Katze frisst nur Geflügelnafu?

D

Duslin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. März 2015
Beiträge
20
Hallo meine lieben,

Eine Frage, die mich beschäftigt:

Und zwar hab ich festgestellt, dass meine Sam nur Nafu mit Geflügel frisst. Alles andere wird konsequent stehen gelassen.

Gibts iwelche Tipps wie man andere Sorten (zwecks Abwechslung) "schmackhaft" machen kann? Die Tipps aus dem Thread für mäkelige Katzen hab ich größtenteils schon ausprobiert...

TroFu und Leckerlies gibts bei mir nicht, mag sie nämlich auch nicht.

TA war oB.

Im Moment füttere ich die Cachetdosen von Aldi (diese 200g-Teile) und möchte demnächst auf etwas hochwertigeres umstellen.
Gestaltet sich allerdings schwierig, wenn Katze nur eine Sorte frisst...

Mir geht's nicht darum, das Tier umzuerziehen, sondern für Abwechslung sorgen zu können, kann mir nicht vorstellen, dass es gesund oder schmackhaft ist über Jahre jeden Tag das Gleiche zu futtern. Abgesehen davon hätte ich gerne eine Ausweichmöglichkeit, falls sie sich doch mal an dem Geschmack "abfrisst".

Allgemein ist Sam recht mäkelig...alles außer Stückchen in Soße geht gar nicht, ich misch immer aus Wasser und dem Gelee ne Soße zusammen, die dann begeistert weggeschlabbert wird.
 
Werbung:
A

Apfelsternchen

Forenprofi
Mitglied seit
6. Juni 2012
Beiträge
1.296
Ort
Burgdorf
Unser Herr Katz ist auch ein wenig schwierig....er mag auch nur Geflügelsorten.
Ich kauf daher standartmässig die gelben Lux-Dosen aus dem Aldi. :D
Die sind qualitativ nicht soooo schlecht und er mag sie.
Zweimal die Woche koch ich aber was schönes für ihn (Huhn, Pute, etwas Reis, etwas Möhren z.B.)
Das geht ganz schnell nebenher, wenn man sowieso grad für sich/die Familie kocht und den Katzinger freuts... ;)
Manchmal gehe ich auch durch den Tierfutterladen und packe von allen möglichen Marken die Geflügelsorten ein....dann hat er auch etwas zusätzliche Abwechslung.... ;) Mangelerscheinungen hatte er übrigens noch nie seit er bei uns ist ;)
Ich finde es auch gar nicht schlimm, das er nur Geflügel mag....ich mag selber ja auch lieber Geflügel... Rind z.B. würde ich auch stehen lassen :p
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo,

da kann ich dich beruhigen - das Cachet enthält nur 4% garantierten Geflügelanteil, und die restlichen >90% dürften zumindest in manchen Chargen auch Rind, Schwein und ähnliches sein.
Also, deine Miez frisst garantiert nicht nur Geflügel. Auch wenn das Futter vielleicht entsprechend aromatisiert ist (ich hab's noch nicht probiert, außerdem bezweifel ich, dass ich den Unterschied am Geschmack erkennen würde).

Was die Schmackhaftigkeit von "immer das Gleiche" angeht - Katzen sind im Gegensatz zu Menschen Nahrungsspezialisten. Einer wildlebenden Katze macht es auch nix aus, dass sie sich zu 80% von Mäusen ernährt. Sicher schmecken verschiedene Mäusearten unterschiedlich, aber "Geflügel" besteht ja auch aus mehreren Arten, die unterschiedlich schmecken.

Trotzdem wär's natürlich sinnvoll, wenn auch andere Marken gefressen werden. Sonst braucht der Hersteller von Cachet nur mal die Rezeptur zu ändern oder die Produktion einzustellen, oder deine Miez eine Futtermittelunverträglichkeit zu bekommen, und schon hättest du ein echtes Problem am Hals.

Hochwertiges Futter in Form von Stückchen-in-Soße wirst du allerdings nicht finden, deshalb solltest du Sam auf jeden Fall an Patéfutter gewöhnen. Misch dazu kleine Mengen Paté - in Stückchen gehackt, nicht zu Brei zerdrückt - unter ihr gewohntes Futter und erhöhe den Anteil LANGSAM. Ziel ist es, dass die Miez gar nicht merkt, dass sie heute was anderes frisst als gestern. Damit du kein Futter wegwerfen musst, kannst du es in flachgedrückten Gefrierbeuteln einfrieren und zum Auftauen Stückchen abbrechen.

Vielleicht kannst du auf genau dieselbe Weise auch andere Tierarten als Geflügel einschleichen. Wenn nicht, wär das m.E. auch kein Beinbruch - Hauptsache, es werden noch ein paar andere (und hochwertigere) Marken gefressen als nur Cachet.
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.671
Ort
Miezhaus
Ich hab`hier auch "Flügel-Fetischisten" ;)

Da Geflügel aber nicht nur aus Geflügel besteht und es unterschiedliche Marken gibt, ist mir das ziemlich egal.

Ganz gern wird auch noch Wild genommen; Fisch scheint nah an Körperverletzung zu sein. :rolleyes:
 
D

Duslin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. März 2015
Beiträge
20
Hab mich heute mit Mac's eingedeckt...da gibts ja genügend Geflügelsorten :D...Umstellung here we come :D
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Hab mich heute mit Mac's eingedeckt...da gibts ja genügend Geflügelsorten :D...Umstellung here we come :D

Da drück' ich die Daumen!

Schon mal Lamm probiert? Oder Wild?
An Geflügel gibt es ja auch etliche Sorten: Huhn, Pute, Ente, Gans, Fasan, Strauss....das wird hier recht gut gegessen.

Ich würde mir auch nicht soviele Sorgen machen, wenn nur 3-5 Fleischsorten gehen, aber nur eine Sorte Dosenfutter ist blöd. Kann immer mal sein, dass das aus dem Sortiment kommt und dann gibt es keine Alternative.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
10.207
Bei Zoo&Co gibt's deren Eigenmarke NATUR plus - da sind auch die meisten Sorten Geflügel in verschiedenen Varianten und es ist insgesamt ein recht gutes Futter.
 
D

Duslin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. März 2015
Beiträge
20
Ein Wunder ist geschehen...falsches Päckchen aufgemacht (war Fisch), Sam kommt angaloppiert und flippt halb aus.

Napf hingestellt - *rumms* Schädel nach unten und losgeschmatzt oO...
 
S

Schaumburger

Benutzer
Mitglied seit
6. November 2014
Beiträge
53
Moin.

Ich habe auch zwei Ernährungsspezialisten zu Hause sitzen. Auch bei uns wird Geflügel am allerliebsten gemocht. als die anderen Sorten, die die Gut&Günstig Palette so zu bieten hat. Hier bleibt allerdings "Rind" vehemment stehen. Auch bei deutlich teureren Sorten, die ich durchaus schon ausprobiert habe bleibt Rind stehen. Rind kauf ich schon nicht mehr. Und dann sind da manchmal Sorten zwischen, die ab und zu verweigert werden, da probier ich dann zunächst die Oma-Schiene "es wird jefressn was aufn Tisch kümmt". Funktioniert allerdings nicht immer :)

Bei Wurst o.ä. verhält es sich übrigens ähnlich. Wenn ich den bettelden Blicken nachgebe und mal nen dickes Stück von der Fleischwurst abschneide, oder ne Scheibe Mortadella gebe wird lustlos drübergeleckt und ich darf die Plocken irgendwo in der Wohnung aufsammeln. Bei hauchfeinem Geflügelaufschnitt hab ich zwei völlig durchgeknallte Katzen, die die Scheiben förmlich wegsaugen.
 
S

Spiderman

Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
37
  • #10
Meine Katzen fressen auch nur Geflügel und Fisch. Ich mach mir aber keinen Kopf deswegen.

Meine Frau hat die Theorie, dass Katzen keine Tiere fressen, die größer sind als sie selbst. :)
Die Theorie was für sich ... in natura wird eine Katze auch kaum einmal eine Kuh verspeisen... ;)
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #11
Meine Frau hat die Theorie, dass Katzen keine Tiere fressen, die größer sind als sie selbst. :)

Meine Jungs waren bzw. sind Lamm, Rind- und Hirschjunkies, die die Theorie Deiner Frau leider nicht bestätigen können;)
 
Werbung:
S

Schnake

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Oktober 2014
Beiträge
116
  • #12
Meine Frau hat die Theorie, dass Katzen keine Tiere fressen, die größer sind als sie selbst. :)
Die Theorie was für sich ... in natura wird eine Katze auch kaum einmal eine Kuh verspeisen... ;)
Eine Katze ist aber ein Haustier, kein Wildtier. Die Katze lebt schon seit Jahrhunderten von dem was Menschen ihr zusätzlich zum Fressen geben und da gehören Fleischabfälle vom Rind usw. nunmal auch dazu.
 

Ähnliche Themen

Grantelhuber
Antworten
19
Aufrufe
2K
EagleEye
N
Antworten
20
Aufrufe
6K
willy11
W
Reggie
Antworten
9
Aufrufe
10K
JK600
hans-c.
Antworten
13
Aufrufe
3K
Bea
K
Antworten
9
Aufrufe
3K
KirstenD
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben