Katze(kastriert) pinkelt überall hin

E

Efay145

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. April 2017
Beiträge
1
Hallo ☺️ frohe Ostern ! Ich hab ein kleines Problemchen. Wir haben ein großes Haus. Ein Hund bei mir. Der andere bei meiner Schwester Mein Freund ist zu mir gezogen im Dezember und hat seine zwei hübschen Katzen mitgebracht. Beide Weibchen und kastriert. Können im Haus rumlaufen wie sie wollen und auch raus gehen. Eine von beiden hat die Katzen Klappe verstanden und spaziert schon seit 2 Monaten fröhlich in der weiten Welt draußen herum. Die andere allerdings will einfach nicht durch die Katzen Klappe gehen. Sie faucht immer und rennt weg wenn ich sie davor stelle. Aber sie will raus. Des Weiteren pinkelt sie ( seit mein Freund sie hat. Er hat sie mit 6 Wochen bekommen. Er weiß das es viel zu früh war aber die Leute die die Babys abgegeben haben meinten dass sie sie sonst gleich anderweitig entfernen oder ins Tierheim geben. Dann hat er sie aufgenommen ) sie pinkelt ständig auf irgendwas was auf dem Boden liegt. Teppiche mussten wir alle bei uns entfernen ( bei meiner Schwester unten hat sie noch auf keinen gepinkelt. Aber sobald wir einen frisch gewaschenen hin legen ---nass---) auch auf Kleidung. Als Baby noch in seine Schuhe ( das hat aber früh aufgehört) in Taschen auf Handtücher auf Badezimmer Teppiche und in das Hundekorb im Wohnzimmer. Das im Schlafzimmer lässt sie in Ruhe. Da schlafen auch beide Katzen mal drinnen. Aber es sind die gleichen Kissen drinnen wie im Wohnzimmer. Und die Katze die auch draußen rum rennt schläft auch in diesem Körbchen. Aber die cleo hat wieder rein gepinkelt .. es ist so frustrierend. Und für Untersuchungen beim ta fehlt uns grad das Geld weil Penny meine dalmi Hündin erst zum ta musste, habt ihr vielleicht irgend eine Vermutung ? N Hinweis ? N Tipp? Iwas 😪😭😭 wir lieben sie beide sehr aber so geht es einfach nicht weiter 😔

Viele Grüße
Efay:sad:
 
Werbung:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
Füll mal den Fragebogen aus: Fragebogen Unsauberkeit

Ansonsten bist du in der falschen Rubrik, klick mal unten auf das rote Dreieck und bitte ums Verschieben in die Rubrik "Unsauberkeit". Dort halten sich die "Experten" für sowas auf.

Aber als erstes, ihr müßt eine Urinprobe untersuchen lassen. Das ist zwingend wichtig, weil gerade das Pinkeln auf weiche Sachen sehr auf eine Blasenentzündung hinweist.
Der Urin sollte nicht älter als 2 Std. sein, und nicht nur einen Streifen reinhalten lassen, sondern den kompletten Urinstatus bestimmen lassen.

Und kein Geld für so eine einfache Untersuchung? Dann wäre es wohl besser, die Tiere abzugeben. Wieso muß man ein Tier vor dem Tierheim "retten"? Dort hat es die Chancen, gesundheitlich versorgt zu werden - und auch die Chance, Besitzer zu finden, die das können.
Wenn die BE mittlerweile vielleicht chronisch geworden ist oder das Verhalten als Gewohnheit übrig geblieben ist, werden euch die ruinierten Sachen viel, viel mehr kosten als wenn die Katze gleich anständig behandelt worden wäre.
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
Und kein Geld für so eine einfache Untersuchung? Dann wäre es wohl besser, die Tiere abzugeben. Wieso muß man ein Tier vor dem Tierheim "retten"? Dort hat es die Chancen, gesundheitlich versorgt zu werden - und auch die Chance, Besitzer zu finden, die das können.
Wenn die BE mittlerweile vielleicht chronisch geworden ist oder das Verhalten als Gewohnheit übrig geblieben ist, werden euch die ruinierten Sachen viel, viel mehr kosten als wenn die Katze gleich anständig behandelt worden wäre.

Dem kann ich mich nur anschließen.
Ich habe für einen Urinbefund ca. 28€ bezahlt. Das ist nicht die Welt und wenn man nicht mal so viel übrig hat, MITTE des Monats. Da sollte man sich wirklich darüber Gedanken machen, ob das so wirklich weiter geht.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Bitte füll doch den Fragebogen einmal aus dann kann man ganz gut einschätzen woran es liegen könnte.
Wenn die Katze schon so lange pinkelt, bzw. das schon immer gemacht hat muß es keine gesundheitlichen Gründe sein, dann kann auch etwas anderes im Argen liegen. Um das zu sehen brauchen wir die Angaben aus dem Fragebogen bitte.
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
17
Aufrufe
3K
Schatzkiste
Schatzkiste
geenieffm
Antworten
45
Aufrufe
5K
Raffaela
Raffaela
Tila
Antworten
10
Aufrufe
4K
Tila
F
Antworten
46
Aufrufe
1K
franzi_0778
F
S
Antworten
3
Aufrufe
1K
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben