Katze kastriert - Katzenkamerad wil spielen

  • Themenstarter demole
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
D

demole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2009
Beiträge
12
Hallo :)

Ich habe eine Frage und konnte dazu noch nichts finden.
Habe soeben meine Katze nach der Kastration vom TA abgeholt.

Mein Kater will nun die ganze Zeit mit ihr spielen und sie putzen.
Ab und zu faucht die Kleine, wenn ihr das zu viel wird, aber er hockt trotzdem ständig bei ihr, auch wenn sie bisschen schlafen will.

Soll ich die Beiden in Ruhe lassen ("Sie wehrt sich schon, wenn es ihr zu viel wird") oder soll ich sie für heute mehr oder weniger getrennt lassen?

PS: Habe noch eine 3. Katzendame, aber die ist ganz brav und lässt den kleinen Patienten in Ruhe.

Danke für eure Tipps :)
 
Werbung:
janine BK

janine BK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2011
Beiträge
433
Ort
Saarland
Hi,

also ich würde - wenn du die Möglichkeit hast - wenigstens heute mal trennen. Deine Katze braucht nach der OP Ruhe und es kann sein, dass sie das Spielen etc heute nicht verträgt.
Du kannst sie ja beobachten und wenn sie unbedingt wieder raus zu ihren Kumpels will, dann kannst sie ja raus lassen.

Meine beiden Kater wollten beide erstmal ihre Ruhe. Wenigstens so ein paar Stündchen ins Schlafzimmer oder so ist bestimmt nicht verkehrt :smile:
 

Ähnliche Themen

xkrice
2
Antworten
32
Aufrufe
6K
xkrice
xkrice
Umbravitae
Antworten
0
Aufrufe
830
Umbravitae
Umbravitae
L
Antworten
8
Aufrufe
516
Neporick
Neporick
Cats2Love
Antworten
29
Aufrufe
8K
Cats2Love
Cats2Love
D
Antworten
1
Aufrufe
5K
Jessica.
Jessica.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben