Katze frisst nicht viel und ist sehr dünn..

LuTina1994

LuTina1994

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2015
Beiträge
18
Ort
Thüringen
Hey liebe katzenfreunde ;-),

Ich mache mir ein wenig Sorgen um unsere Tina. Ich finde, sie frisst nicht genug. Sie ist ja auch den ganzen tag eigentlich sehr zurück gezogen, da sie noch sehr scheu ist. Sie kommt immer erst abends raus, jetzt zum Beispiel, und frisst dann etwas. Luna hingegen frisst eigentlich den ganzen tag über verteilt etwas, sie ist auch sehr zutraulich. Bei ihr mache ich mir keine Sorgen. Wir haben auch schon das fressen zu tina ins " Versteck" gestellt, doch richtig angerührt hat sie es auch nicht. Lt. TA wiegt sie 2,5kg. ( ist jetzt 7 Monate alt. Freitag wurden sie kastriert und jetzt sieht sie natürlich noch scschmaler aus. Und wenn sie da liegt und wir über ihren Rücken streicheln, über die rippengegend, spüren wir diese sehr stark, nix mit fett Anbau.. Ich mache mir schon sorgen, habt ihr ein paar Tipps für uns, wie wir ihr das fressen schmackhafter machen können, bzw, dass sie mehr zunimmt? Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Würde mich über antworten freuen ;-)

Liebe grüße, Lisa
 
Werbung:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Wie lange ist Tina jetzt bei dir? Hat sie sich schon immer so verhalten? Wie viel frisst sie denn letztendlich? Trofu und/oder Nafu? Stell doch bitte mal ein Foto von ihr ein, von oben in stehender Position.
 
LuTina1994

LuTina1994

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2015
Beiträge
18
Ort
Thüringen
Also sie ist jetzt seit dem 11.2 bei uns. Scheu war sie schon von Anfang an.
Sie frisst auch nur abends, wobei ich das nicht immer sehe, weil ich dann irgendwann auch im Bett bin. Da füllen wir den Napf nochmal auf und morgens ist auch immer alles leer. Könnte aber auch luna sein, weil die frisst ja gut.
Mach mir eben sorgen, aber vielleicht sollte ich das beim nächsten Tierarztbesuch ansprechen..

Ich hoffe, das mit dem Bild klappt, kenne mich noch nicht so gut mit dem einfügen aus ;-)
 

Anhänge

  • DSC_0035.jpg
    DSC_0035.jpg
    96,3 KB · Aufrufe: 65
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Vorgeschichte? Zusammenvermittelt? Geschwister?

Also ich finde sie jetzt nicht übermäßig schmal.

Vielleicht an eine Nacht getrennt unterbringen, dann kannst du genauer feststellen ob sie sich am Futter bedient und wieviel sie dann gefuttert hat.
 
LuTina1994

LuTina1994

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2015
Beiträge
18
Ort
Thüringen
Schau mal unter dem thread " katze ist sehr ängstlich / schüchtern, was sollen wir tun? " da habe ich schon aufgelistet, wie sie zu uns gekommen ist.
Das tierheim meinte damals nur, dass sie ein fundtier mit ihren Geschwistern war, näheres, ob sie da was schlechtes durch gemacht hat, ist leider nicht bekannt.
 
M

Miezetatze1

Gast
Hm na gut, könnte jetzt mehr Katze sein, aber ich finde es jetzt nicht so dramatisch...

Wie viel genau frisst sie denn in etwa und was bekommt sie denn?

Gesundheitlich ist alles abgeklärt?
 
LuTina1994

LuTina1994

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. März 2015
Beiträge
18
Ort
Thüringen
Eigentlich wo wir sie geholt haben, kam sie uns sogar dicker als luna vor.

Anfangs hatten wir whiskas Junior aufgetischt, doch da haben sie sich über fressen. Jetzt haben wir von Globus so nassfutter Dosen in Sauce, das fressen sie eigentlich recht gern, aber das steht meist auch länger rum, bis es alle ist. Dann fressen sie auch mal lieber trofu, wenn sie keine Lust auf Dose haben.

Wie gesagt, gestern Abend kurz bevor ich ins Bett gegangen war, hat tina nochmal rein gehauen, nur tagsüber nicht.

Ja, gesundheitlich ist alles in Ordnung, es werden nur wöchentlich die Ohren gereinigt, da sie wohl Milben hatte und noch imimmer Haufen Dreck im Ohr hat.
 

Ähnliche Themen

coco16
Antworten
136
Aufrufe
7K
cindy55
R
Antworten
10
Aufrufe
18K
Ryo-Mina
R
K
Antworten
3
Aufrufe
11K
Kimsmama
K
M
Antworten
14
Aufrufe
2K
M
T
Antworten
7
Aufrufe
2K
Tinkerbell7489
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben