Katze haart sehr sehr stark.. was kann ich tun?

E

eclipse240hp

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. August 2013
Beiträge
1
Hallo,
meine Katze (1 Jahr alt) haart sehr sehr stark und ich wollte mal fragen was man gadagegen tun kann. Wir kämmen sie auch jeden tag, aber es bessert sich nicht.

Zu fressen bekommt sie immer gekochte Hühnerschenkel, Fleisch, Fisch oder auch mal rohes Fleisch, was sie am aller liebsten frisst.
Sie frisst kein Katzenfutter!!! (wir haben schon alles ausprobiert, sie packt es einfach nicht an und pinkelt uns sie Bude zu wenn wir ihr das aufzwingen ;) )

Gibt es bestimmte Ergänzungen für das Futter, damit das mit dem haaren besser wird?

Danke für jede Hilfe!
 
Werbung:
S

Solaria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
321
Fütterst du generell ohne Zusätze?
Ist auf Dauer nicht unbedingt gut für die Katz (vielleicht mal in der Barf Rubrik schlau machen)... ob das allerdings was mit dem Haaren zu tun hat weiß ich nicht genau.
 
Mautelix

Mautelix

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
4.387
Die Katze bekommt ja nie auch nur irgendeinen Mineralstoff. :eek:

Bitte lese dich ins Thema "Barf" ein.
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Du musst das Futter supplementieren, was Du machst ist gefährlich.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Hallo

Fusselbürsten und ein Furminator sind wohl das wichtigste Utensil, wenn es um Haarentfernung geht. Die greifen aber nicht an der Wurzel des Problems.

Wie ist der Gesundheitszustand der Katze? Wurde ein Blutbild gemacht?

Bitte lies dich umgehend in das Thema "Barfen" ein. Dazu gibt es auch ein sehr gutes, separates Forum (einfach mal googeln). Einfach nur gekochtes Fleisch zu füttern ruft schnell Mangelerscheinungen hervor. Der Haarausfall könnte das erste Warnzeichen dafür sein. Das kann bis zum Organversagen gehen und zum Tod der Katze führen. Deswegen unbedingt sofort die Notbremse ziehen!

Welches Katzennassfutter habt ihr ausprobiert? Welches, das Barf ähnelt, aber bereits als Alleinfuttermittel (da supplementiert) einzuordnen ist? Falls nicht könnt ihr das einmal für den Übergang versuchen. Ansonsten muss sie nicht zwingen Dosenfutter fressen, WENN ihr korrekt Barft.

Bis man sich da eingelesen hat, dauert es mitunter eine Weile. Deswegen als 1.Hilfe: Bestellt Felini Taurin (hier zu bekommen: http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...etterung_b_a_r_f/katze_barfen_vitamine/139328 ) und Felini Complete (hier zu bekommen: http://www.zooplus.de/shop/katzen/k...etterung_b_a_r_f/katze_barfen_vitamine/139342 ) als Futterzusatz und gebt dieses zum Fleisch hinzu. Das ist nur eine Notlösung, kein Dauerzustand.

Liebe Grüße und viel Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Checky
Antworten
8
Aufrufe
3K
Checky
Wednesday
Antworten
6
Aufrufe
4K
M
K
Antworten
29
Aufrufe
3K
Frostengel
F
I
Antworten
29
Aufrufe
6K
Sacred
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben