Katze Fernhalten von elektrogeräten wie....

C

Claudia1

Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
32
Ort
Köln , NRW
..... - tv reciver
- computer
-monitore
- drucker
-festplatten
- ps3

oder regale mit
- puppen
- schuhe
oder den esstisch
die fliegengittertür

Jaaaa, meine kleene die wird nu ganz schön pflügge... dat jammern läst nach dafür krabbelt sie überall dahin wo sie nicht hin soll und das weis madamm auch ....

Vom ersten tag an hab ich ihr immer gesagt nein oder runter wenn sie auf den tisch, dem Pc, dem Reciver oder auf meiner kleinen ikea Glasvitrine springen wollte seit 2 tagen muss sies einfach machen....

Aufmerksammkeit kanns nicht sein wir kümmern uns hier die ganze zeit um sie , streicheln , fresen spielen .... und bevorzugt nachts wenn ich schöaven mag spriungt sie dan gern auf diese geräte rum.. ich hätt ja nichts dagegen wenn sie nicht ausgerechnet wegen der erschütterungen kaputt geh würden, oder eben ständiog irgendwas aus dem regal geworfen werden würde. die spielzeug sammlung meines -Freundes muste schon dran glauben 8 transformer komplett zerstört.....

dann hockt sie auch och gern mitten auf der lüftung von der ps3 und das obwohl die im tv schrank steht udn echt nicht viel platz ist zum hinter klettern. icvh wis nich wie die das macht.,

Mir wurde geraten wenn sie auf komandos nicht häört eine zeitung oder wasserpistole zunurzen.. nun die zeitung beeindruckt sie garnicht und wasser hallo gehts noch das sind elektrogeräte dazu mäöcht ich ja das sie wasser mag und nicht auf kriegs fuß steht... muss je ja baden ( Nackgedei katz).

Hat eine ne idee wie ich sie von diesen plätzen vernhalten kann?
 
Werbung:
silvermoonshine

silvermoonshine

Forenprofi
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
1.431
Ort
Bayern
..... - tv reciver
- computer
-monitore
- drucker
-festplatten
- ps3

oder regale mit
- puppen
- schuhe
oder den esstisch
die fliegengittertür

...
Hat eine ne idee wie ich sie von diesen plätzen vernhalten kann?

Garnicht. Zumindest nicht bei dieser langen Liste.
Bis zu einem gewissen Grad kann man Katzen sicher erziehen - meine haben z.B. gelernt dass die Couch nicht zum dran kratzen da ist, und dass Esstisch und Küchenarbeitsplatte tabu sind. Zumindest solange ich zuhause bin macht auch keiner Anstalten da hoch zu gehen.
Trotzdem finde ich manchmal Pfotenspuren auf dem Ceranfeld, d.h. wenn sie alleine sind machen sie's trotzdem manchmal.

Beim Esstisch würde ich sie einfach konsequent immer wieder runtersetzen.
Mit dem Rest wirst Du leben müssen. Wenn ich Katzen habe, gibts halt keine Deko bei der ich es schlimm fände wenn sie runterfällt und kaputt geht, genausowenig wie Deko die, wenn sie runterfällt und kaputtgeht, den Katzen gefährlich werden könnte (irgendwelches Glaskleinkruschgedöns z.B.)

Auf meinem Drucker sitzen sie gerne, besonderes wenn er an ist. Das schadet weder Katz noch Drucker. Anderes Elektrogerät musst Du halt katzensicher verräumen.

Für Fliegengittertüren gibt's auch so spezielles PetScreen-Gewebe, das ist wesentlich strapazierfähiger als die normalen Netze (die sind ja Ruckzuck durchlöchert, besonders wenn Du wie ich eine dran-hochkletterkatze hast). Das feste Gewebe hält bisher allem stand.
 
Eispfote

Eispfote

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 März 2011
Beiträge
882
Ort
NRW
Wir haben es geschafft mit einer Wasserpistole. Bei Fernseher und so ganz genau zielen.:grin: Mittlerweile brauchen wir nur noch ganz bestimmend "ab", "runter" oder den Namen sagen, dann gehen sie auch sofort.

Bei meinen Puppen brauchte ich nur einmal was sagen und sie gehen an die zwei nicht mehr ran.

Immer konsequent bleiben. Stimme bissl tiefer als normal und bestimmend sagen, was du willst in einem kurzen Kommando (ab, runter, nein). Mit der Stimme hab ich auch lange gebraucht, habs jetzt raus und brauch nur noch den Namen sagen. Sie wissen dann genau was sie gemacht haben :grin: Manchmal warte ich nur noch auf so ein Pfeifen nach dem Motto, ich wars nicht :grin:
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

das schaffst du nur mit viel geduld und äusserster konsequenz. wir haben das hier auch geschafft, da ich nicht bereit bin, meine elektrogeräte oder meine deko zu verbunkern. aber das braucht zeit und einen sehr langen atem.

du sprichst von einer katze. wie alt ist deine katze?
gibt es noch mehrere?

liebe grüsse
 
Fruchtzwerg

Fruchtzwerg

Forenprofi
Mitglied seit
23 September 2010
Beiträge
2.076
Ich kann mich MioLeo nur anschließen, mit Konsequenz und ganz viel Geduld kann man einiges bewirken;)
 
louis&keira

louis&keira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2010
Beiträge
125
Ort
Regensburg
[QUOTE
Auf meinem Drucker sitzen sie gerne, besonderes wenn er an ist. Das schadet weder Katz noch Drucker. Anderes Elektrogerät musst Du halt katzensicher verräumen.

Für Fliegengittertüren gibt's auch so spezielles PetScreen-Gewebe, das ist wesentlich strapazierfähiger als die normalen Netze (die sind ja Ruckzuck durchlöchert, besonders wenn Du wie ich eine dran-hochkletterkatze hast). Das feste Gewebe hält bisher allem stand.[/QUOTE]

also das mit dem drucker machen hier beide auch. ich hab immer angst, wenn die beiden sich dadrauf quetschen. immerhin sitzen dann da 12 kilo katze :S

das mit den fliegengittern is n super tipp danke. ich hab nämlich hier an keinem fenster mehr gitter, die nich aussehen wie schweizer käse :)
 
C

Claudia1

Benutzer
Mitglied seit
14 Juli 2011
Beiträge
32
Ort
Köln , NRW
Also mit der Stimmer erreich ich nur bedingt etwas, gerade im bereich des Wohnzimmer lässt sie sich da nicht aus der ruhe bringen. Oder wenn ich im Arbeitszimmer schlafe ( ist auch zugeleich unser Gästzezimmer), da werd ich an vom gepolter geweckt. Den Drucker schon auf halb 8 stehend ,frag mich nicht wie sie das schafft. Deko haben wir gar nicht viel ausser eben meine Puppen und die sind allesammt Plastik, können also nicht in scherben zerspringen, die Actionfiguren meines Freundes sind auch Plastik also das geht noch . Es ist nur ärgerlich wenn dann eben Gelenke zerbrechen und manches hat , gerade bei meinen Puppen, eben einen höheren wert. Sammler Dolls eben.

Sie ist 8 monate und im moment ist noch kein weiterer Spielgefährte da, dafür wir wir powern die auch ordenlich aus stundenlang mit schnürsenkel spielen , hand jagen , Kaninchen sind auch im Haushalt mit den sie spielt und kuschelt, komischer weise verstanden die sich alle auf anhieb gut kein beisen kratzen oder angreifen ... Kannichen nehm die nicht als Gefahr oder Katze wahr ganz anders bei Haarigen kollegen. Und katze sieht die irgend wie auch als ranghöher an . Gut ich weis sind keine katzen aber ich such halt noch nach einer die zu ihr passt und eben auch haarlos ist. aber da ich sie ja auch gerade 14 tage erst bei mir hab will ich auch erstmal alle gesundheidlichen maßnahmen mache bevor der nächste fratz ins hause kommt.... zur Zeit hab ich ein zwei kater in ausicht der eine 5 jahre der andere 3 jahre ....


Sooo nun aber zum fliegengitter wo bekomm ich den das katzenfeste her? ich hab noch nie davon gehört .... gibst ausserdem ne fliegengitter tür mit katzenklappe weist das wer
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben