Katze frisst schlecht

  • Themenstarter Jassi2
  • Beginndatum
Schattenherz

Schattenherz

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2010
Beiträge
1.254
Ort
NRW
  • #21
Wir haben hier auch so eine Kandidatin, mal passt ihr nur dies, dann nur das und dann wieder alles nicht.

Sie muss da aber wohl jetzt auch mal durch, da man schon gar nicht mehr weiß, was man noch holen soll.

Wir stellen es also hin und entweder sie frisst oder nicht, leider nimmt sie dabei auch ab:sad:
 
Werbung:
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #22
Ich kenne das auch, mal wird normal gefuttert, dann wird wieder ne Zeitlang rumgemäkelt und ich könte verzweifeln, weil kein sichtlicher Grund da ist.
Ich bin immer neidisch ,ganz ehrlich auf die, deren Katzen alles futtern, egal was man vorsetzt.
Hier wird mal hochwertig gefuttert,dann wieder geht nur der billige Schrott und dann wider ist TF der Renner, eine Struktur kann ich nicht erkennen und ich muss gestehen, ich mache mir auch keinen Kopp mehr.
Nicht weil es mir egal ist oder weil ich Geld sparen will, wenns mir nach gehen würde bekämen meine Katzen das hochwertigste Futter was erhältlich wäre und wenn ich an mir selber sparen müsse, aber die kleinen Biester machen mir immer einen Strich durch die Rechnung.
Und nach 3 Jahren habe ich es aufgegeben und passe mich den Wünschen der Herrschaften an.
ICH gebe meinen Katzen nur noch das was sie auch fressen...ähnlich wie bei dir!:) Tiere absichtlich *hungern* zu lassen -finde ich unverantwortlich.;)
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #23
Wenn sie in der Woche gar nichts gefressen hätte ja, da stimme ich dir definitiv zu.
Da sie aber zum Abend hin eine kleine Menge Trockenfleisch bekam, die ihre Organe "beschäftigt hielt" aber eben nicht satt machte, kann man das ruhig mal ne Woche durchziehen. Länger wäre mir persönlich auch zu bedenklich.
Für mich grenzt deine Aussage an *Tierquälerei*EINE WOCHE:rolleyes:
 
J

Julia1

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
1.821
Ort
47906 Kempen
  • #24
Hast Du schon fetthaltiges rohes Lammfleisch oder fettreichen Yoghurt probiert - oder mag er das auch nicht?
Blöd, das mit dem Rinderfettpulver - ist ja relativ teuer. Ich hatte schon bei Zooplus gelesen, dass User schrieben, das Futter würde dann verschmäht, wenn man das Fettpulver beifügt. Deshalb habe ich das nicht riskiert.

Lammbauch hatten wir.
Das ging eine Zeit. Jetzt aber nicht mehr. :(
Joghurt könnte ich noch probieren.
Was nimmt man denn da am Besten? Naturjoghurt?

Ja das Pulver war teuer und ist eine relativ große
Dose.:(
Naja einen Versuch war es wert.;)

Sehr gut geht auch gerade Würstchenwasser übers Nassfutter. :)
 
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #25
ICH gebe meinen Katzen nur noch das was sie auch fressen...ähnlich wie bei dir!:) Tiere absichtlich *hungern* zu lassen -finde ich unverantwortlich.;)

Schaut hier genauso aus.
Ich mach mich jetzt auch nicht mehr verrückt. Die Sorten und Marken, die Krümel immer frisst, bekommt er, wo er manchmal dran ging , versuch ich immer zwischendurch. Frisst er es nicht, bekommt es der Hund, der nimmt alles ;)
Und der Krümel Pascha bekommt wieder "ich mag das" Futter :)
 
Schattenherz

Schattenherz

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2010
Beiträge
1.254
Ort
NRW
  • #26
Nur das zu füttern, was die Katze mag, kann gehen, wenn es mehrere Sachen sind, hier geht es nicht.

Madame würde dann nämlich nur noch Kattovit mit Huhn fressen und das irgendwann dann auch nicht mehr, denn davor mochte man nur Pure mit Lamm und Kaninchen, jetzt nicht mehr, davor nur Macs mit Lamm, jetzt nicht mehr und davor nur CFF mit Lamm, jetzt natürlich aber auch nicht mehr. Das haben wir jetzt echt mit zich Sachen durch.

Sie sucht sich immer genau eine Marke und Sorte aus, die sie nur noch will, dann aber plötzlich nicht mehr und man steht da.

Nix da, gibt's nicht mehr, sie bekommt die Sachen, die sie sonst mochte, plus die Sachen, die die andere Katze mag immer in Abwechslung und Feierabend, entweder sie nimmt es oder lässt es.
 
C

catmolly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. März 2013
Beiträge
412
  • #27
Jetzt geht es hier eher um Mäkeligkeit - das war eigentlich nie Mollys Thema, bis auf wenige Ausnahmen.
Bei echter Mäkeligkeit ohne gesundheitliche Hintergründe (!) würde ich auch keine Lust haben, dauernd neue Sorten auszuprobieren und das Meiste entsorgen zu müssen. Wie schon oft geschrieben: vor dem vollen Futternapf verhungert die (gesunde) Katze nicht!

Für Molly mache ich direkt nach unserm Urlaub einen Termin zum Zähne-Röntgen (koste-es-was-es-wolle :rolleyes:).
Für die (kurze) Urlaubszeit habe ich Orijen-Trofu bestellt, damit sie bei den Nachbarn nicht verhungert. Das scheint wahnsinnig lecker zu sein - habs grade ausprobiert. (Bin eigentlich ein Trofu-Gegner - hoffe aber, dass sie in der kurzen Zeit nicht dran stirbt.)

Und: mein Mann hat ohne mich zu fragen :wow: Grau Rinderfettpulver gekauft (ja, ich weiß, es enthält Glukose). Sie mag es, sogar wenn man es in Yoghurt oder Quark rührt.

Durch diese vielen "Tricks" (Leckpasten, Schüssel hinterhertragen, vom Löffel oder Aus-der-Hand-Füttern, Quark + Yoghurt mit Fett, rohes Fleisch mit Ergänzungen usw.) nimmt sie z.Z. nicht ab, scheint auch ziemlich gut gelaunt zu sein, spielt und jagt.

Ich will aber Sicherheit haben, dass sich kein FORL versteckt!
 
J

Julia1

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
1.821
Ort
47906 Kempen
  • #28
Was nehmt ihr denn für Jogurt?

Ist doch schön, wenn es ihr so gut geht!
 
A

Anyone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2013
Beiträge
434
  • #29
Wow.. ich bin nicht alleine!!! Seit unsere 13 jahre alte Katze verstorben ist, mäkelt bella. Früher haben sie immer alles gefressen, mittlerweile sind se wählerisch. Das schöne Catzfood Futter wird verschmäht. Das haben se früher sehr gerne gegessen, aber nein! Diesmal nicht. Die anderen sorten fressen se.. sogar whiskas wird weggeputz wie nix. nur das teure mögen se nicht. :grummel:
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20. Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
  • #30
Ich habe nach 2 Wochen CFF-Diät aufgegeben und füttere jetzt wieder Animonda. Problematisch wird es werden, wenn sie auch Kaninchen nicht mehr mögen. Allerdings wurde heute Morgen auch mal wieder Leber probiert.

Ich hoffe, dass sie Grau, CFF usw. wieder fressen, wenn es Herbst wird und der saisonale Fressschub kommt, ich habe noch so viel davon zu Hause herumstehen.
 
C

catmolly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. März 2013
Beiträge
412
  • #31
Was nehmt ihr denn für Jogurt?
QUOTE]

Wir wollen mal nicht übertreiben mit den Spezialitäten ;) wir nehmen das, was wir selbst auch brauchen - normalerweise Bionaturyoghurt oder auch Quark, gern mit etwas Fettgehalt.
 
Werbung:
J

Julia1

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2010
Beiträge
1.821
Ort
47906 Kempen
  • #32
So war das jetzt auch nicht gemeint. :)
Wollte nicht zum Feinkostladen dafür. :D

War mir nur nicht sicher, ob Naturjoghut wirklich viel Fett hat.
Sahnejoghurt und sowas gibt es ja auch noch.
Bin nicht so der Joghurtesser.:oops:
 
J

Jassi2

Gast
  • #33
Habe neulich bei Fressnapf eine ganze Reihe Frauen angetroffen, die auch nicht mehr wussten, was sie zu Fressen geben sollen.
Eine riet zu "Feline Bozita", gefällt mir zwar vom Aussehen her nicht, da es in einem Tetrapack ist und eher ausschaut, wie eine Kondensmilchverpackung oder ähnliches. Ist aber von der Zusammenstellung m.E. prima.
http://www.bozita.com/de/Bozita-Feline-Katzenfutter/Produktegruppe/Bozita-Feline-Katzenfutter-Tetra-Recart/Huhnchenleber/
Oder was sagt ihr?
Meine fressen es!!!:yeah:
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
  • #34
das Bozita Tetra Zeug macht bei meinen zwei dermassen stinkenden Kot, das ichs gleich wieder weggelassen hab.
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
  • #35
Ich finde den Proteingehalt zu niedrig.
 
January54

January54

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
7.465
Alter
65
  • #36
Bozita hat eine sehr hohe Fütterungempfehlung!! Da wird viel *minderwertiges verarbeitet (Lunge ohne Ende)*600gr. für eine 4 kg Katze)Sie verarbeiten auch billiges *Schweinefleisch*;)
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
4
Aufrufe
988
doublecat
doublecat
Catyra
Antworten
7
Aufrufe
2K
Catyra
silviana
Antworten
3
Aufrufe
3K
Starfairy
S
D
Antworten
9
Aufrufe
9K
Starfairy
S
L
Antworten
69
Aufrufe
8K
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben