Katze kackt auf Badezimmerteppich

Feuerlilie

Feuerlilie

Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
77
Ort
Berlin
2 Katzen, ca. 5 Jahre alt.
Wohnungskatzen, kastriert, Weibchen.
Phantom ist dominant und aufgeschlossen, wurde mir aus einer Messi-Wohnung gebracht als Kitten, ca. 19 Wochen alt damals, ich gehe davon aus, das sie voll sozialisiert ist, weil sie direkt aus dem Wurf kam.
Spooky ist eine Britisch-Kurzhaar, eher vorsichtig im Verhalten, kam aus einer schief gegangenen Zucht, weil der Sohn mit der Mutter, ca. 12 Wochen alt, voll sozialisiert.

Die beiden sind nicht die besten Freunde, haben ihre Revierstreitigkeiten, arrangieren sich die meiste Zeit. Die Zusammenführung war langsam über 2 Wochen.

Beide Katzen sind gesund (erst gecheckt).

An wichtigen Engpässen in der Wohnung gibt es Ausweichmöglichkeiten (Katzenkletterlandschaft im Flur zum Beispiel, extra Fluchtweg aus dem Hochbett, etc.), damit keine Katze der anderen den Weg abschneiden kann. Es gibt genug Rückzugsmöglichkeiten und beide haben unterschiedliche Lieblingsplätze.

Katzentoilette gibt es 4, davon ein "Hochklo" also eines mit hohen Wänden, 2 mittelgrosse in jedem der Zimmer und ein Boot (es ist einfach so gross wie ein kleines Boot) im Badezimmer.
Das Streu wurde von den Katzen ausgewählt (das war auch so ein Prozess), alle Toiletten werden von beiden Katzen angenommen, wobei nur das Boot zum Kacken benutzt wird, der Rest nur zum Pinkeln.

Fressplätze gibt es zwei. Trinkstellen auch 2, die woanders verortet sind.
Beide Katzen bekommen Spielzeit unabhängig voneinander, wobei Phantom sofort mitmacht und Spooky erst mal zusieht. Beschäftigung gibt es auch.

Ich füttere Animonda Carny, Real natur, Hills, ab und zu wird gebarft oder es gibt ein rohes Hühnerbein, hin und wieder gibts ne Dose Billigfutter.
Als Leckerli gibt es Käsesandwich und ganz normales Trockenfutter fürs Fummelbrett und als Jagdspielzeug.

Direkt vor dem Boot im Bad liegt ein Badteppich.
Ab und zu kackt nun Spooky auf den Badezimmerteppich. So etwa alle 1 bis 2 Wochen mal, egal, ob das Klo frisch ist, oder schon benutzt.
Es gab keinen Streuwechsel, es gab keine Routinewechsel, nicht mal auf Besuch oder so lässt sich das zurückführen.

Der Teppich wird sofort aufgesammelt, und gewaschen.

Ich bin nun ratlos und mit meinem Katzenlatein am Ende.

Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben, oder mich auf des Rätsels Lösung bringen?

Ein noch grösseres Klo gibt es nicht, und mehr als 4 Klos kann ich auch nicht aufstellen. Ich werde mit Sicherheit kein Klo hinstellen, in das ich den Badezimmerteppich lege.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.787
Ort
Hemer, NRW, D
Vielleicht tut ihr einfach was weh - lass sie mal röntgen. Augenmerk auf die Wirbelsäule.
 
W

Winged Hussars

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 April 2017
Beiträge
377
Ort
Lemgo
Wenn das Boot hoch ist kann es sein, dass sie manchmal einfach nicht reinkommt (Thema Wirbelsäule wurde ja schon angesprochen).
Wenn es flach ist: Ich hatte mal nen Spezialisten, der hin und wieder nur mit den Vorderbeinen im Klo stand, aber eben nicht mit dem Hinterteil. Hinterher wurde dann trotzdem gescharrt und gebuddelt. Als hätt er garnicht gemerkt, dass es daneben ging.
 
M

maynard9791

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2017
Beiträge
133
Wenn das Boot hoch ist kann es sein, dass sie manchmal einfach nicht reinkommt (Thema Wirbelsäule wurde ja schon angesprochen).
Wenn es flach ist: Ich hatte mal nen Spezialisten, der hin und wieder nur mit den Vorderbeinen im Klo stand, aber eben nicht mit dem Hinterteil. Hinterher wurde dann trotzdem gescharrt und gebuddelt. Als hätt er garnicht gemerkt, dass es daneben ging.

Letzteres klingt schlüssig. Ich hab hier auch so Buddelheimer, nur dass die nicht auf nen Teppich oder sonst wo ausserhalb der Klos kacken können, ein Klo ist ein Haubenklo, das andere eine 70x40 Kunststoffwanne, die in einem Schrank steht. In letzerer schaffen es meine beiden auch manchmal, auf den Rand zu kacken, wahrscheinlich, weil sie so in ihre Buddelei vertieft sind - hab sie jedenfalls schon öfter mal dabei beobachtet, dass sie während dem Buddeln ihr Geschäft gemacht haben.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Wie fein ist das Streu im Boot, wie oft wird das Boot von Kot gereinigt?

Streu so fein wie es geht, hoch eingefüllt und zwei bis drei mal am Tag die Klumpen raus wäre die Basis. Falls noch nicht probiert oder dabei würde ich immer mal Extreme classic oder Golden Grey master oder Premiere sensitiv probieren.

Und den Teppich im Bad ganz entfernen.
 
Feuerlilie

Feuerlilie

Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
77
Ort
Berlin
Ich habe das Streu oft und ausgiebig getestet, bis ich eines gefunden habe, das beide Katzen gerne benutzen. Klumpstreu finden beide zum Beispiel total Mist und benutzen es nicht. Auch das ganz feine Streu wird gemieden. Es ist ausgiebig hoch. Auch der Rand vom Boot ist niedrig genug zum Einstieg und der Teppich weit genug entfernt vom Rand, dass sie sich da wirklich sehr extrem strecken müsste, um da aus Versehen daneben zu kacken.

Das Boot wird täglich gereinigt.

Der Teppich ist da ganz klar die Alternative. Ich war mit der Problematik auch schon beim Tierarzt ohne Ergebis. Geröngt haben wir nicht, aber es besteht auch kein Anlass. Die Katze ist genau so agil wie die andere, und für eine physiologische Ursache macht sie es ja auch nicht häufig oder regelmässig genug. Springen, Toben, Kratzbaum, Hochbett, alles geht ohne Einschränkung.

Meine erste Vermutung waren übrigens Würmer, denn es ist viel schöner, seinen juckenden Arsch über Teppich zu rubbeln, als über Linoleum. Dann riechts ja schon mal und dann kann man auch gleich draufkacken. Aber da ich ab und zu mal roh füttere, sind beide regelmässig entwurmt.

Teppiche zu entfernen ist auch keine Option, es ist nämlich saukalt auf dem Boden. Ausserdem löst das die Ursache ja auch nicht, sondern geht nur in Richtung Sympombekämpfung. Ich vermute, das Verhalten ist ein Stessverhalten, allerdings ist mir der Auslöser nicht klar, da es bei den Anlässen keine mir ersichtlichen Verbindungen gibt.

Danke schon mal für die Tipps und Ideen, aber diese habe ich schon alle ausgeschlossen.

Ich hoffe noch auf eine Epiphanie.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Tja, ich kann nicht zaubern aber glaube mir, meine Tipps helfen recht oft. ;)

Wie oft machst du das "Boot" köttelfrei?
Einmal?
dann reicht es nicht, dann bitte morgens und abends sauber machen.

Und bei ganz vielen ähnlichen Problemen hat feines gutes Klumpstreu schon geholfen. Daß eine Katze feines Klumpstreu komplett ablehnt habe ich eigentlich noch nie gehört. Aber sei es drum, deine Entscheidung.

Und auch mit dem Teppich, entweder Fußkalt oder Kot auf dem Teppich, auch das ist deine Entscheidung. :cool::D
 
Feuerlilie

Feuerlilie

Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
77
Ort
Berlin
Ich reinige das Boot je nach Anlass, also wenn ich auf Klo gehe und da liegt ein Haufen, dann kommt der sofort weg. Es ist also ziemlich haufenfrei.

Ich finde es total toll, dass Deine Tipps ganz oft helfen und freue mich auch, dass Du diese so hilfreich mit allen teilst. So verbreitet sich Wissen, und das ist unterstützenswert.

Ich wünschte, meine Katzen würden Klumpstreu, feinen Sand oder feines Streu akzeptieren, dann würde ich das sofort ausprobieren. Leider weiss ich da aus Erfahrung, dass das nichts bringt.

Und ja, "etwas" fusskalt ist keine Option. Lieber möchte ich herausfinden, woran das wirklich liegt und der Katze auch den Stressfaktor nehmen. Denn das ist mein eigentliches Anliegen. Mit alle 2 Wochen Badteppich waschen könnte ich mich schon arrangieren, aber meinem miez geht es ja dann nicht besser.

Ich hoffe, Du verstehst meine Intention und nimmst es mir nicht übel, dass ich deine wohlgemeinten Tipps schon ausprobiert und deswegen ausgeschlossen habe. Das ist nichts persönliches.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
(...)
Meine erste Vermutung waren übrigens Würmer, denn es ist viel schöner, seinen juckenden Arsch über Teppich zu rubbeln, als über Linoleum. Dann riechts ja schon mal und dann kann man auch gleich draufkacken. (...)

Wird das denn tatsächlich so von der Katze gemacht oder war das nur deine Vermutung, dass sie mit dem Hintern über den Boden rutscht?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #10
Alles gut.
Ich helfe gerne und wenn es passt freue ich mich.
Und wenn es eben mal nicht passt ist es schade aber dann ist es so. :)

Viel Glück bei der Ursachenfindung und -lösung. :)
 
Feuerlilie

Feuerlilie

Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
77
Ort
Berlin
  • #11
Wird das denn tatsächlich so von der Katze gemacht oder war das nur deine Vermutung, dass sie mit dem Hintern über den Boden rutscht?

Nein, das habe ich mir nur so überlegt, in der Hoffnung, eine einfache Lösung zu finden.
 
Werbung:
Akiri

Akiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2013
Beiträge
524
  • #12
Und auch mit dem Teppich, entweder Fußkalt oder Kot auf dem Teppich, auch das ist deine Entscheidung. :cool::D

Alsoo, die genannten Tipps können wirklich helfen und die Katze wird es danach vielleicht nie wieder machen. Aber um ehrlich zu sein..bisher haben alle Katzen, die ich je hatte und nie unsauber waren, sobald ein Badvorleger da war, irgendwann mal drauf gemacht. Es ist eines dieser Rätsel, die ich bei Katzen noch nicht lösen konnte...Auf andere Teppiche natürlich nie und das Klo musste nicht mal im Bad stehen...Habe auch alles versucht, nichts hat was gebracht.
Ich glaube, der intensive Fußgeruch und das flauschige Gefühl war zu verlockend. Vielleicht lag's aber auch an den Kerlen, die ich mit nach Hause gebracht habe, die auch geduscht haben und die sie nicht mochten. * hüstel gg*
Muss ich noch sagen, dass ich seit dem keinen Badteppich mehr habe, sondern nur einen Vorleger, den ich dann wieder wegräume? :D

PS: Ich habe allerdings auch mittlerweile Fußbodenheizung, daher hab ich keine kalten Füße..hehe

Toi, toi, toi, dass es bei dir klappt. ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
67
Aufrufe
12K
Xarya
Antworten
3
Aufrufe
1K
MSBeatz
M
Antworten
3
Aufrufe
1K
F
Antworten
14
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01
Antworten
2
Aufrufe
3K
Monchen
Monchen
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben