Katze hat vielleicht Pilz. Hund und ich nun auch?

  • Themenstarter thomas.family3
  • Beginndatum
  • Stichworte
    ausschlag floehe hautpilz hund pickel

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

thomas.family3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Februar 2013
Beiträge
1
Am Valentinstag haben wir eine Katze aus dem Tierheim adoptiert. Wir wurden darauf hingewiesen, dass diese Katze Kontakt mit einem Hautpilz hatte aber dreimal dagegen geimpft wurde. Gestern ist uns aufgefallen, dass die Katze sich ständig an den Innenseiten der Hinterbeine leckt. Dann haben wir bei unserem Hund 5-6 rote Stellen bemerkt an Kopf, Oberlippe und Innenschenkel. Also sind wir noch gestern Abend mit der Katze in die Tierklinik gefahren weil hierfür das Tierheim die Kosten übernimmt, allerdings nur 14 Tage lang. Die Tierärztin in der Klinik hat eine Probe der Stellen genommen und eine Kultur angelegt. Für die Zwischenzeit hat sie mir Imaverol mitgegeben, womit ich die Stellen waschen soll. Dies habe ich gestern Abend noch bei beiden Tieren gemacht. So, nun habe ich heute lauter juckende Pickel an Unterarmen, Bauch und Rücken, ca. 15-20 Stück. Was zum Teufel ist hier los? Haben wir jetzt alle einen Hautpilz? Was soll ich machen? An dem Tag wo wir die Katze mit nach Hause genommen haben wurde sie angeblich kurz vorher mit einem Antipilzschampoo gebadet und die Sporen aus dem Fell zu entfernen. Es wurde gesagt, dass sie nicht geföhnt wurde sondern nur mit einem Handtuch abgerubbelt. Eine Dreiviertelstunde danach waren wir da aber die Katze war kein einziges bisschen feucht. Komisch, ne? Ausserdem hat die Tierpflegerin gesagt sie hat der Katze gerade auch noch ein Flohmittel vorsichtshalber in den Nacken getröpfelt. Da war aber auch nichts feucht. Von meinem Hund weiss ich, dass dieses Zeug noch ein paar Stunden im Nacken feucht aussieht. Ich bin sauer auf mich, dass ich dem Tierschutzverein blind vertraut habe. Am Donnerstag sind 14 Tage rum und danach darf ich für alle Kosten selbst aufkommen und dann wahrscheinlich noch für zwei Tiere wenn sich tatsächlich mein Hund bei der Katze angesteckt hat.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

petraf
Antworten
17
Aufrufe
74K
M
W
Antworten
5
Aufrufe
619
Weserdeern
W
N
Antworten
6
Aufrufe
504
Nicht registriert
N
J
Antworten
14
Aufrufe
375
fima
L
Antworten
0
Aufrufe
207
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben