haben, dass sie Schmerzen hat oder sie nicht mehr fressen mag, werden wir es mit einem Kortison-Depot versuchen. Eine Operation am Kiefer empfielt der Arzt nicht, da die Situation oft nicht verbessert werden kann und diese Operation für eine Katze ein sehr grosser Eingriff ist.

Liebe Grüsse
Bautzes
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
ok, gut.

Wobei ich Cortison eher nicht als Depot-Spritze geben würde.
Die Tabletten schmecken nach nichts und lassen sich gut in einem Lekkerchen verstecken, so kann man genauer dosieren und schneller reagieren wenn man mal mit der Dosis hoch oder runter gehen will.

Viel Glück und ich würde mich freuen wenn du berichtest wie es weiter geht.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
29
Aufrufe
3K
Adrian H.
A
Buna
Antworten
71
Aufrufe
3K
teufeline
teufeline
I
Antworten
13
Aufrufe
7K
Samra
P
Antworten
24
Aufrufe
8K
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben