Katze frisst kein Nassfutter, keine Wurst etc

S

Sarahssternchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2009
Beiträge
25
Ort
Koblenz
Heeiiii

unsere katze ist nun knapp 1 jahr alt und sie frisst kein nassfutter, keine fleischwurst.. einfach nichts. sie ekelt sich davor ..
also wenn man es ihr hin stellt schuppert sie dran, schüttelt sich und läuft schließlich total gestört weg! also frisst ausschließlich trockenfutter.

also ich muss dazu sagen wir haben sie mit ca 5-6 wochen bekommen weil die mutter alle katzenbabys verstoßen hatte.. und die leute sie dann als problem sahen. vllt liegt es daran???

kann man da irgendwas machen???
 
Werbung:
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.062
Ort
OWL
Hast du denn schon verschiedene Futtersorten ausprobiert?
Es gibt Katzen, die leider nur Trofu fressen und jedes Nafu verschmähen.

Meine mäkeln momentan auch...:rolleyes:
 
W

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
Ihr habt also von Anfang an nu Trockenfutter gegeben?
Wenn ihr dann jetzt nach 10 Monaten mit Nassfutter daher kommt ist ja klar dass sie das erstmal nicht will. Oder habt ihr es zwischendurch immer mal wieder versucht?

Habt ihr schonmal versucht ein wenig Nassfutter unters Trockenfutter zu mischen und dann den Nassfutteranteil immer wieder zu erhöhen?
 
S

Sarahssternchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2009
Beiträge
25
Ort
Koblenz
wir haben schon einiges versucht auch es ihr unter zu mischen.. sie isst es einfach nicht.
da wo sie her kam gab es nassfutter das hatte ich da damals gesehen.das weiß ich noch genau..aber ob sies gegessen hat wurd uns nich gesagt, haben wir auch nich gefragt... war für uns selbstverständlich. katzen essen normalerweise ja auch nassfutter .. :)

wir hatten also schon sheba, whiskas, ja produkte, felix, aldi/lidl futter.. alles nichts.

wie gesagt, sie isst auch keine wurst, nur rohenschinken mit fett vom lidl.
Aber rohenschinken darf man ja nicht füttern .. -.-
 
W

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
Habt ihr es schonmal mir richtigem Fleisch probiert? Also mal nen Stück Pute oder so?

Oder auch mal hochwertigeres Futter wie Animonda?
Dann gibts da ja auch noch unterschiede in der Konsistenz... Mit/ohne Gemüse, Fisch, Fleisch, mir/ohne Reis...
 
S

Sarahssternchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2009
Beiträge
25
Ort
Koblenz
Wir haben ihr mal hackfleisch gemischt vom metzger gegeben..war aber auch nichts..

ne so hochwertigeres futter haben wir nich versucht :/
hmm ob das überhaupt was bringt? Man kann sie ja nich zwingen und in sie rein stopfen..
 
W

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
Du kannst ja probeweise einfach mal im Fressnapf eine kleine Dose von verschiedenen hochwertigen Marken mitnehmen. Man kann sie vielleicht nicht zwingen, sie weiß ja auch nicht, dass Nassfutter gesünder ist ;)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Schmusy Fisch wird von vielen Katzen verschlungen.
Gib ihr ruhig mal ein Stück Puten- oder Hähnchenbrust - wenn sie das nicht nimmt, könnt ihr es immer noch braten und selbst essen. :D
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
Was hält sie denn von Frischfleisch? Stückchen Hähnchenfilet, Putenbrust, Rindergulasch schon probiert?
Grossen zeitlichen Abstand zum Füttern zum Trockenfutter muss man aber einhalten, beides zusammen verträgt sich nicht im Magen.

Wenn sie das mag, wäre Barf als Ernährungsform vielleicht eine Alternative zum Nassfutter. Um dann irgendwann ganz vom Trockenfutter wegzukommen...:)

Aber ich würde doch noch einige Sorten Nassfutter probieren, evtl. etwas anwärmen, Butter oder Hefeflocken drübergeben.
 
W

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
  • #10
Schmusy Fisch wird von vielen Katzen verschlungen.
Oh ja... meine beiden lieben das auch... vor allem Sardine pur! Wenn ich da ne Dose öffne wird zu meinen Füßen ein Fest veranstaltet...
 
S

Sarahssternchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2009
Beiträge
25
Ort
Koblenz
  • #11
okay... das mit der pute werde ich auf jeden fall mal versuchen.. morgen gibts nämlich putenbrust.. :D
ich bin gespannt,hab nur leider sehr wenig hoffnung :/

was könnt ihr mir denn beim fressnapf empfehlen?
 
Werbung:
W

Wurm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
629
  • #12
Animonda Carny, Schmusy, Miamor...
Hochwertig, aber nicht zu teuer als dass die Dose dann unprobiert in die Tonne wandert.

Royal Canin, Grau, Hills, Applaws...
Sind halt schon etwas teurer
 
S

Sarahssternchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2009
Beiträge
25
Ort
Koblenz
  • #13
danke ...=))
ich werds dann morgen mal testen :)))
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
  • #14
Hier gehen diese Sorten vom Fressnapf:
"Miamor Feine Filets" z.B. Thunfisch/Gemüse.
Schälchen Miamor "Bio" Pute oder Geflügelleber

Tüte "Whiskas Mmmmm" mit Huhn (für mich das einzig akzeptable Whiskas).

http://www.katzen-forum.net/nassfutter/47840-select-gold.html, muss ich auch noch probieren.

Oje, ich ärgere mich auch immer, wenn ich etwas wegwerfen muss, passiert hier sogar bei 4 Katzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #15
Zum Anfüttern kannst du auch mal etwas Thunfisch pur (eigener Saft) hinstellen.
Ist aber nicht zur Fütterung geeignet, wirklich nur als Leckerbissen.
 
kleintiger

kleintiger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2008
Beiträge
319
  • #16
Hallo,

lässt sich noch der Kontakt mit dem alten Zuhause herstellen?
Dann könnte man da nochmal fragen, welches Nassfutter dort aufgetischt wurde.

Lebt die Katze alleine?
Ein Spielkamerad kann toll sein. Und wenn der dann noch Nassfutter frisst, könnte das eine Einladung für euren Liebling sein, das auch mal auszuprobieren.

Ein Tipp:
Das geliebte Trockenfutter mit einem Wassersprüher feucht machen. Jeden Tag einen Pumpstoß mehr. Immer so weiter machen, so lange das Futter noch angenommen wird. Einen Gang zurück, wenn es zwischendurch stockt.

Wie ist das Trinkverhalten eurer Katze?
Wird selbstständig genug Wasser aufgenommen?

Alles Liebe
kleintiger
 
S

Sarahssternchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2009
Beiträge
25
Ort
Koblenz
  • #17
sooo.. ich habe jetzt mal so einiges ausgetestet...

nassfutter unter viiiiiel trockenfutter mischen, frische putenbrust, rohes gulaschstück gegeben und sogar einen frischen fisch gekauft :D

NIIIIICHTS, einfach NIIIICHTS..
:dead:

Also ich weiß keinen rat mehr :D


:confused:
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
4.648
Alter
35
Ort
NRW
  • #18
Hast du schon probiert, das TroFu langsam anzufeuchten?

Also erst nur mit einem Zerstäuber 2-3mal drüber und dann immer mehr werden lassen bis es richtig feucht und aufgeweicht ist.

Und dann nochmal probieren gaaanz langsam NaFu drunter zu mischen
 
Leela

Leela

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.765
  • #19
Wir haben ihr mal hackfleisch gemischt vom metzger gegeben..war aber auch nichts..
Wenn "gemischt" so viel wie Hälfte Rind, Hälfte Schwein heißt, würde ich das nicht füttern!
Wenn du es nochmal mit Fleisch probieren möchtest: TroFu fein mahlen/hacken und das Fleisch damit "panieren" ... habe das hier schon öfters gelesen und könnte mir vorstellen, dass das möglicherweise klappt.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #20
Mein Geheimtip: Sheba Feine Filets mit Huhn - das einzige Nafu, das mein Trofu-Junkie gerne fraß!
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben