Katze humpelt

  • Themenstarter Merlingismo
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Merlingismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2017
Beiträge
1
Hallo zusammen!
Seit freitag humpelt unser Kater hinten links.
Mein mann war dann beim tierarzt, der hat ihn nicht geröngt, nur abgetastet.
Und gemeint verstauchung oder prellung.
Er jammert wenn er sich hinlegt und wenn er aufsteht ubd belastet das bein gar nicht.
Wie lang dauert sowas? Er tut mir so leid.
Danke!
 
Werbung:
Einhorn

Einhorn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2017
Beiträge
9
Hallo, ich würde zu einem anderen Tierarzt gehen um erst mal eine ordentliche Diagnose zu bekommen. Erst dann kann man sagen wie lange es dauert. Gab es denn Medikamente für den Kater?
 
F

fynnah

Gast
Wenn er nicht geröntgt wurde kann der TA auch keinen Bruch, Ansammlung Gelenkeflüssigkeit usw. ausschließen, hat er denn auch den Kater laufen sehen? Er könnte auch eine (Bänder)Verletzung haben. Wenn er mauzt und sein Bein entlastet, hat er Schmerzen und sollte dann auch erst mal mit entsprechend Schmerzmitteln behandelt werden und ggf. mit weiteren Maßnahmen (Bspw. Boxenruhe)
Am besten suchst du dir einen TA der sich mit Orthopädie auskennt
 
M

May Belle

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2014
Beiträge
1.565
Hallo zusammen!
Seit freitag humpelt unser Kater hinten links.
Mein mann war dann beim tierarzt, der hat ihn nicht geröngt, nur abgetastet.
Und gemeint verstauchung oder prellung.
Er jammert wenn er sich hinlegt und wenn er aufsteht ubd belastet das bein gar nicht.
Wie lang dauert sowas? Er tut mir so leid.
Danke!

Wie lange sowas dauert, liegt an der Diagnose, die es hier wohl nicht gibt.
Als vor ein paar Monaten einer meiner Kater humpelte, mussten ihm beide Hüftköpfe entfernt werden.
Ja, ein Röntgenbild gab Auskunft.

Wenn er das Bein gar nicht belastet, könnte es sogar gebrochen sein.
Geh bitte zu einem anderen TA.
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
Mein Kater Hucky hatte jetzt erst eine Prellung, er hat aber nicht gehumpelt:confused:
Nur schnell rennen und springen waren eingeschränkt.
Ich würde dringend röntgen lassen, das scheint mehr als eine Prellung zu sein.
 

Ähnliche Themen

X
Antworten
3
Aufrufe
3K
Xena1802
X
L
3 4 5
Antworten
84
Aufrufe
46K
lizzy & kamikaTzen
lizzy & kamikaTzen
Engeltje
2
Antworten
22
Aufrufe
4K
G
M
Antworten
11
Aufrufe
5K
M
ShadowsHome
Antworten
8
Aufrufe
4K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben