Katze klettert nicht auf Baum

  • Themenstarter Rosina612
  • Beginndatum
R

Rosina612

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2014
Beiträge
3
Hallo,
ich bin neu hier und habe mal eine Frage.

Ich habe eine ca. 2 jährige Katze aus dem Tierheim. Sie wurde mir als Freigänger abgegeben und sie darf jetzt seit ein paar Tagen raus. Das klappt auch alles ganz prima, das Problem ist nur, dass sie vom Balkon im 1. OG über ein Brett in einen Baum muss und von da aus dann runter in den Garten.

Das mit dem Brett klappt auch ganz problemlos bis in den Baum, aber dann weiß sie nicht so recht, wie sie den Baum runter soll. Beim ersten mal ist sie gerutscht und fast abgestürzt. Jetzt hab ich ihr kleine Holzbrettchen an den Baum gemacht, wie eine Treppe. Jetzt klappt´s etwas besser, sieht aber sehr ungeschickt aus. Rückwärts scheint sie´s gar nicht zu kennen.

So, nun zum eigentlichen Problem: Sie kommt nicht wieder rauf!

Sie steht unter dem Baum und miaut, macht aber keinerlei anstalten, den Baum rauf zu klettern oder zumindest schonmal bis auf die erste Astgabelung zu springen. Wenn ich sie dann da drauf setze, damit sie weningstens den Rest alleine hochklettert, wehrt sie sich mit "Händen und Füßen" und springt wieder runter. Auch wenn ich sie höher setze, an den Ast wo die Brettchen dran sind, krallt sie sich einfach nicht fest um hochzuklettern. Wenn ich sie dann loslassen würde, würde sie glatt rückwärts vom Baum fallen.

Einmal hat´s mit viel Mühe und Theater geklappt und sie ist dann hoch, aber beim zweiten Mal hat sie sich wehement gewehrt und geweigert.

Sie will auch schon nicht bis auf die erste Gabelung springen oder klettern, dabei springt sie in der Wohnung auch auf alles Mögliche in der Höhe.

Wäre für jeden Tip dankbar, sonst muss ich mir zur Not mit dem Brett was anderes einfallen lassen.

LG Rosina612
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Hallo Rosina,

es kann sein, dass ihr die Holzbrettchen einfach zu glatt sind und sie Angst hat, da abzurutschen.
 
K

katzen_lady

Gast
Was für ein Baum ist das denn und wie groß der Umfang des Stammes? (Foto?)

Nicht jede Rindenart eignet sich zum Hochklettern - an manchen Baumsorten fällt das sogar guten Kletterern schwer. Je dünner der Stamm desto schwerer.

Und es gibt allerdings auch Katzen, die nicht gerne und nicht allzu geschickt klettern. Mein Kater ist so einer - ein Tollpatsch vor dem Herrn. Er weiß das und klettert auch nicht gerne. Während die 12wöchigen "Pflegekitten", die ich hier noch beherberge, wie Eichhörnchen springen: federleicht und unglaublich geschickt. Welten liegen dazwischen.

Dir könnte es helfen, den Baum zum "Kratzbaum" zu wickeln - mit Sisalstricken Abschnitte umwickeln - das ist griffiger als Holzbrettchen. Oder gleich eine Katzenleiter/-treppe bauen oder kaufen ;)
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Sie wird es einfach nicht gelernt haben.

Ich denke sie braucht erstmal Zeit um sich damit vertraut zu machen über den Baum nach Hause zu kommen.

Vielleicht kannst Du sie mit Leckerlie oder einem Laser Pointer Stück für Stück auf den Baum locken?!
 
R

Rosina612

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2014
Beiträge
3
Vielen Dank für eure Antworten! Offensichtlich hat sie's jetzt begriffen, zumindest ist sie heute zweimal rauf gekommen, nur der Abstieg sieht noch etwas ungeschickt aus, aber ich denke, das lernt sie auch noch :-D
Vielen Dank!
 
R

Rosina612

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2014
Beiträge
3
Vielen Dank für eure Antworten! Offensichtlich hat sie's jetzt begriffen, zumindest ist sie heute zweimal rauf gekommen, nur der Abstieg sieht noch etwas ungeschickt aus, aber ich denke, das lernt sie auch noch :-D
Vielen Dank!

Ach so, es handelt sich um eine Magnolie!
 

Ähnliche Themen

Captain Meow
Antworten
6
Aufrufe
285
Captain Meow
Captain Meow

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben