Katze gibt keine Ruhe

sommer25

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2019
Beiträge
2
Moin!
Vorgeschichte:
Unsere Katzen sind jetzt etwas über ein Jahr alt und ab August ein Jahr bei uns.
Anfangs durften sie mit ins Bett aber nach wenigen Tagen hat eine der beiden immer reingepinkelt. Es hieß nach der Kastration sollte es besser werden. Hat natürlich nicht geklappt. 3 Tage waren das längste, dann ging es wieder schief.

Schon von Beginn an haben wir uns dann entscheiden die Katzen nicht mehr ins Schlafzimmer zu lassen, jetzt hat sich leider eine der Katzen angewöhnt tierisch vor der Tür auszurasten. Sie springt nach der Klinke, bearbeitet die Tür und miaut die ganze Nacht. Das ist so schlimm, dass wir nich schlafen können. Wir würden sie ja echt gerne zu uns lassen, aber so schnell kann man garnicht gucken, da entleert die sich auf dem Bett.

Kann man gegen dieses Theater etwas unternehmen? Gibt es Tipps gegen das Bett pinkeln? Die andere Katze macht weder Lärm noch pinkelt sie ins Bett, das ist nur der eine Problemfall...

Danke schonmal!
 

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2018
Beiträge
639
Vielleicht hat sie eine Blasenentzuendung? Habe hier gelernt, dass das häufiger vorkommt und die Katzen sich dann gern weiche Unterlagen suchen. Einmal abchecken wäre vielleicht ratsam, erspart der Katze Schmerzen und euch Ärger ;)
 

May Belle

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2014
Beiträge
1.552
Erstens Das und zweitens, gib ihnen mehr zu essen.
Katzen, die nachts randalieren, haben meist Hunger.
 

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
2.240
Alter
58
Ort
Kreis Recklinghausen
Fragebogen Unsauberkeit

Füll doch bitte den Fragebogen aus, und berichte mehr über die Katzen

ZB Geschlecht der Katzen, Kater/Kater, Katze/Katze, oder Kater/Katze
Futtermenge und Art, steht immer Futter, oder morgens - abends gefüttert.

Schreib doch mal mehr zu den Katzen.
 

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
4.913
Ort
An der Ostsee
Huhu!

Der Fragebogen ist tatsächlich nicht unwichtig, so können wir dir am Besten helfen! =)

May Belle hat es schon angesprochen: wieviel bekommen deine Süßen denn zum Futtern?

Habt ihr euren wildpinkler jemals auf ne blasenenzündung/harngries testen lassn?

Bepinkelte stellen solltet ihr unbedingt mit einem Enymreiniger reinigen (z.b. benutze ich Biodor animal), denn ansonsten riecht das Bett vlt für euch frisch und toll, aber für die Katze riecht es nach wie vor nach Katzenklo, einer der Gründe warum sie es nun als ihre Toilette ansehen könnte.

lg
 

sommer25

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2019
Beiträge
2
Das ging schnell, Danke! :)
Mit dem Fragebogen befasse ich mich heute Abend mal.


Manchmal haben sie echt Hunger, das macht sich allerdings bemerkbar wenn sich die ruhige Dame (Oly) mit zum Unruhestifter (Hanni) gesellt. Futter sowie Wasser sind morgens immer noch reichlich gefüllt. Hanni ist im Vergleich zu Oly auch eher moppelig, also es scheint ihr zu schmecken...
Man merkt auch, dass es immer gegen 3 Uhr losgeht, bis spätestens 7 Uhr wird’s versucht und danach haben wir erstmal Ruhe (bringt nur am Wochenende was, unter Woche müssen wir vor 5 aufstehen, das erledigen die Katzen).
Habe ich Spätschicht oder bin Nachts wegen Sport noch wach, geben sie meistens Ruhe, suchen aber nicht die Nähe das man sagen könnte sie seien einsam oder so.


Was mir jetzt zum Thema Blase einfällt, Hanni meckert viel. Wenn man sie streichelt mauzt sie kurz auf, geben mag sie garnicht (zumindest sagt die Geräuschkulisse das, anderweitig wehrt sie sich nicht). Könnte dies ein Anzeichen sein? Speziell auf Blase wurde sie noch nicht gecheckt.
Wir hatten den Gedanken zwar mal, allerdings geht sie auch ganz normal auf die Toilette, da dachten wir echt sie will uns nur eine auswischen.
 

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
3.369
Ort
Berlin
"eis auswischen"... es wäre schön, wenn Menschen aufhören würden, ihren Katzen taktische Intrigen zu unterstellen. Sowas machen Katzen nicht. Genauso wenig wie sie protestpinkeln.
Unsauberkeit ist meistens ein Zeichen für Beschwerden, entweder für Schmerzen (darum werden dann gern weiche Unterlagen bevorzugt) oder weil sie Euch auf etwas anderes aufmerksam machen will.
Als erstes muss der Urin/die Blase gecheckt werden. Lasst den Urin testen, ob sie eine Blasenentzündung und/oder Steine/Gries hat.
Wenn sie organisch gesund ist, kann man weiter forschen.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben