Katze ist in Panik, pinkelt und kackt ins Bett

  • Themenstarter BadnerMaid
  • Beginndatum
B

BadnerMaid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
14
Ort
Haslach
(Siehe Vorgeschichte) Wir haben seither Probleme. Unsere Minka ist sehr sensibel. Will nicht (mehr) alleine sein. Seit ca 2 Monaten - dazwischen Urlaub 4 Tage - und gute Betreuung in ihrem Zuhause - hat sie scheinbar unsere Abwesenheit von 4 Tagen nicht verkraftet. Gestern waren wir weg für eine paar Stunden, hat uns auf Bett gepinkelt und gekackt. Heute morgen wieder!!!! Was soll ich tun dass das aufhört. Katzenklo ist sauber.
Ist das Verhalten von Minka seelisch bedingt? Können Bachblüten helfen?
Wie verabreicht man die, aufs Fell geben zum Ablutschen?:reallysad:

Die Katze:
- Name: Minka
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja
- wann war die Kastration: 2001
- Alter: 14
- im Haushalt seit: 2001
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart, klein

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 07/2014
- letzte Urinprobenuntersuchung:
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: sie ist Einzelkatze
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 6 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):Findelkatze
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: oft am Tag
- Freigänger (ja/Nein):ja sie geht ums Haus Garten
- gab es Veränderungen im Haushalt Unsere Abwesenheit 4 Tage Urlaub
(z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3 (Wohnung Treppenhaus und UG
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):oops:ffen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:Täglich komplett nach bei Benutzunng wird gereinigt
- welche Streu wird verwendet:
- wie hoch wird die Streu eingefüllt:
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:
- wie oft wird die Katze unsauber: einmal heute und gestern
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: ja
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber: kackt und pinkelt ins Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
- was wurde bisher dagegen unternommen: nichts ????
Bearbeiten
Melden
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Hallo BadnerMaid,

bitte ergänzene die noch fehlenden Angaben im Klo-Mangement. Könnte wichtig sein.
Zudem verweist Du auf die Vorgeschichte beim Tierarzt. Falls Du denkst, dass diese mit dem Problem im Zusammenhang steht, dann bitte ebenfalls kurz dazu schreiben.
Wie oft am Tag war die "Urlaubsvertretung" da? Einmal am Tag? Hat sie jeden Tag das Klo gereinigt und auch mit Minka gespielt?

Wichtig wäre jetzt erstmal, dass Du nochmal mit Ihr zum TA gehst um organische Ursachen auszuschliessen. Kannst direkt eine Kotprobe mitnehmen und bestenfalls auch eine frische Urinprobe.

Dann solltest Du Dir einen Enzymreiniger besorgen (z.Bsp. Biodor Animal) und die Bettdecke damit waschen (kann man in die Waschmaschine geben) und die Matraze damit säubern (falls da auch was drauf kam). Ansonsten könnte für die Katze noch alles nach Klo riechen.

Wie gross ist die Wohnung? Könntest Du vielleicht die Schlafzimmertür ein paar Tage zu lassen, damit zumindest das Bett nichts mehr abkriegt?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Bitte mit der Katze zum Tierarzt und eine Urinuntersuchung machen auf Harngries und Entzündung!

Das ist wichtig und das erste was im dem Fall gemacht werden sollte.

Dann bitte schreiben was für Streu du benzutzt, genauer Name bitte und ob es sich um Klumpstreu oder nicht handelt.
 
B

BadnerMaid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
14
Ort
Haslach
Katze in Panik, kackt und pingelt laufend ins Bett

Bitte mal das hier ausfüllen: http://www.katzen-forum.net/unsauberkeit/15126-fragebogen-unsauberkeit.html :)

Wie alt ist sie und wie lange ist der letzte Tierarztbesuch her? Könnte es sein, dass sie krank ist / Schmerzen hat?
Eine plötzliche Verhaltensänderung deutet oft darauf hin, dass die Katze krank ist.

Zu den einzelnen Fragen:
Wohnung hat drei Zimmer, 2 Balkone -
Katzenstreu Natusan Klumpstreu
Katzenklo steht in einer Ecke - hatte bis dato keine Probleme - benutzt es
und pinkelt trotzdem ins Bett.
Vor ca 4 Wochen beim Tierarzt - Schleimhäute seien gesund, kein Fieber,
wegen Flöhe, könnte sein dass sie wieder hat????
In den 4 Tagen Urlaub hat die Vertretung Minka tagsüber zu sich genommen - wohnt im gleichen Haus.
Werde das Biodor Animal kaufen,
vermute dass Minka seelisch krank ist, deshalb auch die Frage nach
Bachblüten.
Im Anschluss die Vorgeschichte Tierarzt.
Wir brachten Minka zum TA, wegen Flöhe. Vorausgehend war das Fiasko
mit dem Transportkorb. Wir mussten sie reinzwingen, und so ging das
Mahleur los. Nach der Behandlung zu Hause war Minka dermassen zornig und böse, fauchte kratzte und lies sich nicht mehr streicheln etc.
Mit steten Versuchen kam sie wieder auf mich zu.
Dann ging sie nicht mehr in dem Raum in dem sie in den Korb gezwungen wurde - da stand auch das Katzenklo und im großen Abstand auch die Futterstelle.
Ich pflegte sie und brachte ihr das Essen immer zu ihrem neuen Domizil, Balkon. Da war auch im großen Abstand ihr katzenwc.
Die Pinklerei ging erst los, als wir für ein ca 3 Stunden ausser Haus waren.
Deshalb auch meine Feststellung, sie will nicht alleine sein und bestraft uns.


Hallo BadnerMaid,

bitte ergänzene die noch fehlenden Angaben im Klo-Mangement. Könnte wichtig sein.
Zudem verweist Du auf die Vorgeschichte beim Tierarzt. Falls Du denkst, dass diese mit dem Problem im Zusammenhang steht, dann bitte ebenfalls kurz dazu schreiben.
Wie oft am Tag war die "Urlaubsvertretung" da? Einmal am Tag? Hat sie jeden Tag das Klo gereinigt und auch mit Minka gespielt?

Wichtig wäre jetzt erstmal, dass Du nochmal mit Ihr zum TA gehst um organische Ursachen auszuschliessen. Kannst direkt eine Kotprobe mitnehmen und bestenfalls auch eine frische Urinprobe.

Dann solltest Du Dir einen Enzymreiniger besorgen (z.Bsp. Biodor Animal) und die Bettdecke damit waschen (kann man in die Waschmaschine geben) und die Matraze damit säubern (falls da auch was drauf kam). Ansonsten könnte für die Katze noch alles nach Klo riechen.

Wie gross ist die Wohnung? Könntest Du vielleicht die Schlafzimmertür ein paar Tage zu lassen, damit zumindest das Bett nichts mehr abkriegt?
 
B

BadnerMaid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
14
Ort
Haslach
Katze in Panik, kackt und pingelt laufend ins Bett

Hallo BadnerMaid,

bitte ergänzene die noch fehlenden Angaben im Klo-Mangement. Könnte wichtig sein.
Zudem verweist Du auf die Vorgeschichte beim Tierarzt. Falls Du denkst, dass diese mit dem Problem im Zusammenhang steht, dann bitte ebenfalls kurz dazu schreiben.
Wie oft am Tag war die "Urlaubsvertretung" da? Einmal am Tag? Hat sie jeden Tag das Klo gereinigt und auch mit Minka gespielt?

Wichtig wäre jetzt erstmal, dass Du nochmal mit Ihr zum TA gehst um organische Ursachen auszuschliessen. Kannst direkt eine Kotprobe mitnehmen und bestenfalls auch eine frische Urinprobe.

Dann solltest Du Dir einen Enzymreiniger besorgen (z.Bsp. Biodor Animal) und die Bettdecke damit waschen (kann man in die Waschmaschine geben) und die Matraze damit säubern (falls da auch was drauf kam). Ansonsten könnte für die Katze noch alles nach Klo riechen.

Wie gross ist die Wohnung? Könntest Du vielleicht die Schlafzimmertür ein paar Tage zu lassen, damit zumindest das Bett nichts mehr abkriegt?

"W0 kriege ich das z.Bsp. Biodor Animal her???? gibt es noch einen anderen Namen ?
Hier im Ort finde ich das in keinem Geschäft, Drogerie etc.

Das Biodor muss ich auch bei Amazon bestellen - bei Fressnapf gibt es das nicht.
Das nächste Problem ist, wie bringe ich Minka zum Tierarzt,? Freiwilig geht sie nicht in die Box und gewaltsam zwingen,
nein. Kann man auch Urin untersuchen vom Katzenstreu aus? Bin schon ganz kirre, weiss mir nicht mehr zu helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Spotino

Spotino

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2014
Beiträge
6.844
Ort
Idstein
Hallo BadnerMaid,

eure Katze will Euch sicherlich nicht für Eure Abwesenheit "bestrafen". Sie ist unsicher und vielleicht krank.

Bitte geh noch mal zum Tierarzt. Vielleicht hat sie eine Blasenentzündung und deshalb Schmerzen beim Wasserlassen. Das verbinden manche Katzen dann mit dem Klo und wollen da nicht mehr hin.

Trenne auch Klo und Futterplatz von einander. Auch wenn das lange gut gegangen ist, kann das manchmal zum Problem werden.

Und noch eine ganz andere Idee: könnte Eure Katze eine leichte Demezn haben oder bekommen? Immerhin ist sie schon 14 und da könnte es damit anfangen. Dass sie einfach das Klo nicht mehr findet und daher ins Bett macht.

Deine Frage nach den Bachblüten finde ich sehr gut. Miles und mir haben sie gut geholfen. Bitte schließ aber erst einmal aus, dass es körperliche Ursachen hat.

Ansonsten hilft nur Geduld und Putzen.

PS.: Ich finde es gut, dass Du das Problem sofort angehst. Bitte nicht schimpfen mit der Katze. Sie hat ein Problem und bittet Dich um Hilfe.

PPS.: ich nehme Bio Urin Attacke. Das gibts bei Amazon
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Noch einmal meine dringende Empfehlung.
Urin untersuchen lassen!!

Entweder ihr bringt die Katze dazu zum Tierarzt oder ihr versucht Urin zu gewinnen. Wenn sie es zuläßt kann man beim pinkeln eine Kelle drunter halten. Ansonsten gibt es Spezialstreu zu kaufen mit dem man den Urin auffangen kann. Catrine Perlenstreu z.B.

Und kauf bitte ein anderes Streu. Dieses Natursan ist kein gutes Streu.

Kauf bitte feines gutes Klumpstreu.
Beispiele sind Extreme classic oder Premiere excellent oder Golden grey master.

Ich steig bei deinen Antworten auch nicht ganz durch.
Bitte mal den Fragebogen kopieren, in deinen Beitrag!
Und dann hinter die Fragen deine Antworten schreiben, dann wird das übersichtlicher.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
BadnerMaid,

Biodor Animal gibt es meines Wissens nicht in Drogeriemärkten oder Zoohandlungen zu kaufen. Ich selbst wohne in der Schweiz und habe es online über einen Tierarzt bestellt. Deutsche User hier haben es oftmals über Amazon bestellt. Es lohnt sich, dafür etwas Umstand in Kauf zu nehmen.

Die wenigsten Tiere lassen sich anstandslos in die Transportbox packen, denn sie wissen meist noch, dass damit etwas Unangenehmes (TA) in Verbindung zu bringen ist. Da muss man aber einfach durch. Am Besten ist, da nicht zu lange rumzuzaubern und das Tier sollte den Korb nicht sehen, sonst weiss es schon, was ihm blüht.

Bitte gehe auf jeden Fall direkt nächste Woche zum TA und dann sieht man weiter.
 
B

BadnerMaid

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
14
Ort
Haslach
  • #10
BadnerMaid,

Biodor Animal gibt es meines Wissens nicht in Drogeriemärkten oder Zoohandlungen zu kaufen. Ich selbst wohne in der Schweiz und habe es online über einen Tierarzt bestellt. Deutsche User hier haben es oftmals über Amazon bestellt. Es lohnt sich, dafür etwas Umstand in Kauf zu nehmen.

Die wenigsten Tiere lassen sich anstandslos in die Transportbox packen, denn sie wissen meist noch, dass damit etwas Unangenehmes (TA) in Verbindung zu bringen ist. Da muss man aber einfach durch. Am Besten ist, da nicht zu lange rumzuzaubern und das Tier sollte den Korb nicht sehen, sonst weiss es schon, was ihm blüht.

Bitte gehe auf jeden Fall direkt nächste Woche zum TA und dann sieht man weiter.
========================================

Fragebogen - Anrtwort!
Die Katze:
- Name: Minka
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: 1e
- Alter: ca 14
- im Haushalt seit: 2001
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Juli 2014
- letzte Urinprobenuntersuchung: weiss es nicht
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Flöhe (hat sich erledigt)
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: eine
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca 6 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Findelkatze
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: ja
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein (4 Tage Abwesenheit im Juli 2014)
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich nach Benutzung und 2 mal wöchentlich komplett
- welche Streu wird verwendet: Natursan Klumppstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: Handbreit
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter Regal
hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Keller Vorraum/Treppenabgang
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:ja
Abstand ca 3 Meter

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: nach unserem Kurzurlaub
- wie oft wird die Katze unsauber: 2 mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber: Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
- was wurde bisher dagegen unternommen: Bett gesäubert


Jetzt zur Situation, Minka hat sich soweit beruhigt. Es ist seit drei Tagen nichts mehr "negatives" passiert, sprich sie geht auf ihr katzenklo,
stelle es abends im Flur - dass es sofort erreichbar ist und tagsüber am gewohnten Platz. Sie ist auch sehr auf Sauberkeit und will auf dem Bett immer wieder(alles 2 Tage) ein neues Handtuch, auf dem sie schlafen will.
Ihre seelisches ist soweit wieder ok, sie schmust und will gestreichelt werden, was wir auch erfüllen. Wenn wir weggehen, spreche ich mit ihr und sage dass wir bald wieder kommen, sie soll Mittagschläfchen machen etc. und sie "macht" es und ist zufrieden wenn wir wieder da sind.
Wie gesagt ist unser Verdacht naheliegend, dass ihr Verhalten seelisch bedingt ist.
Die Vorgeschichte wie wir Minka bekommen haben:
Minka wurde aus einem fahrenden PKW am Ortsende geworfen und von
einer Frau gefunden und zum Tierarzt gebracht worden.
Das Unglück hat Minka nicht vergessen, und ich denke die Angst steckt immer noch in ihrem kleinen Köpfchen.

Die Sorte Katzenstreu das hier angeboten wird, finde ich nicht,

Bisher war Minka mit dem Katzenstreu zufrieden. Es klumpt gut und lässt sich gut säubern. Da wir Mina gut beobachten - und nach ihrem Gang zum
Katzenklo alles säubern bzw.entfernen.

LG Inge
 
Zuletzt bearbeitet:
Spotino

Spotino

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2014
Beiträge
6.844
Ort
Idstein
  • #11
Hallo Inge,

das hört sich doch sehr gut an.
Es kann tatsächlich gut sein, dass Minka durch Euren Kurzurlaub verunsichert war. Und das Bett riecht einfach nach Euch...
Ich würde sie auch immer ganz doll loben, wenn sie auf dem Klo war - mache ich mit Miles auch, wenn ich es mitbekomme.
Es ist auch schön, dass Ihr Euch von ihr verabschiedet, wenn Ihr weggeht. Das ist dann ein Ritual und sie versteht, dass Sie Euch nicht suchen muss. Miles bekommt übrigens immer ein paar Leckerli, wenn ich aus dem Haus gehe. Das findet er toll (ich warte auf den Augenblick an dem er mich Arbeiten schickt, damit er vorher was bekommt ;)).
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #12
Ich würde trotzdem mal noch ein neues feines Klumpstreu anbieten.
Ist euer Streu recht fein oder mittel oder eher grob?
Und warum wechselt ihr es komplett einmal die Woche?
Bei gutem Klumpstreu muß man garnicht wechseln sondern es reicht wenn man die Klumpen raus macht.

Dann würde ich noch raten das Futter weiter weg vom Klo zu stellen, das mögen Katzen in der Regel auch nicht nah neben dem Klo zu fressen.

Und wenn noch einmal nicht ins Klo gepinkelt wird würde ich dringend raten eine Urinprobe beim Tierarzt zur Untersuchung abzugeben.

Alles gute!
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
  • #13
Minka ist nun auch in einem Alter, in dem auch Alterszipperlein auftreten. Ich würde an Deiner Stelle beim TA auch mal ein geriatrisches Blutbild machen lassen. Sehen, ob aller Werte noch in Ordnung sind zu Niere, Blase, Schilddrüse usw.. Sie gehört mit 14 Jahren nun schon zu den Senioren.
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
5
Aufrufe
2K
Majanne
Majanne
carooooo
Antworten
19
Aufrufe
2K
AnBiMi
A
N
Antworten
9
Aufrufe
1K
Lirumlarum
Lirumlarum
P
Antworten
3
Aufrufe
1K
Sonnenblume4
S
S
Antworten
6
Aufrufe
888
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben