Katze ist unsauber seit Dezember 2014

poppie

poppie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2015
Beiträge
27
Die Katze:
- Name: Poppie
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: ca. Nov. 2014
- Alter: 1 Jahr 5 Monate ca.
- im Haushalt seit: November 2014
- Gewicht (ca.): ca. 3kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart, schlank

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Nov. 15
- letzte Urinprobenuntersuchung: Herbst 2015
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Blasenentzündung
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: Alter unbekannt da Tierheim, aber deutlich ein Kitten
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierheim, ausgesetzt gefunden
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: wann sie will
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): vor Unsauberkeit: nein, bzw. Umzug von Tierheim zu uns
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): gut, raufen gemeinsam, aber fauchen sich auch mal an

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): alle 3 Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: jeden abend gesäubert, jeden Monat komplett
- welche Streu wird verwendet: billige von Edeka, auf Raten des Forums wurde feine Streu probiert, änderte aber nichts an der Unsauberkeit
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: kurz unter den Rand
- gab es einen Streuwechsel: zwischendurch ja, brachte aber keine Verbesserung
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Klo 1: Wohnzimmer, Haube, ohne Schwingtür, vorzugsweise für Kot genutzt/ Klo 2: Wohnzimmer, Haube, ohne Schwingtür, ebenfals vorzugsweise für Kot genutzt / Klo 3: Flur, Haube, ohne Schwingtür, vorzugsweise für Urin genutzt
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Wohnzimmer, aber in Entfernung zu den Klos
(Das Wohnzimmer ist ein gemiedener Raum bei uns, weil das Sofa unnutzbar ist)

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Dez. 2014
- wie oft wird die Katze unsauber: täglich, bis zu 2 mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin: Sofa, Bett, Badvorleger, volle und leere Wäschekörbe, Wäscheberge auf dem Boden, früher auch Laminat / Kot: Sofa, Laminat, Kratzbaum (der direkt neben dem Futterplatz steht)
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: s.o.
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): s.o.
- was wurde bisher dagegen unternommen:
Kotuntersuchungen immer negativ, auch test auf Giardien,
Zwischenzeitlich Ohrmilben -> erfolgreich behandelt
Wurmkur
Blase untersucht s.o., aber sonst in bezug auf Blase keine sonderlichen Vorkommnisse
Behandlung der Stellen mit Enzymreiniger, Essig, Natron -> unnütz, Alufolie auf Sofa -> pinkelt drauf oder drumherum
Analdrüsen ausgedrückt -> war kaum was drin
Streuwechsel -> wird gemieden
Verdacht auf Futterallergie -> Nassfutter (Animonda & Macs) machen den Stuhl weich, Fütterung Pferdefleisch -> wird nicht gegessen, nimmt zu seit Nassfutter weggelassen wird!
Katzengras vorhanden, zusätzlich Fütterung von Karotten

Wir sind mit unserem Latein am Ende. Sie macht einen gesunden Eindruck und auch die TÄ sind ratlos. Zwischenzeitlich wurde das Katzenklo morgens und abend gereinigt, aber das brachte keine Änderung der Unsauberkeit. Sie macht immer an die selben Stellen! Aber eine Reinigung der Stellen bringt nichts.
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ok, es gab eine Blasenentzündung.
Ist die ausgeheilt?
Wurde danach der Urin noch mal untersucht?
Wurde der Urin auch auf Harngries getestet?
Wie ist der ph vom Urin?

Was für Streu hast du genommen (feines Steu?)
Sag mal Name und Marke bitte.
Klumpstreu?

Hast du die Stellen mit Biodor Animal mal behandelt?

Hast du probiert die Hauben von den Klos abzunehmen?
 
poppie

poppie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2015
Beiträge
27
Hallo,

Das Katzenstreu heißt ganz simpel Edeka Klumpstreu oder so.

In Bezug auf Harngries: Mein Partner meinte bei einem Ultraschall wurde sie daraufhin schonmal untersucht. Wie kann man den pH Wert selber messen?
Die Sache ist, wenn wir Nassfutter füttern wird ihr Stuhl wieder sehr weich.

Die Stellen haben wir anfangs mit BactoDes und einer Natron/Wasser-Mischung gesäubert. Das Sofa mit Natron und einem Schaumpolsterreiniger. Der Reiniger ist echt super, aber gegen die Katze wirkt er nicht.
 
ÄnniAwesome

ÄnniAwesome

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2015
Beiträge
1.037
Auch wenn es keine akute Verbesserung des Problems bewirkte, würde ich das zweimalige Reinigen am Tag und das feine Klumpstreu unbedingt beibehalten. Ist einfach deutlich besser fürs Wohllbefinden der Katzen. Vor allem weil ihr ja Haubenklos habt, finde ich ein häufiges Reinigen wichtig, sonst muss es darin für ne Katzennase ja ganz furchtbar riechen (gerade auch bei Billigstreu häufig der Fall!) :(
Wenn ihr das noch nicht versucht habt, würde ich auch zum Abnehmen der Hauben raten. Viele Katzen mögen nicht in Höhlen pinkeln, und so wie du schreibst, hat Katze sich ja auch offene Stellen zum Wildpinkeln ausgesucht.
Ich würde ne Zweitmeinung von nem anderen TA einholen und von dem die Katze nochmal vollständig auf den Kopf stellen lassen, es liest sich für mich doch sehr nach gesundheitlichen Problemen, gerade auch weil du sagst, sie hatte schon mal Blasenentzündung. Auch dem weichen Kot sollte auf den Grund gegangen werden, normal ist das ja nicht als Dauerzustand. Wobei Animonda eh als Maschkotverursacher bekannt ist, vielleicht da nochmal andere Marken testen, gibt von Vet Concept, CFF und anderen inzwischen ja ganz gute sortenreine, außergewöhnliche Futtersorten, wenn Pferd (roh?) nicht gefressen wird.
Ich kenne euren Reiniger nicht, aber versuch es vllt nochmal mit Biodor Animal. Und bitte nie mit so beißenden Dingen wie Essig reinigen, das animiert die Katze im schlimmsten Fall noch, nochmal drüber zu pinkeln, um den Essiggeruch zu übertünchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Es sollte unbedingt noch mal eine Urinprobe beim Tierarzt untersucht werden.
Auf Entzündungszeichen und vor allem auch auf Harngries.
Dabei kann der TA auch den ph wert bestimmen.
Das wäre wichtig.
Bei hauptsächlicher Trockenfutterfütterung kommt es schnell zu Harngries und das tut weh!
Das würde erklären daß die Katze gerne und überwiegend auf weiche Dinge pinkelt.
Außerdem kann es am Streu liegen.
Ich weiß nicht was für Streu ihr alternativ probiert habt aber mein Tipp ist Extreme classic Klumpstreu. Ich kenne keine Katze die das ablehnt und etliche die damit nicht mehr wild pinkeln.

Also, der Plan.
Hauben von den Klos ab.
Neues feines Klumpstreu kaufen, schön hoch einfüllen.
Alles was bepinkelt wurde mit Biodor Animal reinigen.
Und eine Urinpobe beim Tierarzt abgeben!!!!

Den ph kann man messen wenn man einen Teststreifen in den Urin hält. z.B. Urlayt-U Teststreifen von Madaus.
Urin auffangen kann man mit etwas Glück beim pinkeln wenn man eine kleine Kelle oder eine flache Schale unter den Po der Katze schiebt so bald sie angefangen hat zu pinkeln. Wenn die Katze dann wegläuft und es so nicht klappt gibt es Spezialstreu das aus Plastikperlen besteht, z.B. Catrine Perlenstreu. Das saugt nicht auf und man kann den Urin dann daraus aufnehmen mit einer Pipette.
Oder wenn irgend wo hin gepinkelt wurde wo der Urin nicht einzieht mit einer Pipette aufnehmen.
Bitte probiert das so mal aus!

Auf Dauer sollte auch geklärt werden warum immer noch Durchfall oder weicher Kot vorkommt, Trockenfutter löst das Problem nur scheinbar weil es dem Körper Wasser entzieht und damit den Kot fester macht. Es führt dabei aber zu anderen Problemen.
 
poppie

poppie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2015
Beiträge
27
Hallo,

danke für die Tips.

Hast du noch eine Theorie warum sie auf das Sofa gekotet hat?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hallo,

danke für die Tips.

Hast du noch eine Theorie warum sie auf das Sofa gekotet hat?

Das würde am ehesten dafür sprechen daß sie das Klo oder das Streu oder beides oder den Standort oder die Haube auf dem Klo nicht mag.

Oder das Sofa roch schon nach Urin und damit war es als Klo gekennzeichnet.
Und wurde auch dann weiter dafür genutzt.
 
poppie

poppie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2015
Beiträge
27
Hallo,

wir füttern nun wieder Nassfutter und sie isst gut und der Kot bleibt weitestgehend fest. Ich habe das Extreme Classic bestellt und es wird gut angenommen und die Klumpfähigkeit ist echt überragend! Es gibt jetzt "nur" noch ein kleinen Kothaufen (fest) unter dem Kratzbaum.

Neue Infos von heute: sie hat wieder auf das Sofa gemacht (Kot). Die halbe Streu wird trotz Klappen aus dem Klo gefeuert. Sie fängt jetzt auch wieder an aufs Laminat zu machen (was sie schon länger nicht mehr getan hat), aber am meisten regt uns der Kot auf dem Sofa auf. Mein Freund ist kurz davor sie wegzugeben, wir haben soviel Geld in die kleine Maus gesteckt an Tierarztkosten etc. :(

Ich werde nun mein letztes Geld in das Biodor Animal stecken, denn mein Freund hat genug gezahlt.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Oh, Klo mit Haube und Klappe. :(

Kannst du nicht einfach viel höhere Boxen nehmen?
Viele hier haben diese Samla Boxen von Ikea. Da gelingt es keiner Katze das Streu raus zu buddeln.

Es tut mir leid aber wenn du die Tipps nicht umsetzt oder erst einen und dann nach Wochen noch einen und am Ende kurz vor Abgabe dann doch mal Biodor.
Ne, da wäre ich aber konsequenter. :(
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
4
Aufrufe
3K
Bina123
B
X
Antworten
6
Aufrufe
959
ottilie
ottilie
N
2 3 4
Antworten
77
Aufrufe
5K
Vitellia
Vitellia
S
2
Antworten
22
Aufrufe
2K
Lirumlarum
Lirumlarum
Djarsu
Antworten
6
Aufrufe
960
minna e
minna e

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben