Katze im Klo, uriniert hinaus

  • Themenstarter caria
  • Beginndatum
  • Stichworte
    niereninsuffizienz urinieren vorbeipinkeln
C

caria

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2012
Beiträge
3
Hallo,
seit einer Woche habe ich folgendes Problem: Meine 19 Jahre alte Katze geht zum Urinieren zwar wie gewohnt in ihr Klo, jedoch streckt sie ihren Po so weit nach oben bzw. geht nicht weit genug in das Klo hinein, so dass ihr Urinstrahl wie ein kleiner Springbrunnen direkt vor dem Klo landet. Wenn ich gerade sehe, dass sie ins Klo geht, und sie dann, wenn sie drin ist, leicht am Hinterteil berühre, geht sie sofort einige Zentimeter weiter hinein und uriniert ins Streu. Sie hatte schon immer die Angewohnheit, ihren Urin direkt am Eingang des Klos oder an dessen Rückwand abzusetzen, dieser landete aber immer da, wo er sein soll, nämlich im Streu. Beim Absetzen des Kots ist nach wie vor alles normal.
In unserem Haushalt gab es keinerlei Veränderungen, auch nicht beim Klo oder Streu.
Allerdings leidet meine Katze schon seit Längerem an Niereninsuffiziens und man merkt, dass diese schon fortgeschritten ist. Sie hat in den letzten Monaten stark abgenommen, ihr Fell ist struppig und sie trinkt sehr viel. Ich weiß, dass sie auf ihrem letzten Weg ist (das hat auch die Tierärztin bestätigt), aber vielleicht gibt es ja einige Tricks, wie ich vermeiden kann, dass täglich mehrere Ladungen Urin vor dem Klo landen.

Für Hilfe wäre ich dankbar!
Herzliche Grüße
Caria

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 19 Jahre
- im Haushalt seit: 15 Jahren
- Gewicht (ca.): 2,3 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt, mittlerweile sehr dünn

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor ca. 4 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Niereninsuffizienz (fortgeschritten)
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: -

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 4 Jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierheim
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: Sie spielt kaum, schmusen ca. 1-2 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: -

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube, normale Größe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich/alle 2 Wochen
- welche Streu wird verwendet: kristallines
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Wohnzimmer/Küche (offen), Ecke zwischen Wand und Schrank
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Küche vor Kühlschrank, ca. 3m entfernt

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor einer Woche
- wie oft wird die Katze unsauber: beim Urinieren fast immer
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: vor dem Klo (Sie selbst befindet sich im Klo)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): vertikal aus dem Klo hinaus
- was wurde bisher dagegen unternommen: Wechsel des Klos (mit höherem Einstieg), Anbringen der Klappe
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo, ich denke nicht, daß es ein Zeichen von Unsauberkeit! ist.;)

Sie hat, vielleicht, auch altersbedingt einfach ein Problem mit dem Kaklo.

Stell' doch mal eine Kunststoffwanne auf, hat hohe Seiten und ist recht groß. Bekommst Du in Haushaltwarenabteilungen von Einkaufsmärkten, im Baumarkt oder eben bei IKEA.

Bei unserem "über den Rand Pinkler" hat es geholfen.

LG
 
Sanya

Sanya

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
1.635
Ort
nrw - Ruhrgebiet
huhu,

mein Pflege-Kater ist auch so ein Hoch-/über den Rand-Pinkler.

Leider ließ er sich nicht überreden, in so eine Kunststoff-Kiste mit ganz hohem Rand zu steigen/sie zu nutzen.

Das Problem ist so gut wie gelöst, seitdem ich Katzenklo mit Randaufsatz (ungefähr so) habe, da muss er mehr in die Mitte gehen, weil da ja so ein Rand am Rand ;) ist, und es passiert nur noch ganz selten, dass etwas daneben geht.
 
S

susi-mira

Benutzer
Mitglied seit
12. Januar 2011
Beiträge
56
Meine "alte" Dame (17) hat Probleme mit ihren Knochen und kann sich nicht mehr so richtig hinhocken - jetzt ist sie eine Stehpinklerin. Habe eine größere Plastekiste aus dem Baumarkt geholt und mit einer Engelsgedult einen Einstieg ausgesägt und schön geschliffen das sich die kleine Lady nicht verletzt und siehe da, seither ist nichts mehr daneben gegangen, es wäre Zufall wenn sie genau in die Richtung des Ein- und Ausstieges pieseln würde. Diese Grundidee habe ich mal bei Tiere suchen ein Zuhause gesehen, da haben sie es allerdings mit einer größeren Hundeschlafwanne gezeigt. LG Grüße
 
C

caria

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2012
Beiträge
3
Danke für die bisherigen Tipps. Ich werde jetzt anfangen, die verschiedenen Klovarianten auszuprobieren. Vielleicht habe ich ja Glück!
Viele Grüße
Caria
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
Stell ihr ruhig auch mehrere Varianten dieser Klos auf- dass sie mind. 2 Klos hat. In der Natur suchen sich Katzen auch zwei verschiedene Orte zum Urin- und Kotabsatz. Daher bin ich mir sicher, sie würde sich auch über zwei Klos freuen :)

Außerdem sind dann die Wege kürzer und sie kann sich ein Klo aussuchen, in das sie grad gehen möchte :)

LG

PS: Ist auch ganz praktisch, wenn man irgendwann mal neues Streu ausprobiern möchte- dann kann man ein Klo mit dem neuen Streu befüllen und schauen, ob sie drauf geht- zur Not hat sie ja noch mind. 1 anderes, da gleich geblieben ist :)
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.291
ich habe so ein Jumboeckklo mit Randaufsatz. Das hat auch einen Einstieg ...

ist super - seitdem geht bei uns nix mehr daneben und das Streu wird auch nciht rausgeschaufelt....
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
Bei einer 19 jährigen Katze, die ohnehin, wie Du schreibst, auf ihrem letzten Weg ist, würde ich keine grossen Änderungen mehr vornehmen.
Vielleicht kann sie sich aus gesundheitlichen Gründen einfach nicht mehr richtig hinhocken.
Ich würde ihr noch ein weiteres, grösseres Klo anbieten. Möglich, dass sie es sogar benutzt, erzwingen kannst Du nichts.
Ansonsten würde ich einfach dick Zeitung um die Klos legen oder so ein Plastik-Tischtuch.
 
putzi

putzi

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2010
Beiträge
1.769
Ort
Da, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
Bei einer 19 jährigen Katze, die ohnehin, wie Du schreibst, auf ihrem letzten Weg ist, würde ich keine grossen Änderungen mehr vornehmen.
Vielleicht kann sie sich aus gesundheitlichen Gründen einfach nicht mehr richtig hinhocken.
Ich würde ihr noch ein weiteres, grösseres Klo anbieten. Möglich, dass sie es sogar benutzt, erzwingen kannst Du nichts.
Ansonsten würde ich einfach dick Zeitung um die Klos legen oder so ein Plastik-Tischtuch.

Exakt genau das wollte ich auch schreiben. :smile:
 
C

caria

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2012
Beiträge
3
  • #10
Hallo,
ich habe meiner alten Lady nun eine Plastikwanne hingestellt, die sie auch problemlos angenommen hat (sie ist in solchen Dingen sehr unkomlpiziert). Und es hat wirklich geholfen: Manchmal gehen noch ein paar Spritzer über den Rand hinaus, aber das Meiste landet wieder im Klo - super Verbesserung, danke vielmals!
Caria
 

Ähnliche Themen

prinzessin.eva
Antworten
4
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
M
Antworten
2
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
K
2
Antworten
22
Aufrufe
959
Wildflower
Wildflower
E
2
Antworten
24
Aufrufe
3K
Emmy212
E
F
Antworten
2
Aufrufe
1K
gisisami
G

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben